United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 10, 2020 4:02 AM ET

Das Unihertz Atom XL ist wie ein robustes iPhone SE


iCrowd Newswire - Mar 10, 2020

Entweder Unihertz ist ein wirklich lustiges Unternehmen, um zu arbeiten, oder es entscheidet jedes neue Telefonkonzept, indem es zufällige Spezifikationen aus dem Hut zieht. Vielleicht beides. Wie sonst erklären Sie die Existenz des Titan, seines robusten BlackBerry Passport-aping Android-Handys? Jedes Unihertz-Gerät muss ein winziges Publikum haben, aber ich kann nur davon ausgehen, dass die Leute in diesem Publikum überglücklich sind, dass das Unternehmen existiert.

Damit komme ich zu Unihertz’ neuestem Einsatz, dem Atom XL. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine größere Version des robusten zweiten Telefons des chinesischen Unternehmens, dem Atom des 2018. Aber da das Atom winzig war, mit einem 2,45-Zoll 432×240 Bildschirm, ist das neue Atom XL immer noch nach modernen Smartphone-Standards verkleinert.

Der XL verfügt über einen 4-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1136×640. Das sind genau die gleichen Spezifikationen wie das viel vermisste iPhone SE, was mich fragen lässt, ob irgendwo in einem Lagerhaus ein Haufen nicht verkaufter iPhones entdeckt wurde. Wie beim iPhone SE gibt es klobige Lünetten über und unter dem Bildschirm, die Platz für einen Fingerabdrucksensor, kapazitive Android-Navigationstasten, eine Selfie-Kamera und einen Ohrhörer schaffen.

Ich habe das ursprüngliche Atom nie benutzt, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sein Bildschirm für den täglichen Gebrauch sehr praktisch war. Der ehemalige Verge-Redakteur Michael Zelenko schloss dies nach dem Test des Unihertz Jelly, das den gleichen Bildschirm hat, vor ein paar Jahren. Die XL, obwohl, läuft Android ziemlich wie Sie sich erinnern könnten, es funktioniert circa 2011, bevor Telefone begann, Ballon in der Größe. Der Bildschirmraum ist natürlich immer noch ein wenig beengt, und das Tippen fühlt sich etwas schwieriger an, wenn man an größere moderne Bildschirme gewöhnt ist, aber insgesamt ist dieses Telefon in Ordnung, Wenn man Telefon-Dinge macht – nur in einem viel kleineren Maßstab.

Das Atom XL ist immer noch nicht das, was ich insgesamt ein kleines Gerät nennen würde, da es Unihertz’ Tradition fortsetzt, die härtesten Telefone möglich zu machen. Es ist 17,5 mm dick – das sind 2,3 iPhone SEs – und wiegt 225g oder etwas mehr als ein Galaxy S20 Ultra. Ein Großteil davon wird durch die 4.300mAh Batterie, die die Art von Kapazität, die Sie normalerweise nur in Telefonen mit viel größeren Bildschirmen finden würde verantwortlich gemacht; Da das Atom XL nur ein viel kleineres Panel mit Strom versorgen muss, sollte seine Akkulaufzeit ziemlich stark sein. Es ist auch IP68 wasser- und staubdicht und fühlt sich an, als ob es einen Sturz auf einem ziemlich großen Hügel überleben könnte.

 

Aber, macht nicht ein kleines Telefon unnötig riesig gegen den Punkt der Herstellung eines kleinen Telefons in erster Linie? Nun, wenn Sie jemand sind, der den allgemeinen Verlust von 4-Zoll-Handys beklagt, dann ja, es tut es irgendwie. Ich denke, wenn Unihertz eine XL-Version seines anderen 2,45-Zoll-Handys, das Jelly von 2017, machen würde, hätte es wahrscheinlich eine breitere Anziehungskraft.

Aber das Atom XL ist eher ein Spezialgerät. Wenn Sie zum Beispiel ein Telefon zum Wandern haben möchten, könnte ich sehen, dass dies eine nützliche Option ist. Die Haltbarkeit und Ausdauer wird wichtiger als alles andere sein, und es wird einfacher sein, in einer Hand als andere Telefone zu verwenden, wenn Sie mit Ausrüstung beladen sind. Es gibt sogar eine optionale Walkie-Talkie-Antenne.

Abgesehen von den einzigartigen Eigenschaften des Atom XL ist sein Spezifikationsblatt sehr fußgängerisch. Es gibt einen MediaTek Helio P60 Prozessor (sp.: nicht schnell), eine einzelne 48-Megapixel-Kamera, eine 8-Megapixel-Selfie-Kamera, 6 GB RAM, 128 GB Speicher, USB-C, eine Kopfhörerbuchse und einen microSD-Kartensteckplatz (oder Dual-SIM, wenn Sie Ihren Speicher nicht erweitern möchten). Es läuft Android 10.

Ich glaube nicht, dass dies das primäre Telefon vieler Menschen sein wird oder sollte, aber ich kann sehen, dass es als Backup oder Situationsgerät sinnvoll ist. Das spiegelt sich in der Preisgestaltung wider – das Atom XL kostet derzeit 259 US-Dollar für seine vollständig finanzierte Kickstarter-Kampagne, während der reguläre Verkaufspreis 329 US-Dollar betragen wird. Wenn Sie sich nicht um die Walkie-Talkie-Antenne kümmern, gibt es eine noch billigere Version namens Atom L, die für 209 Dollar auf Kickstarter oder 279 Dollar im Einzelhandel verkauft wird.

Der Versand ist für Juni 2020 geplant. Natürlich gelten alle üblichen Crowdfunding-Vorbehalte, aber ich habe ein funktionierendes Modell des Telefons gesehen und Unihertz hatte in der Vergangenheit erfolgreiche Kampagnen.

Contact Information:

Sam Byford



Tags:    German, United States, Wire