United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 6, 2020 12:39 AM ET

SMILE, THE NEW MICROLINO AND MICROLETTA ELECTRICS ARE HERE


iCrowd Newswire - Mar 6, 2020

Microlino 2.0

Ein elektro-mikrokarstes Und dreirädriges E-Trike für Europa

Was Sie sich ansehen, ist das Microlino 2.0 Elektro-Mikrocar und Microletta Elektro-Trike von den Schweizer Micro Mobility Systems.

Der Microlino ist eine komplette Neugestaltung des 2015 vorgestellten Und heute erstmals in der Öffentlichkeit gezeigten Konzept. Leider musste die Veranstaltung aufgrund der Absage des Genfer Autosalons über einen Live-Stream stattfinden. Heute sehen wir auch zum ersten Mal das dreirädrige Microletta Elektromotorrad, das 80 km/h fährt, aber keinen Motorradführerschein benötigt.

Der vierrädrige Microlino ist eine neue Version der Kleinstwagen, die einst bis in die 1960er Jahre in Europa durch die Straßen fuhren. Dieser elektrische Zweisitzer hat mehr als nur eine flüchtige Ähnlichkeit mit dem in Italien entworfenen Iso Isetta “Bubble Car”, das von BMW und anderen hergestellt wurde. Ja, Steve Urkel hatte eine.

Der Microlino 2.0 hat die gleiche 90km/h Höchstgeschwindigkeit und 200 km (124 Meilen) maximale Reichweite des ursprünglichen Microlino-Designs. Es wird auch den gleichen Preis von 12.000 € (ca. 13.350 $) haben, wenn es im Jahr 2021 mit dem Versand beginnt. Das Unternehmen behauptet, über 17.000 Vorbestellungen für das alte Design angehäuft zu haben, und änderte es, um Bedenken in Bezug auf Qualität, Sicherheit und Handhabung zu lösen, mit hilfe von Fans und Kunden.

Das neue 2.0-Design wurde auf ein Stahl- und Aluminium-Chassis und eine breitere Hinterachse umgestellt, um die unabhängigen Federungen vorne und hinten unterzubringen. Der neue Synchronmotor ist leistungsstärker (15kW) und effizienter, und der Innenraum geräumiger mit besserer Sicht dank eines größeren Autos, eines kompakteren Akkupacks und einer schmaleren A-Säule. Der dichtere NMC-Akkupack kann in vier Stunden aus einer normalen Haushaltssteckdose aufgeladen werden. Microlino ist nur 2,4 Meter lang, so dass drei von ihnen in einen typischen Parkplatz passen.

Microlino 2.0
Microlino 2.0.
Bild: Micro Mobility Systems

Auch der Innenraum wurde komplett neu gestaltet. Die Microlino Lenksäule ist nun fixiert und nicht mehr an die Haustür angeschlossen. Dadurch kann sich die Tür weiter öffnen, was das Ein- und Erbfahrzeug erleichtert. Der Sitz bietet mehr Komfort und der Strich ist jetzt komplett digital. Das Dashboard kann mit Ihrem eigenen Smartphone, Bluetooth-Lautsprechern und anderem Zubehör angepasst werden, sagt Micro. Eine Aluminiumstange, die von Seite zu Seite verläuft, ist eine Hommage an den Micro Kick Scooter, der dem Unternehmen den Start gab.

Micro zeigte heute erstmals sein elektrisches Microletta Dreirad-Motorrad. Die beiden Vorderräder bieten laut Unternehmen einen besseren Grip bei Kurvenfahrten und einen kürzeren Bremsweg und können aufrecht stehen, wenn sie an einer Kreuzung zum Stehen kommen. Es bietet Platz für zwei abnehmbare Batterien für eine Reichweite von über 100 km, so Micro. Trotz einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h benötigt es in Europa keinen speziellen Motorradführerschein, da es als Dreirad eingestuft ist (zweirädrige Elektromotorräder benötigen eine Sonderlizenz über 45 km/h). Das Microletta e-trike kann bereits auf der Micro-Website mit einem erwarteten Preis von ca. € reserviert werden.

4.900 (ca. 5.450 USD), obwohl das Produktionsdatum noch unentschieden ist.

Winzige Elektroautos wie der Microlino und der Citroen Ami sind ideal für kompakte europäische Städte, in denen man selten schneller als 50 km/h fährt. Don’t fret, Amerikaner; Sie haben bald die Wahl zwischen elektrischen Hummers, Cybertrucksund F-150s.

Contact Information:

Thomas Ricker



Tags:    German, United States, Wire