United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 16, 2020 1:55 AM ET

Microgrids werden schnell zur Zukunft sauberer Energie in den USA


Microgrids werden schnell zur Zukunft sauberer Energie in den USA

iCrowd Newswire - Mar 16, 2020

PALM BEACH, Florida,– Wir sehen ein großes Interesse an Microgrids in den USA.  All dies dank ihrer Belastbarkeit und Fähigkeit, in Krisenzeiten Energiesicherheit zu bieten. In Kalifornien zum Beispiel erwägt der Gesetzgeber S.B. 1215, das kritische Mikronetze für Kommunen und andere finanzieren würde, um Stromausfälle zu bewältigen. “Das Programm würde die Bemühungen der staatlichen und lokalen Gebietskörperschaften unterstützen, Mikronetze einzurichten, um den Strom in Einrichtungen am Laufen zu halten, die für die öffentliche Sicherheit benötigt werden, und gefährdete Bevölkerungsgruppen zu schützen, wie Menschen, die gesundheitliche Probleme haben, die elektrische Geräte benötigen”, so Microgrid Knowledge. Darüber hinaus haben einige der großen Häfen Kaliforniens, darunter San Diego, Los Angelesund Long Beach, gerade erst begonnen, sich für die Energiesicherheit an Mikronetze zu wenden.  Besser noch, der Microgrid-Markt wird voraussichtlich bis 2025 47,4 Milliarden US-Dollar erreichen, von 28,6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020, so Markets and Markets. “Die steigende Nachfrage nach sauberer Energie, die zunahme von Cyberangriffen auf Energieinfrastrukturen, der wachsende Bedarf an zuverlässiger und sicherer globaler Stromversorgung und der zunehmende weltweite Einsatz von Mikronetzen für die ländliche Elektrifizierung sind Schlüsselfaktoren für das Marktwachstum.” Das schafft eine beträchtliche Multi-Milliarden-Dollar-Chance für Top-Unternehmen wie CleanSpark, Inc. (NASDAQ:CLSK), Honeywell International Inc. (NYSE:HON), Raytheon Company (NYSE:RTN), Generac Holdings Inc. (NYSE:GNRC) und Ballard Power Systems Inc. (NASDAQ:BLDP).

CleanSpark, Inc. (NASDAQ:CLSK) BREAKING NEWS: CleanSpark, Inc. ein diversifiziertes Software- und intelligentes Energiedienstleistungsunternehmen,freut sich bekannt zu geben, dass es in der vergangenen Woche einen Umsatz von mehr als 275.000 US-Dollar als Teil von 900.000 US-Dollar in Pipeline unter Vertrag für den Monat März realisiert hat. Daher erwartet das Unternehmen, seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2019 von 4,5 Millionen US-Dollar in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2020 zu übertreffen. Zach Bradford CleanSpark CEO und President erklärte: “Wir sind ermutigt von den Ergebnissen, die wir in diesem Jahr bisher gesehen haben, und als Beweis für den Erfolg unserer Wachstumsstrategie. Unsere starken Verkäufe haben sich im März fortgesetzt, wir haben bereits 275.000 US-Dollar von 900.000 US-Dollar an vertraglichen Verkäufen für den Monat März geliefert. Basierend auf unserer Pipeline im Rahmen des Vertrags erwarten wir bis Ende März einen Umsatz von über 4,5 Millionen US-Dollar im Jahr.”

Bradford fügte hinzu: “Dies ist eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Vorjahr, und um eine gewisse Perspektive hinzuzufügen, werden wir unseren Umsatz für das gesamte Geschäftsjahr 2019 von 4,5 Millionen US-Dollar in nur den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2020 übertreffen. Dies wird durch eine Kombination unserer Wachstumsinitiativen in Verbindung mit einer soliden Gesamtnachfrage nach verteilter Energie und Microgrid-Produkten angetrieben. Laut Navigant Research wird der globale Markt für Mikronetze von 2020 bis 2029 voraussichtlich eine jährliche Wachstumsrate von 28 % verzeichnen.  Aufgrund unserer starken Umsätze und der insgesamt wachsenden Marktnachfrage bekräftigen wir unser Ziel von 10 Millionen US-Dollar Umsatz für das Geschäftsjahr 2020. Unser Fokus liegt weiterhin auf dem Ausbau unserer Umsatzströme mit hoher Marge, einschließlich Services und Software-Verkäufen. Auf der Grundlage unseres starken Umsatzwachstums und des verbesserten Umsatzmixes halten wir an unserer Überzeugung fest, dass wir noch vor Ende des Kalenderjahres die Profitabilität erreichen können.”

