United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 11, 2020 12:50 AM ET

Emerald City Comic Con wegen Coronavirus-Ausbruch verschoben


iCrowd Newswire - Mar 11, 2020

Foto: Emerald City Comic Con

Seattles jährliche Comic-Konvention, die Emerald City Comic Con, wurde angesichts wachsender Besorgnis über den Ausbruch des Coronavirus verschoben. Die Veranstaltung, die seit 2003 läuft, sollte vom 12. bis 15. März im Washington State Convention Center stattfinden. Es wird nun irgendwann in diesem Sommer stattfinden, was es zu einer der vielen großen kulturellen Veranstaltungen macht, die aufgrund des COVID-19-Virus abgesagt oder verschoben werden müssen.

“Wir haben alles in unserer Macht Stehende getan, um die Veranstaltung wie geplant durchzuführen, aber letztendlich folgen wir den Anweisungen der örtlichen Gesundheitsbeamten, die darauf hinweisen, dass Die Kongresse nun verschoben werden sollten”, so die Organisatoren der Emerald City Comic Con in einer Erklärung. Anfang dieser Woche sagten die Organisatoren der Veranstaltung, dass Fans, die in diesem Jahr teilnehmen, eine Rückerstattung ihrer Tickets erhalten würden, aber die Organisatoren erwähnten, dass eine Rückerstattung aufgrund der verarbeiteten Menge bis zu 30 Tage dauern kann.

In den Wochen vor Emerald City zogen zahlreiche Anbieter, darunter Dark Horse Comics und Del Rey Books, ihre Teilnahme zurück. Der Bundesstaat Washington wurde von dem Virus erheblich beeinflusst, mit 70 Menschen, die derzeit diagnostiziert werden, darunter eine Person, die bei Amazon beschäftigt ist. Tech-Unternehmen, darunter Amazon, Google, Facebook und Microsoft, haben ihre Mitarbeiter mit Sitz in Seattle aufgefordert, von zu Hause aus zu arbeiten, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Contact Information:

Taylor Lyles



Tags:    German, United States, Wire