header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Western Asset Mortgage Capital Corporation gibt Ergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2019 bekannt

Mar 5, 2020 9:28 PM ET

PASADENA, Calif.,– Western Asset Mortgage Capital Corporation (das “Unternehmen” oder “WMC”) (NYSE: WMC) hat heute seine Ergebnisse für das vierte Quartal und das am 31. Dezember 2019 abgeschlossene Jahr veröffentlicht.

FINANZHIGHLIGHTS DES VIERTEN QUARTALS 2019

  • 31. Dezember 2019 Buchwert pro Aktie von 10,55USD , abzüglich der am 19. Dezember 2019 erklärten gemeinsamen Dividende von 0,31 USD je Aktie im vierten Quartal.
  • GAAP-Nettogewinn von 12,5 Mio.USD bzw. 0,23 USD pro unverwässerter und verwässerter Aktie.
  • Kerngewinne plus Einbußen bei einem Ertrag von 15,8 Mio.USD bzw. 0,30 USD pro unverwässerter und verwässerter Aktie. 1,2
  • Die wirtschaftliche Rendite des Buchwertes lag im Quartal bei 2,5%bei 1,3.
  • 1,72% annualisierte Nettozinsmarge auf unserem Anlageportfolio. 1,4,5
  • 5,4x Leverage ohne Regressschulden zum 31. Dezember 2019 (8,0x Leverage einschließlich Nicht-Regressschulden).

WEITERE HIGHLIGHTS DES VIERTEN QUARTALS 2019

  • Ausgabe von 50,0 Mio. USD Gesamtkapitalbetrag von 6,75 % konvertiblen vorrangigen unbesicherten Schuldverschreibungen.
  • Erworbene 479,0 Mio. USD an kreditsensiblen Investitionen, bestehend aus:
    • 180,5 Mio. USD in Nicht-Agentur-CMBS
    • 249,2 Mio. USD an Wohnimmobilienkrediten und
    • 49,3 Mio. USD an kommerziellen Gesamtkrediten.

FINANZHIGHLIGHTS DES GESAMTJAHRES 2019

  • Im Laufe des Jahres 2019 wurde eine konsistente jährliche Dividende von 0,31 USD pro Aktie für eine jährliche jährliche Dividende von 1,24 USD pro Aktie beibehalten.
  • GAAP-Nettogewinn von 70,7 Millionen US-Dollarbzw. 1,37 US-Dollar pro unverwässerter und verwässerter Aktie.
  • Kerngewinne plus Einbußen bei einem Ertrag von 62,1 Mio.USD bzw. 1,21 USD pro unverwässerter und verwässerter Aktie. 1,2
  • Die wirtschaftliche Rendite des Buchwertes lag im Jahresjahr bei 12,8%1,3.
  • 1,95% annualisierte Nettozinsmarge auf unserem Anlageportfolio. 1,4,5

WEITERE JAHRESHIGHLIGHTS

  • 49,3 Mio. USD an Stammkapital, das im Sekundärangebot ohne Angebotskosten aufgenommen wurde.
  • Abgeschlossen eine Verbriefung von 945,5 Millionen US-Dollar unserer Wohnimmobilien-Gesamtkredit-Investitionen im Zusammenhang mit der Ausgabe von 919,0 Millionen US-Dollar von hypothekenbesicherten Schuldverschreibungen.
  • Ausgabe von 90,0 Mio. USD Gesamtkapitalbetrag von 6,75 % konvertiblen vorrangigen unbesicherten Schuldverschreibungen.
  • Zwei neue längerfristige Finanzierungsfazilitäten, bestehend aus einer kommerziellen Darlehensfazilität in Höhe von 200,0 Mio. USD und einer Fazilität für eine Darlehensfinanzierung in Höhe von 700,0 Mio. USD für Wohnimmobilien.

1

Nicht – GAAP-Maßnahme.

