United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Feb 19, 2020 12:19 AM ET

Nicholas Gurewitch von Perry Bible Fellowship über die Herstellung von Comics für das goldene Zeitalter des Internets


iCrowd Newswire - Feb 19, 2020

Einer der beliebtesten Webcomics des Internets ist zurück in der 10. Jubiläumsausgabe von The Perry Bible Fellowship Almanack,mit einem neuen Vorwort von Michael Cera, unentdeckten Comics und Skizzen und Streifen, die so umgeschrieben wurden, dass sie wie auf einem Telefonbildschirm gelesen werden. Nicholas Gurewitchs Buch – eine wunderschöne Sammlung jedes PBF-Comics, das zwischen 2004 und 2007 veröffentlicht wurde – ist ein warmer, nostalgischer Rückblick auf das “goldene Zeitalter des Internets”. Das Buch spiegelt die Schönheit der PBFwider, die nahtlos handgezeichnete Kunst mit subtilen, aber verheerenden Pointen verbindet, die eine herzzerreißende Wahrheit über die Welt offenbaren.

Seit PBFhat Gurewitch seinen Fokus auf Film und Fernsehen verlagert und er veröffentlichte ein Kickstarter-Buch mit dem Titel Notes on a Case of Melancholia, Or: A Little Death, das Edward Gorey huldigt. Das Buch und die Kommissionen versprachen den Unterstützern, da die Belohnungen um einige Jahre verzögert wurden, da jede Seite aus einzelnen Rubbelblättern sorgfältig gemacht wurde. (Der Dokumentarfilm Notes on a Case of Nicholas Gurewitch, unten, gibt einen guten Einblick, warum es so lange gedauert hat.) Ich sprach mit Gurewitch über den Kickstarter-Prozess, wie Erfolg wie Sucht sein kann, und die sich verändernde Natur von Webcomics im Zeitalter von Instagram.

Dieses Interview wurde aus Gründen der Übersichtlichkeit leicht bearbeitet.

Hat es Ihnen Spaß gemacht, den Kickstarter zu machen?

Ja, ich habe mich daran angemeldet, weil ich die Taktilität [des Prozesses] genossen habe, aber ich denke, ich habe viel zu viel unterschrieben.

Wie viele Seiten waren es?
Es waren 48, aber ich muss wie 200 Schiefer gemacht haben.

Weil Sie sie noch stutzten?

Ich bin nicht stolz auf diese Erfahrung.

Wie haben Sie das Gesamterlebnis gespürt?

Ich denke, Kickstarter war für mich wie eine Genie-Lampe. Sie können einen Wunsch machen, und Ihr Wunsch wird erfüllt. Aber mit dieser Kraft kommt Komplikationen. Ich war nicht durch das Gewicht der Erwartungen belastet, sondern hatte die Anpassung an die Erwartungen, wenn sie zustande kommen. Und so glaube ich, dass ich in einem Szenario gelandet bin, in dem ich keine richtige Beziehung zur Zeit hatte.

Eine Sache, die wahrscheinlich in meinem Leben fehlt, seit ich aufgehört habe, den Comic wöchentlich zu machen, sind Fristen. Ich habe fristengeschworen, weil sie so gesundheitsgefährdend schienen. Aber in vielerlei Hinsicht sind sie hilfreich für die psychische Gesundheit, weil man mit etwas fertig werden kann. Es gibt so viel Macht im Kickstarter-Szenario, weil es so viel Vertrauen, Geld und Zeit gibt. Wenn ich es noch einmal tun würde, müsste ich nur eine Art stärkere Beziehung zu diesen Dingen haben.

Ich versuchte, mich ein wenig besser zu fühlen, indem ich an George R.R. Martin dachte. Es klingt, als hätten sich Zeit und Erwartung in seinen Prozess eingeschlichen. Ich denke, es kann eine verwirrende Sache sein, wenn man so viel Macht hat. Vielleicht funktioniert Kreativität auf eine Weise, die darauf beruht, machtlos zu sein, anstatt mächtig zu sein.

 
 
 
 
 
Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Trailer für mein neues Buch – jetzt Versand! #notesonacaseofmelancholia #alittledeath

Ein Beitrag geteilt von The Perry Bible Fellowship (@perryfellow) am

Sie sind nicht die einzige Person, die dies mit Kickstarter erlebt hat. Projekte werden immer verzögert. Ich habe nicht das Gefühl, dass die Leute wütend auf dich gewesen sein könnten, es sei denn, du hast tatsächlich ein paar wütende E-Mails bekommen.

