United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Feb 23, 2020 8:00 AM ET

Robin Cohen Profiliert von Law360 in


iCrowd Newswire - Feb 23, 2020

test

NEW YORK, — Zum fünften Mal in sieben Jahren wurde McKool Smith-Chef Robin Cohen von Law360 als “Versicherungs-MVP” anerkannt. Die MVP-Serie der Publikation ehrt eine geschätzte Gruppe von Anwälten, die sich im vergangenen Jahr wichtige Siege in hochkarätigen Rechtsstreitigkeiten, komplexen globalen Angelegenheiten und/oder rekordverdächtigen Deals gesichert haben.

Robin ist ein erfahrener Prozessanwalt, der mehr als 5 Milliarden Dollar an Versicherungsvermögen für eine “Who is who”-Liste von Top-Unternehmen gesichert hat. Sie leitet eine Elitegruppe von 35 Prozessanwälten in Büros in New York, Texas und Kalifornien, die eine beeindruckende Bilanz von Prozessverfahren und versuchen viele der größten Versicherungsrückforderungsfälle des Landes aufgebaut haben.

In einem Feature-Profil in Law360betont Robin, wie wichtig es für junge Juristen, insbesondere Frauen, ist, Wege zu finden, sich und ihre Praxis zu unterscheiden. “Finden Sie heraus, was Sie ticken lässt… und wie man sich von der Packung abheben kann”, erklärt sie. Robin stellt fest, dass ihre Praxis am meisten durch ihre Gerichtskompetenz gekennzeichnet ist, die dazu beiträgt, frühe Vergleiche und Falllösungen zu beeinflussen. “Wir lieben es, die Distanz zu gehen, auch fälle auszuprobieren. Wenn wir Fortune-50-Unternehmen vertreten und tatsächlich Klagen einreichen – die meisten dieser Klagen, die zig Millionen, wenn nicht Hunderte millionen betreffen – werden sehr schnell beigelegt.”

Anfang des Jahres war Robin lead counsel für die Associated Press (AP), als die Versicherer des Unternehmens die Deckung ablehnten, nachdem der Second Circuit entschieden hatte, dass eine zugrunde liegende Klage über den Antrag zur Entlassung hinaus fortgesetzt werden könnte, wodurch AP einer erheblichen Haftung aussetzte. Kurz nach Dereinreichung der Klage sicherte sich Robin “erhebliche Zahlungen” von allen Versicherern, um die Abwicklung der zugrunde liegenden Klage zu unterstützen.

  • Robin fungierte auch als leitender Rechtsberater für Pfizer bei der Erlangung einer kritischen Entscheidung des Obersten Gerichts von Delaware, die Pfizers Antrag auf teilweise summarische Entscheidung bewilligte und feststellte, dass die exzessiven Fluggesellschaften Arch und U.S. Specialty bestimmte spezifische Ausschlüsse in ihrem die Deckung der Kosten von Pfizer für die Beilegung eines zugrunde liegenden Aktionärsstreits zu verweigern. Die Entscheidung ermöglicht es Pfizer, die Rückforderung seiner Kosten fortzusetzen, um prozesse in mehreren Distrikten zu verteidigen und beizulegen.

Diese Errungenschaft folgte auf eine Entscheidung vom Dezember 2018, die Robin vor dem Delaware Superior Court als leitender Anwalt von AR Capital erwirkte. Hier ordnete der Gerichtshof an, dass die Versicherer mehr als 70 Mio. USD zur Deckung der Kosten zahlen müssen, die dem Unternehmen zur Verteidigung und Lösung zugrunde liegender Wertpapierangelegenheiten entstanden sind.

Robin wird von allen wichtigen juristischen Verzeichnissen und Branchenpublikationen immer wieder als führender Versicherungskläger anerkannt. Sie wurde von Benchmark Litigationzu einem der “Top 100 Trial Lawyers” und “Insurance Lawyer of the Year” gewählt. Sie wird in Band 1 (höchste Stufung) sowohl national als auch in New York für Versicherungsstreitigkeiten mit Unternehmensversicherungsnehmer von Chambers USAeingestuft. Robin wurde auch als “Plaintiff Trailblazer” von The National Law Journal auf der Grundlage ihrer Erfolgsbilanz für Versicherungsnehmer anerkannt.

Mit 165 Prozessanwälten in Büros in Austin, Dallas, Houston, Los Angeles, Marshall, New Yorkund Washington, D.C.hat sich McKool Smith einen Ruf als eine der führenden amerikanischen Prozessfirmen erarbeitet. Seit 2006 hat das Unternehmen 11 neunstellige Jury- und 13 achtstellige Jury-Urteile errungen. Die Kanzlei hat in den letzten 10 Jahren auch mehr VerdictSearch und the National Law Journal “Top 100 Verdicts” gewonnen als jede andere Anwaltskanzlei im Land. Erfolge im Gerichtssaal wie diese haben McKool Smith bei der Kritik eingebracht und der Kanzlei geholfen, das zu werden, was das Wall Street Journal als “eine der größten Erfolgsgeschichten der Kanzlei en des letzten Jahrzehnts” beschreibt. McKool Smith vertritt Mandanten in komplexen Handelsstreitigkeiten, Versicherungsschutz, geistigem Eigentum, Konkurs und White-Kragen-Verteidigungsangelegenheiten.

Contact Information:

CONTACT: Keith Hill, 903-923-9005, khill@mckoolsmith.com

SOURCE McKool Smith



Tags:    German, Latin America, North America, Press Release, South America, United States, Wire