United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 12, 2020 2:01 AM ET

Googles nächster Streaming-Player wird angeblich Android TV laufen und mit einer Fernbedienung kommen


iCrowd Newswire - Mar 12, 2020

Foto: Amelia Holowaty Krales / The Verge

Nachdem das Unternehmen versucht hat, den Chromecast und später Chromecast Ultra als erschwingliche, flexible Streaming-Geräte zu etablieren, konzentriert es sich nun darauf, Android TV in mehr Wohnzimmer zu schieben. Laut 9to5Googlearbeitet Google derzeit an einem Follow-up zum Chromecast Ultra. Aber dieses Mal wird Android TV die Software sein, die es antreibt. Und wie seine Hauptkonkurrenten – Roku, Fire TV und Apple TV – wird Google nun eine Fernbedienung mit dem Gerät bündeln.

Anstatt Kunden Menüs und integrierte Streaming-Apps (wie Netflix) wie Roku und Amazon zu präsentieren, hat sich der Chromecast immer darauf verlassen, dass die Verbraucher den Schritt unternehmen, Audio- und Videoinhalte von ihren Mobiltelefonen oder Computern in Googles Streaming zu übertragen. Dongle. Apps waren schnell Chromecast-Unterstützung hinzuzufügen, so dass diese Strategie bot viel Auswahl – und einige schätzten seine Einfachheit. Aber es gab eine Lernkurve für diejenigen, die eher an traditionelle TV-Schnittstellen gewöhnt waren.

Der Wechsel zu Android TV sollte nicht zu einem Verlust der Funktionalität führen; Sie können Inhalte wie mit einem Chromecast auf Android TV-Geräte übertragen. Noch wichtiger ist, dass die reichere Android-TV-Erfahrung Google ermöglichen wird, andere Dienste wie Google Assistant Sprachsuche besser zu integrieren, um Menschen zu helfen, etwas zu sehen. (Hier kommt die Fernbedienung ins Spiel.) Diese Art von Sache ist Tischeinsätze für andere Streaming-Gadgets, aber wurde von Chromecast ignoriert.

Abgesehen von der Stromversorgung von Streaming-Playern wie dem Nvidia Shield ist Android TV auch in viele Fernseher von Unternehmen wie Sony integriert. Verizon, AT&T und andere TV-Dienstleister haben kürzlich ebenfalls Set-Top-Boxen mit Android TV auf den Markt gebracht. Google sagt, dass über 160 TV-Anbieter jetzt Android TV in irgendeiner Weise verwenden.

Sichern 9to5GooglesBericht ist die Tatsache, dass eine Google-gesteuerte Fernbedienung gerade durch die FCC gegangen ist. Credit to Protocoles Janko Roettgers für die Entdeckung dieses. Ende letzten Jahres kündigte Google sein neuestes Android-TV-Entwicklergerät an, und auch es kommt mit einer Fernbedienung. Und es gab Gerüchte, dass das Unternehmen ein Flaggschiff-Verbrauchergerät produziert.

Contact Information:

Chris Welch



Tags:    German, United States, Wire