United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 20, 2020 1:12 AM ET

Nextdoor fügt Funktionen hinzu, um Nachbarn während der Coronavirus-Krise zu helfen


iCrowd Newswire - Mar 20, 2020

Sie können sich selbst als verfügbar markieren, um Hilfe anzubieten, nach dem Sie auf der Karte erscheinen. | Bild: NextDoor

Nextdoor, die Social-Networking-App, die rund um lokale Gemeinschaften entwickelt wurde, lanciert eine neue interaktive Karte, die nachbarn einander während des neuartigen Coronavirus-Ausbruchs helfen lässt. Das Tool namens Hilfekarte ermöglicht es Ihnen, sich selbst als verfügbar zu markieren, um bei allem zu helfen, vom Lebensmitteleinkauf bis hin zur Kinderbetreuung. Es wird ab heute in den USA verfügbar sein und noch in dieser Woche auf die internationalen Märkte kommen. Das Unternehmen sagt auch, dass es seine Gruppen-Funktion aus der Beta weltweit bringt, um Nachbarn während der Krise organisieren zu lassen.

Sobald Sie sich selbst zur Hilfekarte hinzugefügt haben, werden Ihr Name, Ihr Standort und Ihr Profilbild In Ihrer lokalen Community angezeigt, und Sie können auflisten, wie Sie Ihren Nachbarn helfen können. Mitglieder haben dann die Möglichkeit, Ihnen auf der Plattform eine Nachricht zu senden, wenn sie Hilfe benötigen. Es ist ein nachdenkliches Feature für das soziale Netzwerk zu berücksichtigen, vor allem, da verschiedene Gruppen sind auf völlig unterschiedlichen Ebenen des Risikos durch das Virus.

Jeder, der gefährdeten Nachbarn Hilfe anbietet, muss jedoch sicherstellen, dass sie den Ratschlägen von Gesundheitsbehörden wie der WHO oder CDC folgen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hände regelmäßig waschen und eine persönliche Trennung von sechs Fuß beibehalten, um das Risiko für Ihre Gemeinschaft zu minimieren. Wenn Sie irgendwelche grippeähnlichen Symptome hatten, dann ist das Hilfreichste, was Sie für Ihre gefährdeten Nachbarn tun können, sich selbst zu isolieren, anstatt zu riskieren, Ihre Infektion weiterzugeben.

Inzwischen kommt auch die neue Gruppen-Funktion des sozialen Netzwerks aus der Beta heraus. Gruppen sind seit einiger Zeit Ein Teil von Nextdoor, aber die neue Version ermöglicht es Ihnen, Gruppen mit Personen zu erstellen, die weiter entfernt sind, anstatt Sie auf Ihre unmittelbaren Nachbarn zu beschränken. Nextdoor sagt, dass in letzter Zeit mehr Gruppen gegründet wurden, während die Menschen sich mit den Realitäten der sozialen Verdeintung auseinandersetzen. Das Unternehmen nennt das Beispiel von Menschen, die Gruppen gründen, um die Kinderbetreuung während der Schulschließungen im Zusammenhang mit Demontovirus zu verwalten, oder mit Hobbys wie Backen, während sie die Stunden zu Hause verbringen. Der Dienst plant, die Erstellung von Gruppen zu fördern, indem Benutzer aufgefordert werden, sie aus aktiven Unterhaltungsthreads zu erstellen.

Nextdoor ist eines von vielen Tech-Unternehmen, die Menschen helfen, mit der Ausbreitung von COVID-19 fertig zu werden, der Krankheit, die durch das neuartige Coronavirus verursacht wird. Google plant beispielsweise, noch in dieser Woche eine neue Website zu starten, um Informationen über den Ausbruch bereitzustellen, während das Bing-Team von Microsoft eine interaktive Karte erstellt hat, um die Anzahl der Fälle weltweit zu verfolgen. Andernorts ändern Filmstudios wie Disney und Universal Pictures ihre Veröffentlichungspläne, um ihre Filme während der Pandemie frühzeitig zum Streamen zur Verfügung zu stellen.

Contact Information:

Jon Porter



Tags:    German, United States, Wire