United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Feb 22, 2020 11:00 AM ET

7 Tipps zur Reduzierung Ihres Essens-Out-Budgets


iCrowd Newswire - Feb 22, 2020

Wenn Sie endlich Stift zu Papier bringen, könnten Sie schockiert sein, wie viel Sie für das Essen ausgeben. Es ist nicht ungewöhnlich für Einzelpersonen, Saum und Haw über den Kauf eines 50-Dollar-Paar Schuhe, die sie ein Jahr oder mehr dauern wird, aber leicht fallen die gleiche Menge an Bargeld auf einem einzigen Familienessen in einem Restaurant. Wenn Sie wie viele Amerikaner sind, versuchen Sie, Ihr Essensbudget zu reduzieren und suchen einfach nach einer Möglichkeit, es zu tun.

Hier sind sieben Strategien, die Sie ausprobieren sollten.

  1. Nur mit Gutscheinen essen

Planen Sie Ihre Restaurantbesuche, indem Sie nur essen, wenn Sie einen Gutschein haben. Sie können Tonnen von Coupons für Restaurants online finden und ausdrucken oder laden Sie sie auf Ihr Telefon im Laufe des Monats verwendet werden.

Dies wird Sie in der Gewohnheit, nur essen, wenn es erschwinglich ist. Wenn Sie nie den vollen Preis für das bezahlen, was Sie essen, sind Sie weniger wahrscheinlich, über das Budget während des Monats zu gehen.

  1. Verwenden des Umschlagsystems

Das Umschlagsystem ist eine beliebte Budgetierungsstrategie, bei der Sie Bargeld in Umschlägen speichern, die für einen bestimmten Zweck markiert sind. In diesem Fall würde Ihr Umschlag Geld nur für das Essen enthalten, was Ihnen helfen könnte, im Budget zu bleiben.

Sie müssen das Umschlagsystem nicht für jede Budgetierungskategorie verwenden, vor allem, wenn Sie nicht so viel Bargeld haben möchten. Aber es ist eine großartige Möglichkeit, Ihnen zu helfen, in den Ausgabenkategorien zu regieren, die am schwierigsten zu kontrollieren sind, wie Essen oder Ihr Kleidungsbudget.

  1. Festlegen eines Essensvorbereitungstages

Die Chancen stehen gut, Sie haben ein paar Tage pro Woche, die freier als die meisten sind. Nutzen Sie Ihre freien Tage und außerschulische Mitprodukte mit den Kindern für die Zubereitung von Mahlzeiten.

Sie können diese Zeit nutzen, um Tiefkühlgerichte zuzubereiten, die zu einem späteren Zeitpunkt in der Woche oder im Monat verwendet werden. Dies ist ein guter Backup-Plan, wenn Ihre anderen Dinner-Pläne fallen durch einen Abend.

Sie können auch einen Tag pro Woche verwenden, um all das Hacken und Auftauen von Lebensmitteln zu tun, die Sie für Ihren Speiseplan verwenden werden. Ein pflanzlich-schwerer Rührbraten ist jetzt ein einfaches, 15-minütiges Abendessen, weil Sie die arbeitsintensiven Teile bereits erledigt haben.

  1. Verwenden einer Mahlzeit-Vorbereitungs-App

Die Zubereitung von Mahlzeiten ist ein so häufiges Problem, dass täglich neue Apps herauskommen, um die Zubereitung von Mahlzeiten für alle zu erleichtern. Sie geben Ihnen einfache, gesunde Rezepte, die jede Woche zu Ihrem Zeitplan, Budget und Geschmack passen. Das Beste von allem, die meisten dieser Apps verbinden sich mit Lebensmittel-Abhol- oder Lieferservice, so dass Sie nicht einmal lebensmitteleins sein müssen!

Beliebte Apps sind E-Mahlzeiten, Mealime, Plate Joy, Make My Plate und vieles mehr. Einige sind kostenlos und einige benötigen ein monatlichesAbonnement. Recherchieren Sie jede App und sehen Sie, welche Ihre spezifischen Bedürfnisse erfüllen können.

  1. Kaufen Convenience Foods

Wenn Sie feststellen, dass Sie essen, weil Sie keine Zeit haben, regelmäßig zu kochen, sollten Sie bequeme, vorverpackte Mahlzeiten kaufen, die Sie in wenigen Schritten machen können. Dies entfernt einige Mahlzeit Vorbereitung Druck, und diese Bequemlichkeit Mahlzeiten sind deutlich billiger pro Portion als Essen für Ihre ganze Familie.

  1. Packen Sie ein Mittagessen in der Nacht vor

Essen für das Abendessen ist nicht die einzige Versuchung, vor allem, wenn Sie in einem städtischen Gebiet arbeiten. Es ist einfach, zu einem Café oder Fast-Food-Ort für einen schnellen Bisszu laufen, und da Sie nur für eine Person kaufen, scheint es nicht wie ein großer Hit für Ihr Budget. Sie hatten ja keine Zeit, heute Morgen ein Mittagessen zu verpacken, und Sie müssen essen!

Aber diese Mittagsessen Besuche können schnell stapeln, und Sie könnten finden sich kämpfen, um über die Runden zu kommen als Ergebnis. Um der Versuchung zur Mittagszeit zu widerstehen, packen Sie ein Mittagessen ein, bevor Sie am Vorabend ins Bett gehen. Dann hast du keine Ausrede!

  1. Belohnen Sie sich für das Bleiben im Budget

Die Schaffung eines Budgets zur Reduzierung von Restaurantbesuchen ist eine uralte Taktik, die dem zielorientierten Kurs helfen kann. Es ist jedoch nicht immer einfach. Sie wissen, dass Sie, wenn Sie das Budget übersteigen, einen Weg finden werden, es später nachzuholen.

Vielleicht ist Ihre Budgetierung ein Kampf, weil es keinen starken Anreiz gibt, Sie auf Kurs zu halten. Sie könnten versuchen, eine Belohnung für das Bleiben auf Budget wiewie gehen für ein wirklich schönes Abendessen, wenn Sie Ihr Ziel zu erreichen. Oder Sie können die Mittel, die Sie für das Essen ausgegeben hätten, für etwas Wichtiges wie ein Update zu Ihrem Zuhause oder einen Familienurlaub zweckgebunden.

Die wichtigsten Herausforderungen bei der Reduzierung Ihres Restaurantbudgets werden sich am Anfang manifestieren, aber es wird mit der Zeit einfacher. Durch Versuch und Irrtum und eine engagierte Haltung schaffen Sie eine Gewohnheit, zu Hause zu essen und auf dem Weg Geld zu sparen.

darkfusemagazine@gmail.com

Contact Information:

darkfusemagazine@gmail.com



Tags:    Extended Distribution, German, News, Research Newswire, Wire