2

Drop-Ertrag ist das Ergebnis aus der Verwendung von “zu verkündigenden” Terminkontrakten (“TBA”) Dollar-Roll-Transaktionen, die ein Bestandteil unseres Gewinns (Verlusts) aus derivativen Instrumenten in unserer konsolidierten Geschäftsrechnung sind, aber nicht im Kernergebnis enthalten sind. Die Drop-Einnahmen betrugen in den drei Monaten bzw. dem am 31. Dezember 2019 abgelaufenen Jahr etwa 986 TSA.

3

Die wirtschaftliche Rendite wird berechnet, indem folgende Summe ermittelt wird: (i) die angegebenen Gesamtdividenden; und (ii) die Veränderung des Buchwertes während des Zeitraums und dividiert durch den Anfangsbuchwert.

4

Umfasst zinsgebundene Wertpapiere, die als Derivate bilanziert werden, und die Kosten von Zinsswaps.

5

Schließt die Konsolidierung von VIE-Trusts aus, die gemäß GAAP erforderlich sind.

MANAGEMENT-KOMMENTAR

“Wir haben unseren Aktionären starke Ergebnisse für 2019 geliefert, da Umfang und Umfang der Fähigkeiten von Western Asset uns weiterhin strategische Vorteile bieten”, sagte Jennifer Murphy, Chief Executive Officer des Unternehmens. “Die Gesamtrendite der Aktionäre lag bei 38,7 %, getrieben von einer starken Performance des Anlageportfolios und konstanten Dividenden, die wir 15 Quartale in Folge beibehalten haben. Wir haben im vierten Quartal eine wirtschaftliche Rendite von 2,5% und für das Gesamtjahr 12,8% erwirtschaftet, was unsere Fokussierung auf aktive Portfoliopositionierung und Risikomanagement widerspiegelt. Wir setzen uns weiterhin für unser vorrangiges Ziel ein, für unsere Aktionäre attraktive Gesamtrenditen zu erzielen und gleichzeitig für mehr Buchwertstabilität zu sorgen.”

“Wir haben im Laufe des Jahres mehrere bedeutende Kapitalmarkttransaktionen abgeschlossen. Im Mai haben wir ein Aktienangebot in Höhe von 50 Millionen US-Dollar abgeschlossen, und im August und Dezember gaben wir weitere 90 Millionen US-Dollar an insgesamt 9,75 % unserer im Jahr 2022 fälligen konvertierbaren vorrangigen Schuldverschreibungen aus, die es uns ermöglichten, weiter in attraktive Vermögenswerte zu investieren. Wir glauben, dass dieses zusätzliche Kapital es uns ermöglicht hat, das Gesamtertragspotenzial des Portfolios zu erhöhen und unterstützt unser langfristiges Ziel, das Unternehmen zu einem besseren Wachstum zu bringen, was unserer Meinung nach unseren Aktionären zugute kommen wird.

“Im Mai haben wir eine Verbriefung eines Teils unserer Wohnimmobilienkredite abgeschlossen, die die Ausgabe von 919 Millionen US-Dollar in hypothekenbesicherten Schuldverschreibungen beinhalteten. Diese Transaktion stellte die erste Verbriefung des Unternehmens dar und ermöglichte es uns, Vermögenswerte mit längerfristigen Festzinsfinanzierungen auf attraktivem Niveau zu finanzieren. Unsere erfolgreiche Durchführung dieser Verbriefung spiegelte die Fähigkeit des Unternehmens wider, die Investitions- und Betriebsplattform von Western Asset zu nutzen, ein strategischer Vorteil für das Unternehmen und unsere Aktionäre”, so Murphy abschließend.

