United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Feb 25, 2020 12:09 AM ET

Britische Polizei nutzt KI, um vorherzusagen, wer zu Gewaltverbrechern werden könnte


iCrowd Newswire - Feb 25, 2020

West Midlands Police are using AI to predict who will commit violent crimes

Die Polizei im Vereinigten Königreich nutzt KI, um zukünftige Kriminelle in einem Pilotprojekt eines Systems zu identifizieren, das die Regierung landesweit ausrollen will.

Das System verwendet einen Algorithmus für maschinelles Lernen, um vorherzusagen, welche Minderwertigen Straftäter in einer Datenbank von 200.000 Straftätern in Zukunft “hohe Schadensverbrechen” begehen werden.

 
VanMoofs neues Elektrofahrrad ist brillant, aber teuer
VanMoof stellt einige unserer Lieblingsräder der Welt her. Wir liebten den Smart S, also als wir die Gelegenheit hatten, das neue Bike des Unternehmens – das Electrified S2 (ES2) – auszuprobieren, sprangen wir auf die Chance. Schauen Sie sich das Video an, um zu sehen, wie wir weitergekommen sind.

Die Risikobewertung wird bereits operativ verwendet, um die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Beleidigung von Personen zu bewerten. Das neue System “zielt darauf ab, dies auf eine viel strengere und zuverlässigere Art und Weise zu tun”, heißt es in dem Protokoll einer Sitzung der Ethikkommission der Polizei- und Kriminalkommissariats in West Midlands im Jahr 2019.

Das Modell soll dazu beitragen, zu informieren, wer unterstützende Maßnahmen erhalten sollte, die das Risiko verringern würden, dass sie in Zukunft Straftaten begehen, wie z. B. Ausbildung im Bereich der beruflichen Bildung, Unterstützung der psychischen Gesundheit sowie Behandlung von Drogen- und Alkoholmissbrauch.

[Lesen Sie: Predictive policing AI ist ein größerer Betrug als psychische Detektive]

Die Polizei von West Midlands entwickelte das System mit 9,5 Millionen US-Dollar (12,3 Millionen US-Dollar) an Mitteln des Innenministeriums, das es nach Abschluss der Tests im ganzen Land ausrollen will.

“Der Einsatz fortschrittlicher Analysen in der Polizeiarbeit gibt uns das Potenzial, rechtzeitige Interventionen zu leisten, um zu verhindern, dass Menschen kriminalisiert werden und Menschen schaden, aber sie unterliegt zu Recht einer strengen und transparenten Kontrolle”, sagte Superintendent Nick Dale, der Projektleiter, dem Sunday Telegraph.

Bericht fordert neue Regeln für Analysen in der Polizeiarbeit

Das West Midlands Police-Programm wurde in einer neuen Prüfung der britischen Polizeinutzung von KI durch Forscher des Think Tanks Royal United Services Institute hervorgehoben, die vom Centre for Data Ethics der britischen Regierung in Auftrag gegeben wurde.

Der Bericht offenbarte große rechtliche und ethische Bedenken hinsichtlich der zunehmenden Nutzung von Datenanalysen durch die Polizei und sagte, dass offizielle nationale Leitlinien für den Einsatz von Algorithmen in der Polizeiarbeit dringend erforderlich seien.

Er empfahl ferner, dass zu Beginn eines neuen polizeilichen Analyseprojekts eine integrierte Folgenabschätzung durchgeführt werden sollte, die den Datenschutz, die Menschenrechte, das Diskriminierungsrisiko, die Genauigkeit, die Wirksamkeit und andere rechtliche Anforderungen umfasst. Einsatz.


Sie sind hier, weil Sie mehr über künstliche Intelligenz erfahren möchten. Das tun wir auch. In diesem Sommer bringen wir Neural auf die TNW-Konferenz 2020, wo wir ein lebendiges Programm veranstalten werden, das ausschließlich KI gewidmet ist. Mit Keynotes von Experten von Unternehmen wie Spotify und RSA wird unser neuronaler Track einen tiefen Einblick in neue Innovationen, ethische Probleme und wie KI Unternehmen transformieren kann. Holen Sie sich Ihr Frühbucherticket und schauen Sie sich die komplette neurale Strecke an.

Contact Information:

THOMAS MACAULAY



Tags:    German, United States, Wire