Ich denke, wenn sie über das Internet so eine Beziehung eingehen, gibt es weniger ein Gefühl von Menschen, die auf Sie warten. Aber als ich durchging und den Lieferprozess begann und die Namen aller kennenlernte, konnte ich ihren Namen sehen. Ich konnte mir Fotos von ihnen anschauen, ihre Anfragen sehen. Ich habe das Gefühl, dass ich etwas mehr Zeit in die Zeit genommen habe, als die meisten Menschen es tun würden, um einige dieser speziellen Wünsche zu erfüllen. Ich bin sehr stolz auf die Aufträge, die ich für die Menschen gemacht habe. Ich denke, ich habe das im Hinterkopf, als ich meine Arbeit machte, zu erfüllen. Ich würde mir sagen, dass jeder Tag, den ich wartete, ein weiterer Aufwärtstrend in der Qualität sein würde, und ich denke, Sie können mit sich selbst auf diese Weise verhandeln.

Wie viele Provisionen mussten Sie tun?

Ich denke, es waren 30 Originalzeichnungen, aber ich hatte eine tolle Zeit, es zu tun.

Jetzt können Sie das Buch bei Amazon vorbestellen. Wird das bei einem Verlag veröffentlicht?

Dunkles Pferd. Sie stimmten zu, dieses Buch und [den Almanack] unter der Bedingung zu machen, dass wir noch vor Ende des Jahres eine weitere PBF-Sammlung machen.

Eine weitere Kollektion auf dem Almanack?

Ja, es wird die gleiche Größe sein, aber mit neuem Material.

Wie geht das?

Es macht Spaß. Ich habe sie überzeugt, die Bücher auf FSC-Papier zu machen, das ist Forest Stewardship Council Papier. Es ist etwas schwieriger zu tun, weil es mehr kostet. Aber das war Teil unserer Verhandlungen. Ich sagte ihnen auch, dass ich die InDesign-Dateien machen würde, was eine Menge Arbeit ist, das Buch zu entwerfen, aber ich finde das lustig. Ich habe gelernt, wie man es für mein Kickstarter-Buch tut, und jetzt bin ich es einfach gewöhnt. Ich habe dieses ganze Buch ausgelegt.

PBF Comics@PerryFellow
 

Hallöchen. Die PBF-Buchsammlung ist zurück von darkhorsecomics. Jetzt ab sofort vorbestellt zur Lieferung im Februar(http://linktr.

ee/perryfellow ). Feiern Sie das glückliche Zeitalter des Internets (2004-2009) mit dieser 10. Jubiläumsausgabe. Vorwort von Michael Cera. FSC-zertifiziertes Papier

Embedded video

533

Twitter Ads Info und Datenschutz
136 Personen sprechen darüber
 
 

Warum haben Sie sich entschieden, eine Ausgabe zum 10. Jahrestag zu veröffentlichen?

Es ist eines dieser Dinge, wie, ich denke, sie veröffentlichen ein neues Harry Potter Buch alle zwei Jahre, aber sie müssen ein neues Cover dafür zu tun. Es ist eines dieser Geldgriffe. Aber es war 10 Jahre her, dass der Almanack herauskam, also war es ein ebenso guter Grund wie jeder andere, ihn erneut zu veröffentlichen.

Ich weiß nicht, ob die Comics immer noch so gut sind, wie sie waren, weil sich der Humor im Laufe der Jahre verändert.

Ich entdeckte zum ersten Mal Ihre Comics auf Something Awful. Ich war wahrscheinlich, wie, 13.

Das ist zu jung.

Und ich sagte: “Das ist cool, kantig, Internet.” Aber es war wirklich originell, wie nichts, was ich jemals im Internet gesehen habe, und auch wirklich künstlerisch zur gleichen Zeit.

Ja, hoffentlich ermöglicht dies, dass Kunstwerke ihre weniger rücksichtslosen Elemente überwiegen. Wenn es nachdenklich und rücksichtsvoll in eine Richtung ist, kann es vielleicht in einer anderen unüberlegt sein. Ich bin mir da nicht so sicher. Aber ich habe Leute sagen hören, dass die Comics objektivieren.

Das sehe ich manchmal. Viele der Damen sind sehr boobilygezeichnet. Aber ich habe das Gefühl, dass Ihr Werk als Ganzes Sie fast davon befreit.

