United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 5, 2020 12:13 AM ET

Google zieht neuestes Android-Update für AT&T Pixel 4-Geräte


iCrowd Newswire - Mar 5, 2020

Ruhe in Frieden, März-Update

Sony Xperia 5 and the Google Pixel 4 XL

Am Montag begann Google, ein umfangreiches Android-Update auf seine Pixel-Handys einzuführen – und dann hörte es auf. Wie 9to5Google berichtet,hat Google das März-Update für Pixel 4 und Pixel 4 XL-Handys, die AT&T verwenden, von seiner Website gezogen. Der AT&T-Build ist nicht mehr im Android API Repositoryvon Google aufgeführt.

Google hat seine Begründung für die Pausierung des Updates nicht angegeben. Das Unternehmen teilte The Verge mit, dass “die Zeitpläne je nach Gerät und Träger variieren, aber sie sollten alle in den kommenden Tagen im Gange sein.” Unternehmen sind oft transparent über Fälle, in denen ihre Software mit Fehlern ausrollt, so dass diese Aussage macht es wahrscheinlich, dass Google irrtümlich veröffentlicht die AT&T-Build vor dem Zeitplan.

Ein Reddit-Nutzer beschwerte sich heute Morgen, dass er nach dem Seitenladen des Updates plötzlich daran gehindert wurde, die kontaktlose Funktion von Google Pay zu nutzen, und erhielt eine Fehlermeldung, die darauf hinweist, dass ihr Pixel 4 XL nicht zertifizierte Software ausführt. Sollte Google den AT&T-Build tatsächlich nicht ordnungsgemäß zertifizieren, könnte dies auch andere Apps, die die gleiche Zertifizierung erfordern, vereiteln.

Pixel 4-Funktionen waren nicht das einzige Opfer des März-Updates. Pixel 2-Besitzer haben sich auch darüber beschwert, dass Googles Live Caption-Funktion, die Untertitel für Videos erstellt, nach dem Patch ohne Vorwarnung verschwunden ist. Dies, nach Google, wurde nicht irrtümlich getan; Die Funktion sollte offenbar erst am 12. März auf Pixel 2-Handys ausrollen, und es wird an diesem Datum wieder sein.

Der März-Android-Build enthält eine Reihe kleiner, aber wichtiger Updates,einschließlich Korrekturen für Fehler in der Konnektivität, App-Schnittstellen, Gesichtsentsperrung und Verbesserungen bei Bewegungssinngesten, 4K-Videowiedergabe und Autofokus in der Kamera.

Contact Information:

Monica Chin



Tags:    German, United States, Wire