header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Disney Plus startet noch in diesem Monat auf Sky Q in Großbritannien

Mar 4, 2020 12:25 AM ET

Disney und Sky schließen mehrjährigen Vertrag

disney

Der britische Satelliten-TV-Sender Sky hat einen mehrjährigen Vertrag mit Disney geschlossen, um Disney Plus auf Sky Q in Großbritannien und Irland zu bringen. Der Deal bedeutet, dass eine spezielle Disney Plus-App auf Sky Q-Boxen verfügbar sein wird, ähnlich wie die bestehende Netflix-Integration auf der Set-Top-Box. Sky wird auch Disney Plus auf seinem Streaming Now TV-Dienst in den kommenden Monaten starten, und der Deal beinhaltet das First-Pay-Fenster für Filme des 20. Jahrhunderts wie Ford v Ferrari und Terminator: Dark Fate.

Es ist nicht klar, ob der Deal exklusiv zwischen Sky und Disney ist, aber Rivalen wie Virgin Media und BT haben ähnliche Deals in Großbritannien noch nicht angekündigt. Sky verrät heute keine speziellen Pakete für Den Disney Plus-Zugang, aber das Unternehmen verspricht, dass Disneys Streaming-Dienst beim Start am 24. März auf Sky verfügbar sein wird.

“Wir haben über drei Jahrzehnte eine starke Partnerschaft mit Disney aufgebaut und freuen uns, dass unsere Kunden in Großbritannien und Irland weiterhin ihre erstklassigen Inhalte genießen können – alles an einem Ort auf Sky Q”, so Jeremy Darroch, CEO von Sky, in einer Mitteilung.

Disney Plus kommt fünf Monate nach seinem Start in den USA nach Großbritannien und bietet Briten Zugang zu Shows wie The Mandalorian. Disney hat bereits im Dezember einen ähnlichen Vertrag mit dem französischen Pay-TV-Unternehmen Canal Plus unterzeichnet, und der Dienst ist seit dem Start auf mehr als 28 Millionen Abonnenten angewachsen.

Contact Information:

Some contact

Tom Warren
Tags:   German, United States, Wire