Harris Trifon, Chief Investment Officer des Unternehmens, kommentierte: “Unsere positive Entwicklung für das vierte Quartal und das Gesamtjahr wurde durch Beiträge in unseren verschiedenen Beteiligungen in einer Reihe von Teilsektoren des Hypothekenmarktes angetrieben und spiegelt unsere Bemühungen wider, unser Engagement bei kreditsensiblen Anlagen zu erhöhen. Im Laufe des Quartals erwarben wir 479 Millionen US-Dollar an kreditsensiblen Vermögenswerten, darunter 49 Millionen US-Dollar an commercial Whole Loans, 249 Millionen US-Dollar an Wohnimmobilienkrediten und 181 Millionen US-Dollar an nicht-agenturierten CMBS, alles Bereiche, in denen wir weiterhin Möglichkeiten sehen, attraktive risikobereinigte Renditen zu erzielen.”

“Unsere aktuellen Erwartungen sind für ein anhaltendes, aber moderates Wirtschaftswachstum in den USA zusammen mit gedämpften Inflationserwartungen und einer anhaltenden akkommodierenden Geldpolitik der Federal Reserve. Wir glauben, dass sich die Kreditspread-Sektoren auch 2020 gut entwickeln werden, und wir werden unseren Fokus weiterhin auf Bereiche konzentrieren, in denen wir den besten relativen Wert innerhalb unseres Zieluniversums sehen. Wir glauben, dass das derzeit moderate Wachstumsumfeld für Immobilien und Verbraucher akkretive ist, und wir bleiben sowohl bei Wohn- als auch gewerbeimmobilien konstruktiv. Der US-Immobiliensektor schreitet weiter voran, da die Nachfrage durch das anhaltende Beschäftigungswachstum, das hohe Verbrauchervertrauen und

vor dem Hintergrund eines sehr knappen Angebots an Einsteigerwohnungen. Die Fundamentaldaten für Gewerbeimmobilien bleiben unterdessen positiv, getrieben von der anhaltenden wirtschaftlichen Expansion. Daher glauben wir, dass unser strategisch vielfältiges Anlageportfolio, das sich auf das Risikomanagement konzentriert, uns gut positioniert, um weiterhin starke Kerngewinne zu erzielen und gleichzeitig unseren Buchwert zu erhalten, mit dem übergeordneten Ziel, unseren Aktionären günstige risikobereinigte Renditen”, schloss Herr Trifon.

Quartalsergebnisse 2019

Die folgende Tabelle enthält eine Zusammenfassung unserer operativen Ergebnisse (Dollar in Tausend, außer pro Aktie):

 

Für die drei Monate beendet

GAAP-Ergebnisse

31. Dezember 2019

 

Freitag, 30. September 2019

 

30. Juni 2019

 

31. März 2019

               

Zinsüberschuss

$

18,927

   

$

16,570

   

$

15,860

   

$

15,633

 

Sonstige Erträge (Verlust):

             

Realisierter Gewinn (Verlust) aus dem Verkauf von Beteiligungen, netto

11,992

   

21,399

   

(8)

   

(5,105)

 

Andere als vorübergehende Wertminderungen

(2,228)

   

(1,819)

   

(3,295)

   

(1,232)

 

Nicht realisierter Gewinn (Verlust), netto

(52,896)

   

35,030

   

74,614

   

50,781

 

Gewinn (Verlust) aus derivativen Instrumenten, netto

42,007

   

(47,056)

   

(71,530)

   

(27,148)

 

Sonstiges, netto

518

   

918

   

532

   

236

 

Sonstige Erträge (Verlust)

(607)

   

8,472

   

313

   

17,532

 

Gesamtaufwendungen

5,209

   

5,377

</td >

class=”prngen12″>

5,081

5,277

 

Ertrag (Verlust) vor Ertragsteuern

13,111

19,665

11,092

27,888

 

Ertragsteuerrückstellung (Vorteil)

622

(55)

478

12

 

Nettogewinn (Verlust)

$

12,489

$

19,720

$

10,614

$

27,876

Nettogewinn (Verlust) je Stammaktie – unverwässert/verwässert

$

0.23

$

0.37

$

0.21

$

0.58

 