Honeywell International Inc. (NYSE:HON) gab bekannt, dass sein Verwaltungsrat den pensionierten Vier-Sterne-Us-ArmeeGen gewählt hat. Raymond T. Odierno, 65, als unabhängiger Direktor in den Verwaltungsrat. In fast vier Jahrzehnten vorbildlichen Militärdienstes kommandierte General Odierno Einheiten auf allen Ebenen der Armee. Am 7. September 2011wurde General Odierno als 38. Stabschef der US-Armee vereidigt. General Odierno ist erst der zweite Armeeoffizier seit dem Vietnamkrieg, der während desselben Konflikts auf Divisions-, Korps- und Armeeebene kommandiert. Als Assistent des Vorsitzenden der Joint Chiefs of Staff war General Odierno der wichtigste militärische Berater der US-Außenminister Colin Powell und Condoleezza Rice. Er erhielt vier Defense Distinguished Service Medals, zwei Army Distinguished Service Medals, die Defense Superior Service Medal und sechs Legions of Merit. “Gen. Odierno bringt dem Honeywell Board of Directors eine beispiellose Führungsrolle ein, und seine umfassende internationale, geopolitische, Kommunikations-, Technologie- und Cybersicherheitserfahrung wird uns dabei helfen, weiterhin innovativ zu sein, um die Bedürfnisse unserer globalen Kunden zu erfüllen”, sagte Darius Adamczyk, Chairman und CEO von Honeywell.

Raytheon Company (NYSE:RTN) erhielt einen Vertrag über 551 Millionen US-Dollar von der US-Armee, um mit der Produktion des kampferprobten Patriot™ Luft- und Raketenabwehrsystems für das Königreich Bahrainzu beginnen. Der Auftrag wurde am 31. Januar 2020 vergeben.  “Raytheons Patriot bietet dem Königreich Bahrain und 16 weiteren Ländern rund um den Globus ein kampferprobtes System, das Bürger, Infrastruktur und Streitkräfte vor einem breiten Spektrum von Bedrohungen schützt”, sagte Tom Laliberty, Vice President of Integrated Air and Missile Defense bei Raytheon es Integrated Defense Systems. “Patriot arbeitet, hat unzählige Leben gerettet und wird dies noch viele Jahre tun, weil das System ständig getestet, modernisiert, verbessert und verbessert wird, um der fortschreitenden Bedrohung immer einen Schritt voraus zu sein.”

Raytheons Patriot ist das fortschrittlichste taktische Luft- und Raketenabwehrsystem der Welt und bietet Schutz vor einer ganzen Reihe fortschrittlicher Bedrohungen, einschließlich Flugzeugen, taktischen ballistischen Raketen, Marschflugkörpern und unbemannten Luftfahrzeugen.

Generac Holdings Inc. (NYSE:GNRC) hat die Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das am 31. Dezember 2019 abgeschlossene Gesamtjahr bekannt gemacht.  “Das vierte Quartal war ein guter Abschluss eines sehr starken Jahres 2019 mit einer Rekordleistung sowohl für das Quartal als auch für das Gesamtjahr bei Umsatz, bereinigtem EBITDA und Free Cashflow”, sagte Aaron Jagdfeld, President und Chief Executive Officer. “Die Standby-Nachfrage war während des von Kalifornien angetriebenen Quartals erneut robust, da die Abschaltungen der Stadtwerke zu einem dramatischen Anstieg des Interesses an diesen Produkten führten.  Wir haben auch die ersten Lieferungen unseres neuen PWRcell™ Energiespeichersystems im Laufe des Quartals getätigt, und die Aussichten für unsere sauberen Energieprodukte übertreffen weiterhin unsere Erwartungen. Unsere Jahresergebnisse für Wohnprodukte waren ebenfalls außergewöhnlich stark und breit angelegt, und wir erlebten ähnliche Trends mit inländischen C&I-Produktlieferungen über unsere Industriedistributoren, da sich das Eindringen von Erdgasgeneratoren weiter beschleunigt. Darüber hinaus stiegen die Lieferungen an unsere Telekom-Kunden im Gesamtjahr deutlich an, da sie ihre Netze in Vorbereitung auf den bevorstehenden Rollout der 5G-Technologie weiter ausbauen und aushärten. Wir glauben, dass unsere Leistung für 2019 ein weiterer Beweis für die enormen Wachstumschancen für Generac ist, und wenn wir in das Jahr 2020 eintreten, sind wir unglaublich gespannt auf die langfristigen Aussichten für unser Geschäft.”

Ballard Power Systems Inc. (NASDAQ:BLDP) gab die Konzernfinanzergebnisse für das vierte Quartal und das gesamtjahr zum 31. Dezember 2019bekannt. Alle Beträge sind in US-Dollar, sofern nicht anders angegeben und wurden in Übereinstimmung mit den International Financial Reporting Standards (IFRS) erstellt. Randy MacEwen, President und CEO, sagte: “Wir haben das Jahr 2019 mit einem hohen Aktivitätsniveau, einem Rekordumsatz von 41,9 Millionen US-Dollar im vierten Quartal und einem Jahresumsatz abgeschlossen.