Es gibt eine Menge Sex in Deinen Cartoons, und ich weiß, dass du früher Comics für den Playboy gezeichnet hast.

Das hat mich wahrscheinlich ein bisschen gepusht.

Sind diese Comics hier drin?

Playboy ist nicht hier, aber ich habe in Maxim während der Zeit, als ich diese machte, veröffentlicht, und es hat die Dinge wahrscheinlich ein wenig in diese Richtung getrieben.

Es ist lustig, wie jede Publikation, mit der Du zu der Zeit arbeitst, dich beeinflussen kann und dich zwingt, über deine Ausgabe nachzudenken.

Ja, und Sie denken, es könnte egal sein, ob Sie einen Unterstützer für Unternehmen haben, wenn Sie in der Politik sind. Aber auf einer bestimmten Ebene ist es wichtig in der Politik, und es ist wichtig in der Kunst. Wer Ihre Rechnungen bezahlt, treibt Sie in eine bestimmte Richtung.

Zum Thema Comics, die sich im Laufe der Jahre veränderten, fand ich es interessant zu sehen, dass es heutzutage generell wichtig ist, dass Comics superspezifisch sind. Wie wir genau wissen müssen, was gesagt wird. Der Trend der Kennzeichnung symbolischer –

Sprechen Sie über Shen?

Ja, ich mag seine Sachen wirklich.

Er ist ein cooler Typ! Ich habe das Gefühl, dass ihr euch verstehen würdet.

Seine Fähigkeit, etwas einfach kühn als etwas anderes zu bezeichnen, ist etwas, was ich nicht tun kann. Und es ist furchtbar potent, etwas “mein Leben” beschriften zu können.

Bild: Dark Horse Comics

Die Comics im Almanack sind also von 2004 bis 2008?

Viele von ihnen hier sind von 2001 bis 2004 auch, die College-Comics, aber ich habe sie erst 2004 online gestellt.

Was das Internet betrifft, sind diese wie die Comics von 2004 bis 2008. Aber Tatsache ist, dass ich sie schon seit geraumer Zeit als Zeitungscomic im College mache.

Glauben Sie, es als Comics aus dieser Zeit zu bezeichnen, ist eine Strategie, um die Leute nostalgisch über die frühen Internet-Tage zu bekommen?

Ich habe das vor kurzem auf einem Post getan. Es ist leicht, nostalgisch über diese Tage zu sein.

Warum haben Sie das Bedürfnis verspürt, es so auszulegen, wie Sie es auf einem Telefon sehen würden?

Wir haben vor ein paar Jahren eine französische Ausgabe des Almanack gemacht, und ich mochte es wirklich, wie es aussah. Aber es gibt auch die Tatsache, dass es wertvoll ist, sie auf diese Weise zu orientieren, da sie im Internet gesehen werden, weil die meisten Telefone nach oben und unten scrollen.

Aber ist es nicht der Sinn eines Buches, dass es nicht auf einem Bildschirm ist, so dass Sie es auslegen können, wie Sie wollen?

Richtig, ich habe es letztendlich rationalisiert, weil ich sie sowieso neu formatieren wollte, um online zu lesen. Das Buch sammelt sie also einfach auf diese Weise.

Nachdem Sie aufgehört haben, die Comics regelmäßig zu machen, schien es, als ob Sie sich mehr in Richtung Film und Fernsehenbewegten.

Ich habe mich nur langsam in diese Richtung bewegt. Aber ja, ich habe an einer Reihe von nie gemachten TV-Shows gearbeitet. Aber in diese Richtung zu gehen, hat mir geholfen, den Comic weg von seiner früheren Form zu entwickeln.

Mit dem 1,2,3,4 Comic hatten sie jedes Mal die gleiche exakte Struktur. Und da ich sie nur für das Internet gemacht habe, habe ich festgestellt, dass meine Comics sich ausbreiten können und so viel mehr Panels als normal haben und viele Dinge tun, die sie früher nicht tun konnten.

Du beitrittst Instagram war eine Art neuerdings, nicht wahr? Gab es da irgendwelche Zögerlichkeiten?

Ich hatte bis 2017 kein Smartphone.

Was haben Sie vorher verwendet?

Ich hatte ein kleines Ding. Wie nennen Sie sie? Tracfones? Dieses [iPhone] ist mein 2017 Erkauf. Es macht den Trick. Ich kann auf Instagram posten.