Nicht-GAAP-Ergebnisse

Kernertrag plus Falleinkommen(1)

$

15,790

$

15,014

$

15,758

$

15,492

 

Kernergebnis plus Minusergebnis je Stammaktie – Unverwässert/verwässert

$

0.30

$

0.28

$

0.31

$

0.32

 

Gewichtete Durchschnittsrendite(2)(4)

4.60

%

 

4.53

%

 

4.94

%

 

5.17

%

Effektive Kosten der Mittel(3)(4)

3.09

%

 

3.05

%

</td class=”prn>

gen11″ colspan=”2″>

2.94

%

 

3.25

%

Annualisierte Nettozinsmarge(2)(3)(4)

1.72

%

 

1.69

%

 

2.14

%

 

2.36

%

   

(1)

Eine Abstimmung zwischen GAAP-Einkommen und Kernergebnis finden Sie in der Abstimmung der Kerngewinne am Ende dieser Pressemitteilung.

(2)

Umfasst zinsbasierte Wertpapiere, die als Derivate bilanziert werden.

(3)

Beinhaltet den gezahlten Nettobetrag, einschließlich der aufgelaufenen Beträge für Zinsswaps und Prämienabschreibungen für MAC-Zinsswaps während der Perioden.

(4)

Schließt die Konsolidierung von VIE-Trusts aus, die gemäß GAAP erforderlich sind.

Portfoliozusammensetzung

Zum 31. Dezember 2019 besaß das Unternehmen ein Gesamtinvestitionsportfolio mit einem beizulegenden Zeitwert von 4,9 Milliarden US-Dollar. Die folgenden Tabellen enthalten zusätzliche Informationen zum Anlageportfolio der Gesellschaft zum 31. Dezember 2019:

Portfolioeigenschaften

Agentur-Portfolio

Die folgende Tabelle fasst bestimmte Merkmale unseres Agenturportfolios nach Anlagekategorien zum 31. Dezember 2019 (In Tausend Dollar) zusammen:

 

Hauptsaldo

 

Amortisierte Kosten

 

Fair Value

 

Netto gewichtet
Durchschnittlicher Coupon

Agentur CMBS

$

1,347,929

   

$

1,374,443

   

$

1,435,477

   

3.4

%

Agentur CMBS Interest-Only Strips, bilanziert als Derivate

N/A

   

N/A

   

3,092

   

0.4

%

Agentur CMBS insgesamt

1,347,929

   

1,374,443

   

1,438,569

   

3.1

%

               

Agentur RMBS

327,814

   

333,287

   

340,771

   

3.5

%

Agentur RMBS Interest-Only Strips

N/A

    </td class=”pr>

ngen11″ colspan=”2″>

8,661

10,343

2.8

%

Agentur RMBS Interest-Only Strips, als Derivate bilanziert

N/A

N/A

5,572

3.0

%

Agentur RMBS insgesamt

327,814

341,948

356,686

3.3

%

gesamt

$

1,675,743

$

1,716,391

$

1,795,255

3.1

%

Kreditsensibles Portfolio

Die folgende Tabelle fasst bestimmte Merkmale unseres kreditsensiblen Portfolios nach Anlagekategorien zum 31. Dezember 2019 (In Tausend Dollar) zusammen:

 

Hauptsaldo

 

Amortisierte Kosten

 

Fair Value

 

Gewichtete
Durchschnittlicher Gutschein(1)

Nicht-Agentur RMBS

$

52,767

   

$

37,003

   

$

38,131

   

4.8

%

Nicht-Agentur-RMBS-IOs und -IIOs

N/A

   

7,705

   

7,683

   

0.6

%

Nicht-Agentur CMBS

354,458

   

314,533

   

316,019

   

5.1

%

Wohnimmobilien-Darlehen

1,325,443

   

1,351,192

   

