United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 20, 2020 1:28 AM ET

Sony und Microsoft enthüllen ihre neuen Konsolen auf die langweiligste Art und Weise


iCrowd Newswire - Mar 20, 2020

Bei PS5 und Xbox Series X müssen es mehr als nur

Nach Monaten der Vorfreude haben Sony und Microsoft damit begonnen, konkrete Details für ihre kommenden Flaggschiff-Konsolen der nächsten Generation, die PlayStation 5 und die Xbox Series X,zu veröffentlichen. Nach tagen Pressemitteilungen, Blogbeiträgen und Präsentationen… Meistens bin ich es leid, das Wort “teraflop” zu hören.

Es ist nicht so, dass die spezifische Messung der Rechenleistung für Grafikkarten mich herunterkriege; Vielmehr ist es der gesamte Ansatz, den Microsoft und Sony gewählt haben, um ihre jeweiligen Konsolen der nächsten Generation anzukündigen. Beide Unternehmen haben entschieden, dass die erste und wichtigste Botschaft, kunden- und Entwicklern zu vermitteln, die reine Hardware-Spezifikationen ist. Und so, etwas mehr als ein halbes Jahr von der Einführung dieser Konsolen entfernt, wissen wir nur noch kalte, harte Zahlen: wie schnell die Prozessoren sind; wie viele Recheneinheiten die GPUs haben; wie schnell die SSDs Daten verarbeiten können; wie viel RAM sie haben; und natürlich die oft geprahlte Teraflop-Zahl.

Diese Details sind wichtig, verirren Sie mich nicht falsch. Entwickler müssen Spezifikationen und Designstrategien hinter diesen Konsolen kennen, damit sie diese Funktionen nutzen können. Und diese Informationen an sie zu erhalten, ist wichtig. Insbesondere die spekulativen Ankündigungen dieser Woche wurden wahrscheinlich von der abgesagten Game Developers Conference – einer entwicklerorientierten Veranstaltung – verschoben, und es macht Sinn, dass die Nachrichten von ihr entwicklerbasiert sein würden.

Aber warum sollte man dies in den Mittelpunkt der Ankündigungskampagne stellen? Warum sind diese Details die einzigen, die wir über die Xbox Series X oder PlayStation 5 haben? Ich bin ein Tech-Reporter; Ich genieße es zu hören, was die Leute als langweilige technische Details über Computerhardware betrachten, und sogar ich war gelangweilt.

Daniel Ahmad

@ZhugeEX

 

Live-Kommentare zum PS5-Video sind brutal

View image on Twitter

2,304

565 Personen sprechen darüber

Zeigen Sie eine Tech-Demo! Oder ein echtes Spiel! Unternehmen müssen aufhören, die ganze Übung so ernst zu nehmen. Dies sind Boxen, die Videospiele spielen, eine Form der Unterhaltung, die angeblich Spaß machen soll. Warum sollte man das nicht wirklich zeigen, anstatt die Details wie die Intel aus dem Kalten Krieg zu behandeln, die sorgfältig verteilt werden müssen?

Denn gerade jetzt, für alle Geschwindigkeiten und Spezifikationen, die versprochen wurden, haben wir wenig Ahnung, was dies eigentlich für Spiele der nächsten Generation bedeutet. Alles, was wir brauchen, um weiter zu gehen, sind ein vorgerenderter Trailer, ein paar Screenshotsund ein schlecht aufgenommenes Video, das schnellere Ladezeiten für ein Spiel ab 2018 zeigt.

Vergleichen Sie Microsoft und Sonys erste Blicke auf ihre Konsolen mit Nintendos Enthüllung für den Switch. Der Fokus liegt auf der Erfahrung des Spielens der Konsole, der Freude, die sie den Menschen auf unterschiedliche Weise bringt. Es wurden Spiele gezeigt, die Nintendo zu diesem Zeitpunkt noch nicht offiziell für den Switch angekündigt hatte, von denen einige nicht mindestens ein Jahr lang ankommen würden, als sie zum ersten Mal im Trailer zu sehen waren. Sicher, Nintendo gab auch Hardware de

Wie mächtig der Switch war, aber er war nicht das Rampenlicht – Spiele zu spielen war.

Der ganze Punkt des Kaufs einer Videospielkonsole von Sony oder Microsoft oder Nintendo ist, dass Kunden sich keine Sorgen um Spezifikationen machen müssen. Das implizite Versprechen von Konsolen ist, dass, indem Sie etwas mehr für Hardware und Spiele bezahlen und auf Anpassung und höhere Leistung verzichten, erhalten Sie eine Box, die spielen wird, was Spiele mit dem Logo auf ihm entsprechen, keine Fragen gestellt.

Es wird immer eine Teilmenge von Fans geben, die sich gerne damit rühmen, wie die Box ihrer Lieblingsfirma besser oder schneller ist als die anderen, die zweifellos erfreut sind, die Ankündigungen dieser Woche als die neuesten Salven in ihren endlosen Online-Kämpfen zu nutzen. Aber es verfehlt den Punkt, dass es nicht wirklich wichtig sein sollte, was sich in Ihrer Konsole befindet. Und die Tatsache, dass Microsoft und Sony nicht nur erwarten, dass ich weiß, was ein Teraflop ist, sondern diese Hardware-Spezifikationen aktiv als Kern der Erfahrung für ihre neuen Konsolen betonen, ist grundsätzlich rückständig.

Sony hatte beschlossen, dass… was auch immer dies ist wichtiger als die Anzeige der tatsächlichen Konsole.

Obwohl sich die meisten Ankündigungen der Next-Gen-Konsole als trockene White Papers verdoppeln, wird es im großen Schema der Dinge wahrscheinlich keine Rolle spielen. Microsoft und Sony werden ohnehin noch Millionen ihrer neuen Konsolen verkaufen. Hyped-up zeigt, dass sich die Fokussierung auf die tatsächlichen Spiele konzentriert, die Sie spielen können und wie diese Konsolen das besser und mehr Spaß machen werden, wird zweifellos irgendwann in den kommenden Monaten ankommen.

Aber im Moment fühlt sich die Balance aus. Microsoft und Sony scheinen sich zu sehr darauf zu konzentrieren, sich gegenseitig und die Spezifikationen ihrer vorhandenen Hardware zu entwickeln, und sie konzentrieren sich nicht genug darauf, das Argument zu führen, dass diese Innovationen – die zweifellos wichtig und technisch beeindruckend sind – tatsächlich machen etwas mehr Spaß.

 

Contact Information:

Chaim Gartenberg



Tags:    German, United States, Wire