</img id=”image3″ class=”pinable” title=” ” src=”https://cdn.vox-cdn.com/thumbor/qrd_ZhLch59DneDg05EsADGis2I=/400×0/filters:no_upscale()/cdn.vox-cdn.com/uploads/chorus_asset/file/19720289/81ILy7cB03L.jpg” data-pre-sourced=”yes” data-sourced=”yes” data-original=”https://cdn.vox-cdn.com/thumbor/qrd_ZhLch59DneDg05EsADGis2I=/400×0/filters:no_upscale()/cdn.vox-cdn.com/uploads/chorus_asset/file/19720289/81ILy7cB03L.jpg” data-src=”https://cdn.vox-cdn.com/thumbor/qrd_ZhLch59DneDg05EsADGi>

s2I=/400×0/filters:no_upscale()/cdn.vox-cdn.com/uploads/chorus_asset/file/19720289/81ILy7cB03L.jpg” data-image-enhancer=”größer als das Dritte von 645″ />Bild: Dark Horse Comics

Nachdem Sie also ein Smartphone bekommen haben, sind Sie Instagram beigetreten. Glauben Sie, dass es bei der Entdeckung von Comics überhaupt geholfen hat?

Es ist ein wenig seltsam, weil ich denke, dass ich Facebook in einer Zeit verschmäht habe, in der es für mich extrem wertvoll gewesen sein könnte, Facebook zu haben, zurück in der Mitte der 2000er Jahre. Ich glaube, ich folgte einem gewissen Instinkt, entweder um cool zu sein oder mich einfach nur auf meine Kunst zu konzentrieren, die wahrscheinlich sowohl dumm als auch intelligent war.

Ich nehme an, ich komme auf die Idee, dass es wirklich finanziell versiert ist, sich über soziale Medien mit Menschen zu verbinden. Aber ich vermisse die Tage, an denen Sie Besucher auf Ihrer Website haben könnten. So wie es die Besucher früher mögen, wenn jemand an die Tür klopft und sagt: “Kann ich herkommen und genießen, was man hat?” Ich bin stolz darauf, dass ich eine Website habe, die die Leute besuchen können.

Was denkst du über die neueren Comics, die du auf Instagram siehst?

Ich mag die Art und Weise, wie sich Webcomics in gewisser Weise bewegen. Ich mag Nathan Pyles Comic und Alex Norris’ Comic. Sie haben eine sehr ähnliche Farbpalette. Ich denke, ich mag diese Bewegung hin zu einer sanfteren, süßeren, offeneren Produktion. Vielleicht ist es die Richtung, in die wir gehen, weil das Leben immer beängstigender wird. Manchmal fühle ich mich schlecht, wenn ich beängstigend und traurig Comics mache, weil ich so bin: “Heilige Scheiße, die Leute bekommen wahrscheinlich genug davon.”

Ich versuche, an deine Comics zu denken, die beängstigend oder traurig sind, aber keiner von ihnen lässt mich wirklich schlecht fühlen. Vielleicht, weil das Kunstwerk so schön gemacht ist, fühlt es sich eher wie ein Spiegelbild des Lebens an.

Ich denke, man kann viel sagen, wenn man es schafft, vorzeigbar zu sein. Oder in diesem Fall hübsch. Wie wenn ich einen Comic wirklich hübsch mache, kann ich etwas wilderes sagen.

Es ist wie ein Lied mit einer wirklich schönen Melodie, aber die Texte sind super dunkel und traurig.

Sie können damit durchkommen. Und bei einer Beerdigung können Sie davonkommen, wirklich gemein für die Person zu sein, die Sie bewirtisieren, wenn Sie eine schöne Beziehung zu ihnen haben. Man kann sagen, die übelste Scheiße.

In Ihrer Künstlerbiografie heißt es, Dass Sie an “einer Reihe nie im Fernsehen übertragener TV-Shows” gearbeitet haben. Können Sie mir ein wenig darüber erzählen?