1,375,860

   

5.2

%

Wohnbrückendarlehen

37,196

   

37,257

   

36,419

   

9.5

 

class=”prnews_span”>%

 

Verbriefte gewerbliche Darlehen(1)

943,379

910,096

909,040

3.4

%

Gewerbliche Darlehen

370,213

369,704

370,213

7.2

%

Sonstige Wertpapiere

71,896

73,975

80,161

6.7

%

 

$

3,155,352

$

3,101,465

$

3,133,526

4.3

%

 

   

(1)

Das Unternehmen erwarb nicht-agenturierte CMBS-Wertpapiere mit bestimmten Kontrollrechten, was zur Konsolidierung von drei variablen Zinsunternehmen und der Erfassung verbriefter Handelskredite in Höhe von 909,0 Millionen US-Dollar führte.

Portfoliofinanzierung und -sicherung

Finanzierung

Pensionsgeschäfte

Zum 31. Dezember 2019 hatte das Unternehmen Anleihen im Rahmen von 21 seiner 34 Master-Rückkaufverträge. Die folgende Tabelle enthält zusätzliche Informationen über die Portfoliofinanzierung des Unternehmens im Rahmen der Master-Rückkaufverträge, einschließlich des ausstehenden Saldos im Rahmen seines gesamten Wohnkredits in Höhe von 700,0 Mio. USD und der Finanzierung endender kommerzieller Darlehen in Höhe von 200,0 Mio. USD zum 31. Dezember 2019 (in Tausend Dollar):

Pensionsgeschäfte

 

Gleichgewicht

 

Gewichteter Durchschnitt
Zinssatz (Ende
Zeitraum)

 

Gewichteter Durchschnitt
verbleibend
Fälligkeit (Tage)

Kurzfristige Anleihen:

           

Agentur RMBS

 

$

348,274

   

1.99

%

 

52

Agentur CMBS

 

1,352,248

   

2.05

%

 

26

Nicht-Agentur RMBS

 

30,481

   

3.56

%

 

9

Nicht-Agentur CMBS

 

190,390

   

3.05

</span class>

=”prnews_span”>%

 

35

Wohnimmobilien-Darlehen

 

102,029

3.51

%

 

27

Wohnbrückendarlehen

 

29,869

3.93

%

 

28

Gewerbliche Darlehen

 

62,746

4.04

%

 

28

Verbriefte gewerbliche Kredite

 

116,087

3.93

%

 

49

Sonstige Wertpapiere

 

56,762

3.23

%

 

34

Teilsumme

 

$

2,288,886

2.41

%

 

32

Langfristige Anleihen:

Wohnimmobilien-Darlehen (1)

 

$

374,143

3.27

%

 

898

Gewerbliche Darlehen (1)

 

161,848

3.88

%

 

590

Teilsumme

 

$

535,991

3.45

%

 

805

Rückkaufverträge Anleihen

 

$

2,824,877

2.61

%

 

179

Abzüglich nicht amortisierter Ausgabekosten

 

76

N/A

N/A

Pensionsgeschäfte Anleihen, netto

 

$

2,824,801

</td class=”pr>

 

ngen26″>

2.61

%

 

179

   

(1)

Bestimmte Wohn- und Gewerbedarlehen wurden im Rahmen von zwei längeren Finanzierungsfazilitäten finanziert. Diese Einrichtungen rollen automatisch, bis sie beendet werden oder bis bestimmte Standardbedingungen. Die gewichteten durchschnittlichen Restlaufzeittage wurden anhand der erwarteten gewichteten Lebensdauer der zugrunde liegenden Sicherheiten berechnet.

