United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Feb 20, 2020 10:07 PM ET

Blue Shield of California sagt 20 Millionen US-Dollar zur Unterstützung von Gov. Newsoms Initiative zur Bekämpfung von Obdachlosigkeit, Verhaltensgesundheitsdiensten bereit


iCrowd Newswire - Feb 20, 2020

OAKLAND, Kalifornien— Blue Shield of California gab heute einen Beitrag von 20 Millionen US-Dollar zum California Access to Housing and Services Fund bekannt, den Gouverneur Gavin Newsom in seinem Haushalt 2020-2021 vorgeschlagen hat.

Der Gouverneur kündigte den Fonds letzte Woche an, um zur Lösung der Obdachlosenkrise des Staates zusammen mit Reformen bei Medi-Cal beizutragen, um körperliche und verhaltensbezogene Gesundheit besser zu integrieren.

Blue Shield ist eines der ersten Unternehmen, das auf die Aufforderung des Gouverneurs nach Spenden von Philanthropie und dem privatsektorischen Sektor reagiert, um Initiativen wie zusätzliche bezahlbare Wohneinheiten, Mietzuschüsse und unterstützende Dienstleistungen für bedürftige Kalifornier zu unterstützen.

“Die Bekämpfung von Obdachlosigkeit ist ein wichtiger Schritt, um Gesundheit und Wohlbefinden für Einzelpersonen und Familien zu gewährleisten”, sagte Paul Markovich, President & CEO, Blue Shield of California. “Unser Engagement für gesunde Familien und gesunde Gemeinschaften steht im Mittelpunkt unserer Mission, unser Gesundheitssystem in ein System zu verwandeln, das unserer Familie und unseren Freunden würdig und nachhaltig bezahlbar ist. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Gouverneur, um die Lebensqualität der Kalifornier zu verbessern und andere im privaten Sektor zu ermutigen, sich zu verstärken.”

“Kein Sektor kann die Obdachlosigkeitskrise allein lösen. Es ist unsere kollektive Verantwortung, diesem Moment mit mutigem Handeln und absichtlicher Führung zu begegnen – und genau das tut die Führung von Blue Shield”, sagte Gov. Newsom. “Nur wenige Tage, nachdem ich die Gründung des California Access to Housing and Services-Fonds angekündigt hatte, reagierte Blue Shield sofort, indem er 20 Millionen Dollar investierte, um Menschen, die in ganz Kalifornien Obdachlosigkeit erleben, zu helfen, Zugang zu Wohnraum und Gesundheitsdienstleistungen zu erhalten. Ich hoffe, dass die Großzügigkeit und das Mitgefühl von Blue Shield anderen als Vorbild dienen werden.”

Die heutige Ankündigung ist das jüngste Beispiel für die Bemühungen von Blue Shield, Gemeinden in Kalifornienzu unterstützen. Der gemeinnützige Gesundheitsplan durch die Blue Shield of California Foundation hat in den letzten drei Jahren mehr als 100 Millionen US-Dollar dazu beigetragen, den Kreislauf häuslicher Gewalt zu beenden und Kalifornien zum gesündesten Staat des Landes zu machen. Letzten Monat kündigte Blue Shield auch die BlueSky BlueSky-Initiative BlueShield an, eine landesweite, mehrjährige Anstrengung zur Unterstützung der psychischen Gesundheit und Resilienz für kalifornische Studenten.

Über Blue Shield of California
Blue Shield of California ist bestrebt, ein Gesundheitssystem zu schaffen, das unserer Familie und unseren Freunden würdig ist und nachhaltig erschwinglich ist. Wir sind ein unabhängiges Mitglied der Blue Cross Blue Shield Association mit über 4 Millionen Mitgliedern, 6.800 Mitarbeitern und mehr als 20 Milliarden US-Dollar Jahresumsatz. Blue Shield of California und seine Tochtergesellschaften wurden 1939 in San Francisco gegründet und haben ihren Hauptsitz in Oakland. Das Unternehmen hat seit 2002 mehr als 500 Millionen US-Dollar zur Blue Shield of California Foundation beigetragen, um Auswirkungen auf kalifornische Gemeinden zu haben.

Contact Information:

Matthew Yi
Blue Shield of California
510-607-2359
media@blueshieldca.com



Tags:    German, Latin America, North America, Research Newswire, South America, United States, Wire