Viele von ihnen existieren als Skripte, und manchmal kommen sie an den Punkt, wo sie teilweise Storyboarded sind oder ich rudimentäre Animatik gemacht habe. Aber ich freue mich darauf, bald mehr im Produktionsbereich zu tun, weil ich das Gefühl habe, dass ich meine Ideen wahrscheinlich so entwickeln muss. Viele PBF-Comics hängen von wirklich winzigen, subtilen Details ab. Und manchmal, wenn ich Skripte, es ist nicht immer einfach, die Details zu behandeln. In Zukunft möchte ich also noch ein wenig mit den Details arbeiten. Alle zwei Jahre denke ich, dass ich an einer anderen TV-Show-Idee arbeite. Und ich denke, bei genau der gleichen Geschwindigkeit, Netzwerke erkennen, dass die Idee ist wahrscheinlich ein wenig zu seltsam.

Bild: Dark Horse Comics

Das sind alles animierte Shows, oder sind es Live-Action?

Animiert, aber ich würde gerne alles Live-Action machen, das ich animiert tun würde. Es würde wahrscheinlich nur ein wenig mehr Arbeit in Anspruch nehmen.

Hatten die Shows mit PBFzutun?

Einige von ihnen sind nicht so mit PBFverwandt. Ich denke, das ist ein weiteres meiner Probleme, manchmal ist die Idee einfach von der Wand, ganz anders.

Ist das das, was Netzwerke wollen?

Ja, ich weiß nicht wirklich, was die Leute wollen. Eine der Ideen, die wir mit Cartoon Network etwas anZug hatten, hieß The Umbilicals. Es waren diese Föten in den Unerkussen ihrer Mütter, die irgendwie die Nabelschnur benutzt hatten, um sie wie Mechs zu treiben. Die Mütter wären also die Mechs. Ja, es ist eine ziemlich schreckliche Idee.

Nein, es ist eine tolle Idee, aber was ist dann passiert?

Ich denke, Sie können erraten, was passiert ist.

Das war also eine ganze Serie?

Wir hatten im Grunde nur ein Themenlied und ein Intro herausgefunden, für das, was entweder Kurzform oder halbe Stunde sein würde. Aber ich bin irgendwie froh, dass es nie produziert wurde, weil ich nicht weiß, wie sie das eine ganze halbe Stunde lang aufrecht erhalten, obwohl wir Skripte geschrieben hatten, die behaupteten, es zu tun. Ich weiß nicht, ob das nachhaltig war. Im Nachhinein ist es irgendwie peinlich.

Nein, die Idee ist wirklich gut. Aber ich weiß einfach nicht, ob das für eine lang andauernde Serie mit mehreren Episoden gemacht hätte.

Manchmal kann ich nicht den Unterschied zwischen dem, was lustig ist und was lustig ist, weil Sie es gemacht.

Ich denke, es ist wirklich lustig, aber ich denke, dass es vielleicht wirklich gut als ein YouTube-Video funktioniert hätte, was irgendwie schrecklich klingt zu sagen. Aber ich habe das Gefühl, dass das jetzt der allgemeine Zustand von Medien und Internet-Humor ist. Es ist wie, Sie haben einen guten Witz, der für ein lustiges Video auf Twitter oder TikTok macht.

Das ignoriert den massiven galaktischen Bogen, den wir für die Geschichte herausgefunden hatten.

Es tut mir wirklich leid.

Aber ich denke, Sie haben Recht. Ich denke, Sie haben absolut Recht.

Aber dann wieder, vielleicht ist es wirklich lustig, eine Menge Arbeit in etwas zu stecken, das es nicht verdient. Wie wenn man aus dem Müll ein Meisterwerk machen kann, wird es plötzlich wunderbar anzusehen.

Ich denke, es spricht irgendwie dafür, wie vergiftet mein Geist durch das Internet geworden ist. Ich würde gerne eine lang andauernde Erzählung mit einem Bogen schreiben können, aber ich war so konditioniert, dass ich nur weiß, wie man kurze, lustige Witze für Comics schreibt.

Es ist interessant zu bedenken, dass, wenn Sie etwas erfolgreich tun, Sie sich selbst trainieren, um Dinge auf diese Weise zu tun. Sie hypnotisieren sich, um Dinge auf eine bestimmte Weise zu tun, jedes Mal, wenn Sie Erfolg erleben.

Ich denke, Sucht bildet sich auf die gleiche Weise. Weil sie die gleichen Wege zum Vergnügen genug Zeiten nehmen, und Sie haben sich verdrahtet. Ich vermute, dass in einigen Fällen erfolgreiche Menschen versuchen, zu erfolgreich zu sein, damit sie sich nicht zu streng verdrahten. Aber das kann ich nicht bestätigen.

Contact Information:

Dami Lee



Tags:    German, United States, Wire