United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 19, 2020 1:06 AM ET

Kaiser Permanente stellt 1 Million US-Dollar zur Verfügung, um die COVID-19-Reaktion für die obdachlose Bevölkerung des Landes zu unterstützen


Kaiser Permanente stellt 1 Million US-Dollar zur Verfügung, um die COVID-19-Reaktion für die obdachlose Bevölkerung des Landes zu unterstützen

iCrowd Newswire - Mar 19, 2020

OAKLAND, Kalifornien,,– Kaiser Permanente stellt 1 Million US-Dollar zur Verfügung, um die Kapazitäten zur Prävention und Behandlung von Fällen von COVID-19, der durch das neuartige Coronavirus verursachten Krankheit, innerhalb der obdachlosen Bevölkerung des Landes in Zusammenarbeit mit dem National Health Care for the Homeless Council zu erhöhen.

Menschen, die von Obdachlosigkeit leben, sind aufgrund überfüllter Lebensbedingungen, Herausforderungen bei Hygiene und Hygiene und zugrunde liegenden chronischen Erkrankungen anfälliger für Infektionskrankheiten. Trotz dieser Risikofaktoren werden sie in Notsituationen wie der aktuellen Pandemie oft übersehen, wenn die Hilfe am dringendsten ist. Obdachlose Dienstleister benötigen dringend finanzielle Unterstützung, Beratung und Protokolle, damit sie sich sicher und direkt mit nicht untergebrachten Menschen in Verbindung setzen und gleichzeitig die notwendigen Schritte unternehmen können, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Destination Home in Santa Clara County; Obdachlose Gesundheitsversorgung Los Angeles; Seattle King County Coalition über Obdachlosigkeit; und Central City Concern in Portland, Oregon, wurden bereits als erstmalige Finanzierungsempfänger für die Kernunterstützung genannt, da diese Orte einige der größten Obdachlosenpopulationen des Landes haben und zu den Gemeinden gehören, die am stärksten von der COVID-19-Pandemie betroffen sind. Diese Organisationen führen koordinierte Reaktionsmaßnahmen und sind bereits eng mit den Obdachlosengemeinschaften in ihren Gebieten verbunden. Sie sind bereit, Sofort ressourcen bereitzustellen, und diese Finanzielle Unterstützung wird es ihnen ermöglichen, sich schnell zu bewegen.

“Die Ausbreitung von COVID-19 belastet unsere nationalen, staatlichen und lokalen Gesundheitsämter enorm. Als führendes Gesundheitssystem müssen wir unseren Teil dazu beitragen, unsere Mitglieder und unsere schwächsten Bevölkerungsgruppen zu versorgen”, sagte Bechara Choucair, Chief Health Officer bei Kaiser Permanente. “Angesichts des erhöhten Risikos, dem die Menschen, die derzeit auf der Straße oder in Notunterkünften leben, ausgesetzt sind, machen wir es zu einer Priorität, die Öffentlichkeitsarbeit, die Prävention und die Behandlung dieser Gemeinschaft zu unterstützen.”

NHCHC und Kaiser Permanente werden die sich entwickelnde Pandemie weiterhin überwachen und zusammenarbeiten, um spezifische regionale Programme im ganzen Land zu ermitteln, um die verbleibenden Mittel zu erhalten.

“In einer Zeit, in der mehr als eine halbe Million Amerikaner in Notunterkünften und auf den Straßen der reichsten Nation der Erde leben, hat Kaiser Permanente sich verstärkt, um Frontgruppen zu finanzieren, die Menschen dienen, die Obdachlosigkeit erleben, deren Leben durch das neuartige Coronavirus weiter gefährdet ist. Das Engagement von Kaiser Permanente sorgt für sofortige Auswirkungen auf die beiden Epidemien der Obdachlosigkeit und das neuartige Coronavirus in diesem Moment der Krise”, sagte Bobby Watts, CEO von NHCHC.

Seit 30 Jahren arbeitet der NHCHC an der Schnittstelle von Obdachlosigkeit und Gesundheitsversorgung und bietet Schulungen und Unterstützung für Gesundheits- und Dienstleister, Forschung und Lobbyarbeit für Lösungen für Obdachlosigkeit. NHCHC arbeitet daran, schnell aufkommende Protokolle und Informationen zu COVID-19 an seine mehr als 300 Partnerorganisationen zu verbreiten, die mit Obdachlosen in Gemeinden in den Vereinigten Staatenarbeiten.

“Dieses Engagement ist der Kern unserer Mission, die Gesundheit unserer Mitglieder und Gemeinschaften zu verbessern, und es bleibt eine Priorität während der schwierigsten Zeiten”, sagte Cynthia Telles, PhD, Vorsitzende des Gesundheitsausschusses der Kaiser-Stiftung und der Hospitals Boards of Directors.

Da Millionen von Amerikanern während der COVID-19-Pandemie mit Dererlöhnen konfrontiert sind, schließt sich Kaiser Permanente anderen Organisationen an, um sich für eine Notfinanzierung von Wohnraum durch die Bundesregierung in Form von Miete und Hypothek einzusetzen. Unterstützung sowie zusätzliche Mittel für Wohnungsbehörden, Wohnungshilfeanbieter und Obdachlosennavigationsdienste.

Über die Nationale Gesundheitsfürsorge für den Obdachlosenrat
Der National Health Care for the Homeless Council ist auf Menschenrechte und soziale Gerechtigkeit bebaut und arbeitet im Auftrag von 300 Gesundheitseinrichtungen für obdachlose Zentren und 90 Medizinischen Erholungsprogrammen, um ein gerechtes, qualitativ hochwertiges Gesundheitssystem durch Ausbildung aufzubauen. Forschung und Fürsprache in der Bewegung zur Beendigung der Obdachlosigkeit. Der Rat, der als nationale Behörde für die Umsetzung von Gesundheitsversorgung und Wohnraum als grundlegende Menschenrechte angesehen wird, wird von Menschen geleitet, die über gelebte Erfahrung in der Obdachlosigkeit verfügen, und von fachleuten, die ihnen dienen.

Über Kaiser Permanente
Kaiser Permanente engagiert sich für die Gestaltung der Zukunft des Gesundheitswesens. Wir gelten als einer der führenden amerikanischen Gesundheitsdienstleister und gemeinnützigen Gesundheitsplänen. Kaiser Permanente wurde 1945 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, qualitativ hochwertige, erschwingliche Gesundheitsdienstleistungen zu bieten und die Gesundheit unserer Mitglieder und der Gemeinschaften, denen wir dienen, zu verbessern. Wir dienen derzeit 12,2 Millionen Mitgliedern in acht Bundesstaaten und dem District of Columbia. Die Betreuung von Mitgliedern und Patienten konzentriert sich auf ihre gesundheitliche Gesamtgesundheit und wird von ihren persönlichen Ärzten der Permanente Medical Group, Spezialisten und einem Team von Pflegekräften geleitet. Unsere kompetenten und fürsorglichen medizinischen Teams werden durch branchenführende Technologiefortschritte und Tools für Gesundheitsförderung, Krankheitsprävention, modernste Versorgung und erstklassiges Management chronischer Krankheiten gestärkt und unterstützt. Kaiser Permanente widmet sich Pflegeinnovationen, klinischer Forschung, Gesundheitserziehung und der Unterstützung der kommunalen Gesundheit.

Contact Information:

Kaiser Permanente



Tags:    German, Latin America, North America, Press Release, South America, United States, Wire