106,3 Mio. USDund übertrafen damit unseren Jahresausblick. Die Bruttomarge für das Gesamtjahr betrug 21%, das bereinigte EBITDA betrug 28,2 Mio. USD und die Barreserven zum Jahresende betrugen 147,8 Mio. USD. Auch 2019 hat Ballard weitere Fortschritte bei der Umsetzung unserer Strategie erzielt: Wir habenunseren LCS-Brennstoffzellenstapel der nächsten Generation und unser FCmove TM-Leistungsmodul auf den Markt gebracht, das niedrigere Kosten und verbesserte Leistung bietet; Wir erhielten Bestellungen für Brennstoffzellenprodukte aus dem Joint Venture Weichai-Ballard in China, wobei der Bau der Joint-Venture-Fazilität bis Mitte 2020 in Betrieb geht; wir haben unsere Mitgliedschaft im H2Bus-Konsortium in Europa sowie die Schaffung eines Marine Center of Excellence in unserem Standort in Dänemark bekannt gegeben.”

DISCLAIMER: FN Media Group LLC (FNM), die Financialnewsmedia.com und MarketNewsUpdates.com besitzt und betreibt, ist ein Drittanbieter von Publishern und Nachrichtenverbreitungsdienstleistern, der elektronische Informationen über mehrere Online-Medienkanäle verbreitet.  FNM ist IN keiner Weise mit einem unternehmen verbunden, das hier erwähnt wird.  FNM und seine verbundenen Unternehmen sind ein Anbieter von Nachrichtenverbreitungslösungen und sind NICHT registrierter Broker/Händler/Analyst/Berater, besitzt keine Anlagelizenzen und darf KEINE Wertpapiere verkaufen, anbieten oder anbieten, Sicherheiten zu kaufen.  Die Marktaktualisierungen, News-Alerts und Unternehmensprofile von FNM sind KEINE Aufforderung oder Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder Besitz von Wertpapieren.  Das Material in dieser Version ist streng informationsrechtlich bestimmt und ist NIE als Forschungsmaterial auszulegen oder zu interpretieren.  Alle Leser werden dringend aufgefordert, Forschung und Due Diligence auf eigene Faust durchzuführen und einen lizenzierten Finanzexperten zu konsultieren, bevor sie jede Ebene der Investition in Aktien in Betracht ziehen.  Das hierin enthaltene Material ist wiederveröffentlichter Inhalt und Details, die zuvor von den in dieser Pressemitteilung genannten Unternehmen verbreitet wurden.  FNM haftet nicht für Anlageentscheidungen seiner Leser oder Abonnenten.  Anleger werden gewarnt, dass sie ihre Investitionen ganz oder einen Teil ihrer Investitionen verlieren könnten, wenn sie in Aktien investieren.  Für die aktuellen Dienstleistungen erfüllt E.B. wurde FNM für die Berichterstattung über aktuelle Pressemitteilungen von CleanSpark Inc. von einem nicht verbundenen Dritten entschädigt.  FNM HOLDS KEINE SHARES VON JEDEM UNTERNEHMEN NAMED IN DIESEM RELEASE.

Diese Pressemitteilung enthält “zukunftsgerichtete Aussagen” im Sinne von Section 27A des Securities Act von 1933 in der geänderten Fassung und Section 21E, dem Securities Exchange Act von 1934 in der geänderten Fassung, und solche zukunftsgerichteten Aussagen werden gemäß dem sicheren Hafen Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. “Zukunftsgerichtete Aussagen” beschreiben zukünftige Erwartungen, Pläne, Ergebnisse oder Strategien und werden in der Regel mit Wörtern wie “kann”, “zukunft”, “plan” oder “geplant”, “will” oder “should”, “expected”, “anticipates”, “draft”, “eventually” oder “projected” vorangestellt. Sie werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die dazu führen könnten, dass zukünftige Umstände, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen projizierten abweichen, einschließlich der Risiken, die Die Ergebnisse können aufgrund verschiedener Faktoren wesentlich von den ergebnissenden Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen projiziert werden, und andere Risiken, die im Geschäftsbericht eines Unternehmens auf Formblatt 10-K oder 10-KSB und anderen Anmeldungen dieses Unternehmens bei der Wertpapier- und Börsengesellschaft genannt werden. Kommission. Sie sollten diese Faktoren bei der Bewertung der hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen berücksichtigen und sich nicht übermäßig auf solche Aussagen verlassen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung erfolgen zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung und FNM übernimmt keine Verpflichtung, solche Aussagen zu aktualisieren.

Contact Information:

Financialnewsmedia



Tags:    German, United States, Wire