United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 18, 2020 3:30 AM ET

AMD kündigt Ryzen 9 4900H und 4900HS mobile Chips an


iCrowd Newswire - Mar 18, 2020

Amd

AMD kündigt heute Morgen zwei neue Laptop-CPUs an: den Ryzen 9 4900H und den 4900HS. Die Chips sind die leistungsstärksten Mitglieder der neuen 4000-Mobilserie von AMD, die auf der 7nm Zen 2-Architektur des Unternehmens basiert und Intels Core i9-Laptop-Linie übernehmen soll. Sie sollten sie in neuen Laptops ab dem kommenden Frühjahr sehen.

Die Chips wurden entwickelt, um Gaming und Produktivität der Desktop-Klasse in (relativ) tragbaren Laptops zu steigern. AMD gab bekannt, dass der 4900HS in Asus’ 14-Zoll-ROG Zephyrus G14 erscheinen wird, der etwas mehr als 3,5 Pfund wiegt – das ist ein ziemlich kleiner Formfaktor, um einen Flaggschiff-Prozessor zu haben. Asus vermarktet das Modell als “den leistungsstärksten 14-Zoll-Gaming-Laptop der Welt”.

Der 35W 4900HS bietet ein Achtkern-, 16-Thread-Design und 3,0 GHz Taktraten, die bis zu 4,3 GHz steigern können. Der 45W 4900H hat eine 3,3 GHz Basis mit einem Boost bis zu 4,4 GHz.

AMD
Der Asus ROG Zephyrus G14 mit einem Ryzen 7 4800HS (links) und Ryzen 9 4900HS (rechts)

AMD hat den Prüfern noch keine Chance gegeben, die Systeme zu vergleichen. Aber das Unternehmen (nicht überraschend) verspricht, dass seine neuen Chips eine überlegene Leistung als ihre Intel-Konkurrenten liefern. In AMDs eigenen Tests übertraf der 4900HS Intels Core i9-9880H um 28% auf Cinebench R20 (was die CPU nutzt, um ein komplexes Bild zu rendern), 23% auf Videotranskodierung, 56% auf Bildwiedergabe und 32% auf Audio-Codierung. Der i9 setzte sich mit 8% auf PCMark 10 DCC durch, das die Gesamtsystemleistung für die Inhaltserstellung misst. Noch keine öffentlichen Benchmarks für die 4900H.

AMD behauptet auch, dass die 4900HS, gepaart mit einer Nvidia RTX 2060 Max-Q GPU, 60 Bilder pro Sekunde auf einer Reihe von AAA-Titeln übertreffen kann, einschließlich Rise of the Tomb Raider (104 FPS), Hitman (90 FPS) und Far Cry 5 (90 FPS). Dies ist jedoch nicht besonders überraschend – wir würden erwarten, dass die meisten modernen Chips der H-Serie anständige Gaming-Ergebnisse erzielen, wenn sie mit einem 2060 Max-Q gekoppelt sind.

Beide Chips können die SmartShift-Funktion von AMD nutzen, die es dem System ermöglicht, die Leistung zwischen CPU und GPU zu schalten, um Spiele unterschiedlicher Intensität zu optimieren.

AMD

Um es noch einmal zu sagen: Das sind die Benchmarks von AMD, die wir nicht unabhängig überprüfen konnten. Aber wenn Ryzen 9 Chips überhaupt mit Intels Top-Prozessoren vergleichbar sind, signalisiert das sicherlich einen bevorstehenden Wandel auf dem Mobilfunkmarkt. Im letzten Speicher wurden AMDs mobile Prozessoren als kostengünstigere Optionen im Vergleich zu Intels Angeboten bekannt; Dies wäre das erste Mal in letzter Zeit, dass AMD einen Chip angeboten hat, der mit Intels Besten konkurrenzfähig ist.

Die Ryzen 4000-Serie von AMD umfasst auch die Ryzen U-Serie, die für ultraportable Laptops entwickelt wurde, und andere Mitglieder der Ryzen H-Serie – den Sechskern Ryzen 5 4600H und den 8-Kern Ryzen 7 4800H. Auf der CES 2020 behauptete AMD CEO Lisa Su, dass die Chips doppelt so energieeffizient sind wie Ryzen-Chips der zweiten Generation.

Contact Information:

Monica Chin



Tags:    German, United States, Wire