header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Das Bookshelf Limbo gamift die Entscheidungslähmung des Schenkens

Mar 18, 2020 2:50 AM ET

Es kann schwierig sein, Zeit zu finden, um ein Videospiel zu beenden, vor allem, wenn Sie nur ein paar Stunden pro Woche zu spielen haben. In unserer zweiwöchentlichen Kolumne Short Play schlagen wir Videospiele vor, die an einem Wochenende gestartet und beendet werden können.

Manchmal ist das, was in einer Geschichte nicht gesagt wird, genauso wichtig wie das, was gesagt wird. In der Regel liegt das daran, dass es dazu beitragen kann, dem Publikum ein tieferes Verständnis der Charaktere und ihrer Handlungen zu vermitteln, aber es überlässt die Dinge auch der Interpretation des Publikums. Und weil menschliche Gehirne es lieben, Muster zu finden, mit genügend Informationen, werden sie versuchen, Dinge für das gesamtbildende Bild zusammenzufügen.

Das Bookshelf Limbo ist ein Spiel über eine Figur, die versucht, das richtige Comic-Buch für den Geburtstag ihres Vaters herauszupicken, indem sie die Regale einer Buchhandlung durchstöbet. Es gibt nur neun Bücher in den Regalen, aus denen Sie auswählen können, und jedes hat nur ein wenig Text dazu. Aber vieles von dem, was das Spiel zu vermitteln versucht, wird nicht explizit im Text ausgedrückt. Vielmehr ist eine Menge Informationen, die Sie lesen können, vom Lesen zwischen den Zeilen des Gesagten und in welchen Entscheidungen sie sind und nicht verfügbar sind. Das gibt ihm manchmal das Gefühl, dass das Erzählen mehr im negativen Raum des Schreibens geschieht als im Text des Werkes.

Das Spiel wird nur mit einer Maus gespielt, und wenn Sie den Cursor über Teile des Bücherregals bewegen, scheinen Kreise Ihnen zu zeigen, welche Bücher das Auge des Charakters erregt haben. Wenn Sie auf das Buch klicken, sehen Sie das Cover, den Titel, den Autor und eine kurze Beschreibung. Sie werden dann mit ein paar Optionen gefragt: Sie können einige Online-Bewertungen für das Buch lesen, Sie können die Zitate auf der Rückseite des Buches lesen, Sie können entscheiden, dass dies das Buch sein könnte, das Sie als Geschenk geben möchten, oder Sie können es zurücksetzen, um einen anderen zu sehen.

Die Online-Bewertungen bieten insbesondere einen großartigen Einblick, wen das Buch ansprechen könnte, da sie dazu neigen, ein ziemlich stumpfes paar Sätze zu sein, die auf den Punkt kommen. Sie werden auch beginnen, die gleichen Rezensenten in verschiedenen Büchern auftauchen zu sehen. Dies wirkt wie eine subtile Möglichkeit, Um Ihren Geist zu bekommen, um zu versuchen, zu profilieren, was die Rezensenten von begrenzten Informationen mögen könnten. Es spielt auch in die Tatsache, dass Sie eigentlich nichts über die Figur oder ihren Vater wissen, so dass es wie eine unmögliche Aufgabe scheint, tatsächlich ein gutes Geschenk für sie zu wählen.

Es gibt tatsächlich eine Menge Informationen, die Sie sammeln können, es ist nur etwas versteckt, bis Sie ein Buch haben, das Sie wählen möchten. Wenn Sie die Option “Dies könnte das Buch sein, das Sie geben möchten” auswählen, erhalten Sie für jedes Buch drei eindeutige Optionen. Diese Entscheidungen sind unterschiedliche Anliegen, die der Charakter hat, um dieses bestimmte Buch ein Buch auszuwählen, zum Beispiel, hat Poly-Beziehungen in ihm, und der Charakter bemerkt, dass sie keine Diskussion über Poly-Beziehungen mit ihrem Vater haben wollen.

Sie müssen alle drei Optionen durchlaufen, bevor Sie dieses Buch für die Gegenwart auswählen können, aber jedes Mal, wenn Sie eines auswählen, wird der Spielercharakter das Buch wieder ins Regal stellen. Sie müssen dann markieren und klicken Sie erneut darauf, bevor Sie ein anderes Anliegen wählen können. Während das eine etwas ärgerliche Reihe von Interaktionen zu wiederholen ist, hilft es in der Regel das Gefühl eines Charakters, der unentschlossen ist und in einer Entscheidungslähmung gefangen ist. Darüber hinaus helfen die verschiedenen Gründe, die sie sich aussuchen, weil sie kein Buch auswählen, um viele Informationen über sie als Person zu liefern und welche Art von Person ihr Vater ist, oder zumindest, wie sie ihn wahrnehmen.

Mit diesen kleinen Ausschnitten von Informationen, die Sie aus dem Text, dem Gameplay und sogar aus Fragen erhalten, können Sie beginnen, ein unvollständiges Verständnis der Charaktere zu konstruieren. Es ist wie ein Puzzle voller fehlender Teile. Das Faszinierende an The Bookshelf Limboist jedoch, dass es gerade genug gibt, um zu sehen, was das vollständige Bild ist. Vor allem, wenn sie anfangen, die Löcher mit Menschen oder Dingen aus dem eigenen Leben zu füllen, sei es aus Geschichten, die Sie gelesen haben / beobachtet haben oder ihre eigenen Erfahrungen. Es hilft, ein einfaches Spiel in etwas viel mehr einnehmendes und empathischer.


Das Bookshelf Limbo wurde von Deconstructeam geschaffen. Sie können es auf Itch.io(Windows) kostenlos erhalten. Es dauert etwa 30 Minuten, um zu beenden.

Contact Information:

Some contact

Michael Moore
Tags:   German, United States, Wire