United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Feb 16, 2020 7:46 AM ET

Cardax, Inc. gibt Reverse Stock Split der Stammaktie bekannt


Cardax, Inc. gibt Reverse Stock Split der Stammaktie bekannt

iCrowd Newswire - Feb 16, 2020

HONOLULU— Cardax, Inc. (OTCQB:CDXI) gab heute bekannt, dass es einen 200-für-1-Reverse-Aktiensplit seiner ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien bewirken wird. Gemäß dem Zertifikat zur Änderung des Gründungszeugnisses des Unternehmens, das beim Secretary of State of Delawareeingereicht wurde, wird der umgekehrte Aktiensplit am 15. Januar 2020um 12:01 Uhr, Eastern Standard Time, wirksam. Cardax geht davon aus, dass seine Stammaktie zum Handelsauftakt am 15. Januar 2020auf split-bereinigter Basis unter dem aktuellen Symbol “CDXI” und der neuen CUSIP-Nummer 14141D201 auf der OTCQB-Basis gehandelt wird.

Der umgekehrte Aktiensplit steht im Zusammenhang mit dem vorgeschlagenen festen Verpflichtungsschreiben, das in der registrierungsrechtlichen Erklärung von Cardax, Registrierungsdatei Nr. 333-233281, beschrieben wird. Inhaber von Aufzeichnungen sind nicht verpflichtet, ihre aktuellen Aktienzertifikate oder Nachweise über Bucheintragungen oder andere elektronische Positionen zum Umtausch einzusenden. Nach der Wirksamkeit des Reverse-Aktiensplits werden jedes Aktienzertifikat und jeder Bucheintrag oder eine andere elektronische Position, die ausgegebene und ausstehende Aktien der Cardax-Stammaktie darstellt, automatisch angepasst. Die Aktionäre, die Stammaktien im “Straßennamen” halten, erhalten Anweisungen von ihren Brokern, wenn sie Maßnahmen im Zusammenhang mit dem umgekehrten Aktiensplit ergreifen müssen. Aufgrund des umgekehrten Aktiensplits werden keine Bruchteile ausgegeben. Alle Bruchteile, die sich aus dem umgekehrten Aktiensplit ergeben würden, werden auf die nächste ganze Aktie aufgerundet.

Aktionäre sollten alle Fragen bezüglich des reverse stock split an ihren Broker oder Cardax Transfer Agent und Registrar, VStock Transfer, LLC, bei info@vstocktransfer.com richten.

Über Cardax
Cardax ist ein entwicklungsorientiertes biopharmazeutisches Unternehmen, das sich in erster Linie auf die Entwicklung von Arzneimitteln für chronische Krankheiten konzentriert, die durch Entzündungen getrieben werden. Das Unternehmen hat auch eine kommerzielle Geschäftseinheit, die ZanthoSynvermarktet®, ein Arzt empfohlen Astaxanthin Nahrungsergänzungsmittel für entzündliche Gesundheit.* CDX-101, der Astaxanthin Pharma-Kandidat des Unternehmens, wird für Kardiovaskuläre Dyslipidämie, mit einem Ziel zunächst Indiz für eine schwere Hypertriglyceridämie. CDX-301, der zeaxanthin pharmazeutische Kandidat des Unternehmens, wird für die Makuladegeneration entwickelt, mit einem Ziel anfangsindikation der Stargardt-Krankheit. Die pharmazeutisch-industriellen Kandidaten des Unternehmens befinden sich derzeit in der präklinischen Entwicklung, einschließlich der Planung von IND-ermöglichten Studien. Die Sicherheit und Wirksamkeit der pharmazeutischen Kandidaten des Unternehmens wurden nicht direkt in klinischen Studien bewertet oder von der FDA bestätigt.

Safe Harbor
Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen über unsere voraussichtliche Leistung und Strategien im Sinne von Section 27A des Securities Act von 1933 in der geänderten Fassung und Section 21E des Securities Exchange Act von 1934 in der geänderten Fassung enthalten. Wir beabsichtigen, solche zukunftsgerichteten Aussagen unter die Safe-Harbor-Bestimmungen für zukunftsgerichtete Aussagen im Private Securities Litigation Reform Act von 1995 zu ziehen, und schließen diese Erklärung für die Zwecke dieser Safe-Harbor-Bestimmungen ein. Zukunftsgerichtete Aussagen, die auf bestimmten Annahmen basieren und zukünftige Pläne, Strategien und Erwartungen unseres Unternehmens beschreiben, werden im Allgemeinen durch die Verwendung der Wörter “vorwegnehmen”, “glauben”, “schätzen”, “erwarten”, “beabsichtigen”, “planen”, “projektieren”, ” identifiziert. suchen”, “streben”, “versuchen” oder zukünftige oder bedingte Verben wie “könnte”, “kann”, “sollte”, “will”, “würde” oder ähnliche Ausdrücke. Unsere Fähigkeit, Ergebnisse oder die tatsächlichen Auswirkungen unserer Pläne oder Strategien vorherzusagen, ist von Natur aus ungewiss. Dementsprechend können die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den erwarteten Ergebnissen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse von unseren Erwartungen oder Überzeugungen abweichen, gehören, ohne Einschränkung, die Risiken, die von Zeit zu Zeit in unseren Anmeldungen bei der Securities and Exchange Commission diskutiert werden. Die Leser werden davor gewarnt, sich unangemessen auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, die erst ab dem Datum dieser Veröffentlichung sprechen. Sofern nicht gesetzlich oder gesetzlich vorgeschrieben, verpflichten wir uns nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, um Ereignisse oder Umstände widerzuspiegeln, die nach dem Datum der Abgabe solcher Erklärungen eintreten.

Contact Information:

Media and Investors
Janice Kam
1-808-457-1400
press@cardaxpharma.com 



Tags:    German, Latin America, North America, Press Release, South America, United States, Wire