header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Pornhub veröffentlicht seinen ersten Nicht-Erwachsenen-Film

Mar 5, 2020 1:07 AM ET
Der Dokumentarfilm wirft einen ernsthaften Blick auf die Stripclub-Kultur.

Es sind nicht nur die üblichen Internetdienste, die ihre ursprünglichen Video-Lineups erweitern. Pornhub veröffentlicht seinen ersten Nicht-Porno-Film, Shakedown. Der abendfüllende Dokumentarfilm der Künstlerin Leilah Weinraub wirft einen ernsteren Blick auf Sex, der den LGBTQ-Frauen und -Männern aus der lesbischen Stripclub-Szene von Los Angeles in den frühen 2000er Jahren folgt. Sie hatten in den letzten drei Jahren Die Möglichkeit, es im MoMA und im Whitney Museum zu sehen, aber es war bisher nicht in einem On-Demand-Format verfügbar.

Es gibt sogar einen speziellen “Home”-Bereich für das Projekt, in dem die Leute den Film ansehen und darüber chatten können. Weinraub werde wöchentlich auftreten, sagte Pornhub. Der virtuelle Raum soll Frauen ansprechen und die Menschen “allein, zusammen” sein lassen, wie Weinraub bemerkte.

Shakedown wird den ganzen März über frei zu sehen sein und dann über den Criterion Channel ins Fernsehen gehen. Wenn Sie eine Kopie für die Nachwelt wollen, wird es im Sommer den iTunes Store erreichen.

Es mag seltsam erscheinen, dass Pornhub eine high-brow Dokumentation hostet, aber die Seite sieht Weinraubs Titel als Teil einer größeren Strategie. Künstler laden bereits Videos mit Nacktheit hoch, die auf Diensten wie YouTube und Vimeo nicht erlaubt wären, sagte Alex Klein von Pornhub gegenüber Variety — dies gibt ihnen eine “Plattform”, die sie nutzen können. Anstatt zu versuchen, mit Leuten wie Amazon oder Netflix zu konkurrieren, hofft es, sowohl eine Nische für sich selbst zu schnitzen und Zuschauer anzulocken, die sich vielleicht gar nicht erst um Pornos kümmern.

Contact Information:

Some contact

Jon Fingas
Tags:   German, United States, Wire