United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Feb 22, 2020 11:00 AM ET

3 Gründe, die Sie nicht wegen ärztlicher Fehlverhaltens einreichen


iCrowd Newswire - Feb 22, 2020

Trotz der 3 Milliarden Dollar an Auszahlungen allein im Jahr 2012 sind medizinische Stormätsklagen nicht so häufig, wie sie sein sollten. Statistiken zeigen, dass medizinische Fehler jedes Jahr etwa 200.000 Menschen in den Vereinigten Staaten töten, aber nur 15% aller Klagen wegen Körperverletzung beinhalten medizinisches Fehlverhalten.

Ungeachtet des Fehlersläuft medizinisches Fehlverhalten auf Fahrlässigkeit hinaus. Wenn ein Gesundheitsdienstleister von den normalen Standards der Versorgung abweicht und ein Patient verletzt wird, kann er sowohl strafrechtlich als auch finanziell haftbar gemacht werden.

Zum Beispiel ist es vernünftig zu erwarten, dass Ärzte eine Geschichte von Allergien fragen, bevor sie Medikamente verschreiben. Wenn ein Arzt nicht nach Allergien fragt, würde es als Fehlverhalten angesehen werden, wenn dieser Arzt einem Patienten mit einer Vorgeschichte allergischer Reaktionen auf dieses spezielle Antibiotikum Antibiotika Antibiotika verschreibt.

In vielen Fällen waren schädliche Fehler nicht absichtlich, sondern hätten mit etwas mehr Sorgfalt vermeidbar sein können. Ungeachtet dessen können Fehler, die von den Standards der Pflege abweichen, als Fehlverhalten angesehen werden.

Wenn Sie oder ein geliebter Mensch aufgrund von medizinischem Fehlverhalten gelitten haben, haben Sie jedes Recht, eine Klage gegen einen fahrlässigen Anbieter einzureichen. Wenn Sie immer noch unsicher sind, hier sind 3 gute Gründe, um vorwärts zu gehen:

  1. Sie können sich Ihre Arztrechnungen nicht leisten

Es gibt keinen guten Grund, medizinische Rechnungen aufzuhäufen und Ihr Leben, Geld und Energie zu stehlen. Wenn Sie oder Ihr geliebter Mensch sich die notwendige Behandlung für Verletzungen, die Sie nicht verursacht haben, nicht leisten können, wird das Leben viel einfacher sein, wenn Sie diese Last auf die verantwortliche Partei abwälzen. Sie sollten nicht kämpfen oder Konkurs anmelden müssen, weil Ihnen jemand anderes Schaden zugefügt hat.

Für die beste Chance, alle Ihre medizinischen Rechnungen abgedeckt zu bekommen, planen Sie eine Konsultation mit einem Anwalt für Personenschäden in Ihrer Nähe, die auf medizinisches Fehlverhalten spezialisiert ist. Sammeln Sie Ihre Krankenakten, Rechnungen und Versicherungsauszüge und bringen Sie sie zu Ihrer Beratung.

Überspringen Sie nicht den Anwalt. Der Prozess der Verfolgung eines medizinischen Fehlverhaltens Anspruch ist komplex und erfordert die Hilfe eines Juristischen Fachmanns. In einigen Bundesstaaten, wie Illinois, muss Ihr Anwalt eine eidesstattliche Versicherung enthalten, die besagt, dass sie sich mit einem medizinischen Experten beraten haben, der für die Überprüfung Ihres Falles qualifiziert ist. Das ist nichts, was Sie leicht auf eigene Faust zu tun finden.

  1. Der Mangel an Gerechtigkeit wird Sie nagen

Die Menschen haben ein inhärentes Bedürfnis, das Gefühl zu haben, dass der Gerechtigkeit gedient wurde. Wenn Sie keine Klage wegen ärztlichen Fehlverhaltens gegen einen fahrlässigen Anbieter einreichen, werden Sie mit einem nörgelnden Gefühl leben, dass der Gerechtigkeit nicht gedient wurde.

Laut A.J.W. Taylor, emeritierter Professor für Psychologie, ist Gerechtigkeit ein grundlegendes menschliches Bedürfnis. Selbst klassische griechische Philosophen betrachteten Gerechtigkeit als Tugend neben Mut, Besonnenheit und Mäßigung. Ein fahrlässiger medizinischer Anbieter wird nicht vor Gericht gestellt, es sei denn, Sie reichen eine Klage ein.

Durch die Einreichung einer medizinischen Fehlverhalten Klage, Sie haben die Möglichkeit, einen fahrlässigen medizinischen Anbieter für ihre Fehler verantwortlich zu machen, die Ihnen Schaden zugefügt haben.

  1. Stress hat schädliche Langzeitwirkungen

Die Einreichung einer Klage muss nicht stressig sein; Ihr Anwalt wird alles für Sie erledigen. Am Ende, wenn Sie Ihren Fall gewinnen, haben Sie alle Ihre medizinischen Rechnungen abgedeckt und genug Geld, um weiter zu leben, bis Sie eine andere Arbeitssituation finden oder beginnen, Invaliditätszahlungen zu sammeln.

Auf der anderen Seite wird die Nichteinreichung einer Klage ein hohes Maß an Stress auslösen, das sich negativ auf Ihre Gesundheit auswirkt. Ständig hinter Rechnungen zu stehen, sich Sorgen über Konkurs, Hausabschottung zu machen und zu versuchen, sich selbst zu ernähren, während sie arbeitslos sind, wird Sie in einem Zustand der Angst halten. Ihr Blutdruck wird hoch sein, Sie könnten Kopfschmerzen bekommen, und Sie könnten sich selbst für einen Schlaganfall in Gefahr bringen.

Stress betrifft alle auf unterschiedliche Weise, aber die häufigsten Symptome von Stress sind:

Verstopfung

  • Schlechter Speicher
  • Sie können intensiven Stress vermeiden, indem Sie einen Anwalt einstellen, um eine Klage wegen ärztlichen Fehlverhaltens gegen den fahrlässigen Anbieter(en) einzureichen, der Ihnen Schaden zugefügt hat.

    Nicht nur Gerechtigkeit verfolgen

    Der Weg zur Genesung mag lang sein, aber er muss nicht einsam sein. Verfolgen Sie nicht nur die rechtliche Gerechtigkeit. Wenden Sie sich an einen Anwalt in Ihrer Nähe, um in Ihrem Namen zu kämpfen.

    Ein guter Anwalt für medizinisches Fehlverhalten wird in Ihrem Namen verhandeln und Sie vor Gericht vertreten, wenn Ihr Fall vor Gericht geht. Die meisten Fälle werden außergerichtlich beigelegt, aber es erfordert harte juristische Verhandlungsgeschick.

    Ob Ihr Fall außergerichtlich beigelegt wird oder vor Gericht geht, ein erfahrener Anwalt wird Ihnen helfen, die Entschädigung zurückzufordern, die Sie und Ihre Familie verdienen.

    darkfusemagazine@gmail.com

    Contact Information:

    darkfusemagazine@gmail.com



    Tags:    Extended Distribution, German, News, Research Newswire, Wire