United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 22, 2020 10:24 AM ET

EHSAAS ENSURES PEOPLE’S HEALTH AND WELLNESS IN MAKING KAFAALAT PAYMENTS AMID CORONA OUTBREAK Islamabad


EHSAAS ENSURES PEOPLE'S HEALTH AND WELLNESS IN MAKING KAFAALAT PAYMENTS AMID CORONA OUTBREAK Islamabad

iCrowd Newswire - Mar 22, 2020

Da der Ausbruch von Covid-19 nun als Pandemie eingestuft wurde, hat Ehsaas Präventivmaßnahmen für Kafaalat-Begünstigte ergriffen, um ihre Sicherheit zu gewährleisten und gleichzeitig zu versuchen, die biometrischen Kafaalat-Zahlungen vor Ort fortzusetzen. Unter Berücksichtigung der aktuellen Situation, in der die Corona-Epidemie möglicherweise mehrere Gebiete Pakistans betroffen hat, wurde den von der NADRA in 15 Distrikten Pakistans mobilisierten Kafaalat-Registrierungszentren geraten, die Selbstregistrierung auszusetzen. Fahrt vom 16. März 2020 bis zum 5. April 2020. Darüber hinaus hat Ehsaas Vorsorgeprotokolle herausgegeben, um der Desinfektion, Hygiene und sozialen Distanz streng zu entsprechen und gleichzeitig biometrische Zahlungen an Ehsaas Kafaalat-Empfänger zu leisten. Um die Übereinstimmung des oben genannten Sicherheits- und Schutzsystems für Begünstigte zur Bekämpfung des Corona-Ausbruchs zu ermitteln, besuchte Dr. Sania Nishtar, Sonderassistentin des Premierministers für Sozialschutz und Armutsbekämpfung, eine HBL Konnect-Filiale in Islamabad und demonstrierte das Vorsorgeverfahren für die Frauen, die sich am Verkaufsort versammelt hatten, um eine neu freigegebene Tranche von 9.000 Rs. zu erhalten, die frühere Rückstände beinhaltet. Ehsaas hat Banken geraten, dafür zu sorgen, dass Desinfektionsmittel und Alkoholtücher (90% Alkoholiker) an allen BVS TouchPoints und Point of Sales Agents zur Verfügung gestellt werden, die Zahlungen während der Erbringung von Dienstleistungen leisten. Vor der Überprüfung der Fingerabdrücke werden die Begünstigten dazu geführt, wie man händesichmit den Desinfektionsmitteln und alkoholischen Tüchern die Hände waschen kann. Nach der Verwendung biometrischer Geräte werden die Begünstigten dazu gebracht, ihre Hände auch mit Seifen und Desinfektionsmitteln zu waschen. In einem Gespräch mit Medien inmitten der Ungewissheit des Coronavirus bekräftigte Dr. Nishtar: “Die Vorsorglichen Entscheidungen wurden getroffen, um jegliches Risiko zu vermeiden, zur potenziellen Ausbreitung der Epidemie unter Ehsaas-Begünstigten beizutragen. Ehsaas ist fest davon überzeugt, dass die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Menschen an erster Stelle stehen. Wir beobachten die Situation aufmerksam und folgen den Leitlinien der Weltgesundheitsorganisation (WHO), um bewährte Verfahren zu gewährleisten.” Dann fuhr sie fort: “Wir hatten eine einfache Option, die Kafaalat-Auszahlungen im Feld einzustellen, aber wir zogen es vor, den dringenden finanziellen Bedürfnissen der Frauen, die unter Kafaalat profitieren, gerecht zu werden, indem wir ihre Gesundheit und Sicherheit in dieser Situation gewährleisten.” Die im Rahmen von Ehsaas herausgegebenen Vorsorgeprotokolle werden ununterbrochene Kafaalat-Zahlungen vor Ort gewährleisten.

final4

Contact Information:

9251563442323



Tags:    German, Latin America, North America, Press Release, South America, United States, Wire