Convertible Senior Ungesicherte Schuldverschreibungen

Zum 31. Dezember 2019 verfügte das Unternehmen über einen Gesamtkapitalbetrag von 205,0 Mio. USD in Höhe von 6,75 % für unbesicherte schuldheine Schuldverschreibungen. Die Schuldverschreibungen werden am 1. Oktober 2022fällig, es sei denn, sie werden von den Inhabern gemäß ihren Bedingungen zuvor umgewandelt, zurückgekauft oder zurückgekauft und sind von der Gesellschaft nur in den letzten drei Monaten vor Fälligkeit eingelöst werden können. Der ursprüngliche Umrechnungskurs betrug 83,1947 Stammaktien je 1.000 US-Dollar Stammkapital und entsprach einem Wandlungspreis von 12,02 US-Dollar pro Stammaktie.

Hypothekengestützte Schuldverschreibungen

Die folgende Tabelle fasst die hypothekenbesicherten Immobilienanleihen zusammen, die vom Verbriefungsfonds des Unternehmens (der “Arroyo Trust”) zum 31. Dezember 2019 ausgegeben wurden (in Tausend Dollar):

Klassen

Hauptsaldo

Gutschein

Carrying Value

Vertraglichen
Reife

Angebotene Notizen:(1)

       

Klasse A-1

$

681,668

 

3.3%

$

681,666

 

4/25/2049

Klasse A-2

36,525

 

3.5%

36,524

 

4/25/2049

Klasse A-3

57,866

 

3.8%

57,864

 

4/25/2049

Klasse M-1

25,055

 

4.8%

25,055

 

4/25/2049

Teilsumme

$

801,114

   

$

801,109

   

Abzüglich: Nicht amortisierte latente Finanzierungskosten

N/A

   

5,298

   

gesamt

$

801,114

   

$

795,811

   
   

(1)

Die nachrangigen Schuldverschreibungen wurden von der Gesellschaft beibehalten.

Die verbrieften Schulden des Arroyo Trust können nur mit den Wohnimmobilienkrediten beglichen werden, die als Sicherheit für die verbrieften Schulden dienen und nicht auf das Unternehmen zurückgreifen.

Zum 31. Dezember 2019 verfügte das Unternehmen über drei konsolidierte unternehmende unternehmende variable Zinseinheiten mit einem aggregierten verbrieften Schuldensaldo von 681,7 Mio.USD . Die verbrieften Forderungen dieser Trusts können nur mit den Sicherheiten der Trusts beglichen werden und sind nicht auf die Gesellschaft zurückgegriffen.

Hedging

ng>

Zinsswaps

Zum 31. Dezember 2019 verfügte das Unternehmen über einen fiktiven Wert von 2,6 Milliarden US-Dollar an pay-fixed interest rate Swaps und 1,4 Milliarden US-Dollar an nominalen Swaps mit variablem Zinssatz, die zwischen dem 2. Mai 2020 und dem 13. Juni 2039 variable Laufzeiten haben.

Die folgende Tabelle fasst den durchschnittlichen festen Lohnsatz, den durchschnittlichen variablen Empfangssatz und die durchschnittliche Laufzeit der festverzinslichen Swaps des Unternehmens zum 31. Dezember 2019 (in Tausend Dollar) zusammen:

Verbleibende Zinsswap-Laufzeit

 

Nominalwert

 

Durchschnittliche
Fester Lohn
Rate

 

Durchschnittliche
Floating Receive
Rate

 

Durchschnittliche
Reife
(Jahre)

1 Jahr oder weniger

 

$

200,000

   

1.8

%

 

1.9

%

 

0.4

Mehr als 3 Jahre und weniger als 5 Jahre

 

622,400

   

2.6

%

 

1.9

%

 

4.1

Mehr als 5 Jahre

 

1,728,600

   

2.1

%

 

2.0

%

 

8.9

gesamt

 

$

2,551,000

   

2.2

%

 

2.0

%

 

7.1

Die folgende Tabelle fasst den durchschnittlichen variablen Lohnsatz, den durchschnittlichen festen Empfangssatz und die durchschnittliche Laufzeit der variablen Lohnzinsswaps des Unternehmens zum 31. Dezember 2019 (In Tausend Dollar) zusammen:

Verbleibende Zinsswap-Laufzeit

 

Nominalbetrag

 

Durchschnittliche
Variabler Lohn
Rate

 

Durchschnitt Behoben
Empfangsrate

 

Durchschnittliche
Reife
(Jahre)

Größer als 1 Jahr und weniger als 3 Jahre

 

810,000

   

2.0

%

 

2.0

%

 

1.6

Mehr als 3 Jahre und weniger als 5 Jahre

 

550,000

   

1.9

%

 

1.6

</span class=”>

prnews_span”>%

 

5.0

Mehr als 5 Jahre

 

45,000

1.9

%

 

2.3

%

 

19.5

gesamt

 

$

1,405,000

2.0

%

 

1.9

%

 

3.5

 

Andere Derivative Instrumente

Die folgende Tabelle fasst die anderen derivativen Instrumente des Unternehmens zum 31. Dezember 2019 (in Tausend Dollar) zusammen:

Sonstige derivative Instrumente

 

Nominalbetrag

 

Fair Value

Credit Default Swaps, Asset

 

$

60,100

   

$

948

 

TBA-Wertpapiere, Aktiva

 

1,000,000

   

1,146

 

Sonstige derivative Instrumente, Vermögenswerte

     

2,094

 
         

Credit Default Swaps, Haftung

 

$

90,900

   

$

(3,795)

 

TBA-Wertpapiere, Haftung

 

1,000,000

   

(2,074)

 

Sonstige andere derivative Instrumente insgesamt, Verbindlichkeiten

     

(5,869)

 

Sonstige andere derivative Instrumente insgesamt, netto

     

$

(3,775)

 

Dividende

Am 19. Dezember 2019 erklärte das Unternehmen eine reguläre Bardividende von 0,31 US-Dollar pro Aktie für jede Stammaktie. Seit seiner Gründung im Mai 2012 hat das Unternehmen in einer Kombination aus Bargeld und Aktien Eine Gesamtdividende von 17,78 US-Dollar pro Aktie ausgeschüttet.

Telefonkonferenz

Das Unternehmen wird morgen, 5. März 2020, um 11:00 Uhr Eastern Time/8:00 Uhr Pacific Time eine Telefonkonferenz mit einem Live-Webcast abhalten, um die Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das am 31. Dezember 2019 endete Jahr zu diskutieren.

Personen, die an der Teilnahme an der Telefonkonferenz interessiert sind, können dies unter der Rufnummer (866) 235-9914 aus den Vereinigten Staatenoder (412) 902-4115 von außerhalb der Vereinigten Staaten und unter Bezugnahme auf die “Western Asset Mortgage Capital Corporation” tun. Interessierte, die die Telefonkonferenz live über das Internet abhören möchten, können dies im Bereich Investor Relations auf der Website des Unternehmens unter www.westernassetmcc.comtun.

Das Unternehmen ermöglicht es Anlegern, sich vorab für die Gewinnkonferenz anzumelden, damit sie ihre Teilnahme an der Anrufung beschleunigen und die Notwendigkeit vermeiden können, auf einen Live-Betreiber zu warten. Um sich vorab für den Anruf anzumelden, können Anleger http://dpregister.com/10138813 besuchen und ihre Kontaktinformationen eingeben. Investoren erhalten dann eine personalisierte Telefonnummer und Pin, um sich in die Live-Telefonkonferenz einzuwählen. Einzelpersonen können sich jederzeit vor Beginn der morgigen Telefonkonferenz vorregistrieren.

Eine Telefonwiedergabe ist bis zum 19. März 2020 unter der Rufnummer (877) 344-7529 aus den USAoder (412) 317-0088 von außerhalb der Vereinigten Staatenverfügbar und gibt die Konferenz-ID 10138813 ein. Eine Webcast-Wiedergabe wird 90 Tage lang verfügbar sein.

