United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Feb 22, 2020 11:00 AM ET

Nach dem Tauwetter ist die Wartung des Autos kritisch


iCrowd Newswire - Feb 22, 2020

Der Winter geht langsam zu Ende, aber das Ende des rauen Wetters ist nur der Beginn der Frühjahrswartung. Das liegt daran, dass der Winter Ihrem Fahrzeug viel Schaden zufügen kann, von verzogenen Scheibenwischern bis hin zu korrosivem Salz. Diese 5 Nachwinter-Checks geben Ihrem Auto die Frühjahrsauffrischung, die es braucht, um sich von selbst dem härtesten Winterwetter zu erholen.

Geben Sie ihm ein gutes Bad

Das Wichtigste, was Sie für Ihr Auto tun können, wenn der Winter zu Ende ist auch eines der einfachsten: bekommen Sie Ihr Auto gründlich gewaschen und detailliert. Salz kann schwere Korrosion verursachen,die die Lebensdauer Ihres Autos verkürzen kann, indem Teile des Motors beschädigt werden. Es sieht auch schrecklich aus. Sie können es von Hand waschen, aber stellen Sie sicher, dass Sie in all die kleinen Ecken und Winkel und unter dem Körper zu bekommen, weil die schlimmsten Schäden in den Bereichen passieren können, die Sie nicht sehen können.

Die Matten Ihres Autos sehen wahrscheinlich auch ein wenig rau aus, nachdem Sie monatelang Schnee und Salz auf Ihre Stiefel gezogen haben, also zeigen Sie ihnen ein wenig Liebe, während Sie andere Wartungsarbeiten verwalten. Eine steife Bürste entfernt Winterschmutz von den Teppichen und hilft, Gerüche zu beseitigen.

Überprüfen Sie Ihre Wipers

Es gibt einige Diskussionen darüber, ob Sie Ihre Scheibenwischer vor einem Schneesturm nach oben oder unten setzen sollten, aber welche Seite Sie auch wählen, Experten empfehlen, Winterwischerblätter für optimale Sicht bei schweren Stürmen zu platzieren. Diese Klingen sind flexibler, so dass sie nicht unter dem Druck von Schnee und Eis brechen, und sie sind auch in der Regel robuster. Dennoch, nach dem Winter, können Sie sich frei fühlen, Ihre alten wieder auf. Möglicherweise müssen Sie die Hauptanschlüsse anziehen, da Eis sie lösen und Ihre Scheibenwischer zu Fehlfunktionen führen kann.

Füllen Sie auf Flüssigkeiten

Der Motor Ihres Autos enthält neun verschiedene Arten von Flüssigkeiten, und die Wartung nach dem Winter ist der perfekte Zeitpunkt, um diese Flüssigkeiten zu überprüfen. Dazu gehört die Überprüfung Ihrer Frostschutzmittel, Bremsflüssigkeit und das Wechseln des Öls, wenn Sie eine Menge Kilometer zurückgelegt haben. Die Überprüfung Ihrer Flüssigkeiten kann eine teurere Wartung auf der Strecke verhindern, indem Sie Ihren Motor in einem optimalen Zustand halten. Niemand will seinen Motor ersetzen, wenn er einfach sein Öl regelmäßig hätte wechseln können.

Prüfen von Gurten und Schläuchen

Eines der größten Probleme beim Winterwetter ist, dass es die Gurte und Schläuche Ihres Autos spröde machen kann. Öffnen Sie die Motorhaube und überprüfen Sie Ihre Gürtel und Schläuche auf Risse oder Lecks. Wenn Sie Probleme mit der Passform bemerken oder Schäden feststellen, sollten Sie Ihr Auto zum Shop bringen, um diese Teile austauschen zu lassen.

Get In Alignment

Winterwetter neigt dazu, Schlaglöcher zu verschlimmern und kann Straßen viel schwieriger zu navigieren, und das kann ein Durcheinander aus Ihrer Ausrichtung und Federung machen. Wie können Sie also feststellen, ob Ihr Auto eine Ausrichtungsprüfung benötigt? Während nur ein Profi die Angelegenheit regeln kann, wenn Ihr Lenkrad vibriert oder zieht,können Sie sicher sein, dass es ein Problem gibt. Nehmen Sie Ihr Auto in den Shop, um die Federung überprüfen zu lassen und die Reifen nach Bedarf ausbalanciert und gedreht zu bekommen.

Tragen Sie keine winterlichen Wetterschäden in das Frühlingstau. Geben Sie Ihrem Auto einen Neuanfang mit einer gründlichen Reinigungs- und Wartungskontrolle, und rollen Sie dann die Fenster herunter. Die wärmeren Tage sind da und hoffentlich werden sie ein bisschen sanfter auf Ihrem Auto sein.

darkfusemagazine@gmail.com

Contact Information:

darkfusemagazine@gmail.com



Tags:    Extended Distribution, German, News, Research Newswire, Wire