Über Wester

n Asset Mortgage Capital Corporation

Western Asset Mortgage Capital Corporation ist ein Immobilieninvestment-Trust, der in ein vielfältiges Portfolio investiert, erwirbt und verwaltet, bestehend aus Agentur CMBS, Agentur RMBS, Non-Agency RMBS, Non-Agency CMBS, ABS, GSE Credit Risk Transfer Securities und Wohngebäude, Brückenkredite und gewerbliche Darlehen. Die Anlagestrategie des Unternehmens kann sich ändern, vorbehaltlich der angegebenen Anlagerichtlinien des Unternehmens, und basiert auf der Perspektive seines Managers Western Asset Management Company, LLC, welche Mischung von Portfolio-Assets es glaubt, das Unternehmen mit den besten Risiko-Belohnungsmöglichkeiten zu einem bestimmten Zeitpunkt. Das Unternehmen wird extern von Western Asset Management Company LLC, einem bei der Securities and Exchange Commission registrierten Anlageberater und einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Legg Mason, Inc(“LeggMason”) verwaltet und beraten.

Am 18. Februar 2020gaben Franklin Resources, Inc. (“Franklin”) und Legg Mason bekannt, dass sie eine Vereinbarung getroffen hätten, wonach Franklin Legg Mason und seine Tochtergesellschaften, darunter Western Asset Management Company, LLC, übernehmen werde. Die Transaktion wird voraussichtlich im dritten Quartal 2020 abgeschlossen und unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen. Nach Abschluss der Transaktion würde Western Asset Management Company, LLC eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Franklin werden.

Besuchen Sie die Website des Unternehmens unter www.westernassetmcc.com

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die “zukunftsgerichtete Aussagen” darstellen. Das Betriebsergebnis unterliegt zahlreichen Bedingungen, von denen viele außerhalb des Kontrollebereichs des Unternehmens liegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Zinsänderungen; Veränderungen in der Ertragskurve; Änderungen der Vorauszahlungssätze; Verfügbarkeit und Finanzierungsbedingungen; allgemeine wirtschaftliche Bedingungen; Marktbedingungen; Bedingungen auf dem Markt für hypothekenbezogene Investitionen; und gesetzestechnische Änderungen, die sich nachteilig auf das Geschäft des Unternehmens auswirken könnten. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, diese Aussagen für Änderungen oder Änderungen nach dem Datum dieser Veröffentlichung zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Verwendung von Nicht-GAAP-Finanzinformationen

Zusätzlich zu den gemäß GAAP vorgelegten Ergebnissen enthält diese Mitteilung bestimmte Nicht-GAAP-Finanzinformationen, einschließlich Desatoent, Kerngewinn je Aktie, Drop-Income und Drop-Gewinn je Aktie sowie bestimmte Finanzkennzahlen, die sich aus Nicht-GAAP-Informationen, wie z. B. gewichtete Durchschnittsrenditen, einschließlich IO-Wertpapieren; gewichtete durchschnittliche effektive Finanzierungskosten, einschließlich Swaps; gewichteter durchschnittlicher Nettozinsspread, einschließlich IO-Wertpapieren und -Swaps, die nicht GAAP-Finanzmaßnahmen im Sinne der von der SEC erlassenen Verordnung G darstellen. Wir glauben, dass diese in dieser Pressemitteilung vorgestellten Maßnahmen, wenn sie zusammen mit GAAP-Finanzmaßnahmen betrachtet werden, Informationen liefern, die für Investoren nützlich sind, um unsere Kreditkosten und Nettozinserträge zu verstehen, wie wir sie sehen. Eine Analyse aller nicht GAAP-Finanzkennzahlen sollte in Verbindung mit den gemäß GAAP vorgelegten Ergebnissen erfolgen.

Contact Information:

Some contact

Western Asset Mortgage Capital Corporation