United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Feb 12, 2020 12:08 AM ET

Amazon vernichtet immer noch Google und Apple auf dem Markt für intelligente Lautsprecher


iCrowd Newswire - Feb 12, 2020

Foto von Chris Welch / The Verge

Apple und Google haben immer noch Mühe, den enormen Anteil von Amazon am Markt für intelligente Heimlautsprecher zu erreichen, und dieser Trend wird sich bis 2021 fortsetzen, prognostiziert ein neuer eMarketer-Bericht. Etwa 70 Prozent der US-amerikanischen Smart-Speaker-Nutzer werden 2020 ein Amazon Echo verwenden, fast 72,9 Prozent des Vorjahres. Bis zum nächsten Jahr könnte diese Zahl laut dem Bericht leicht auf etwa 68,2 Prozent sinken. Der Vorsprung von Amazon sinkt also langsam, aber er hat immer noch eine beherrschende Stellung inne.

Im Gegensatz dazu, so eMarketer, werden 2020 nur 31,7 Prozent der Smart-Speaker-Besitzer ein Google-Gerät verwenden, und Apples Home-Speaker-Produkte werden in die gemischte Kategorie „Sonstige“ eingestuft, die in diesem Jahr voraussichtlich kaum 18 Prozent erreichen wird.

“Wir hatten früher damit gerechnet, dass Google und Apple in diesem Markt mehr Fuß fassen werden, aber Amazon ist weiterhin aggressiv”, sagt Victoria Petrock, Principal Analyst bei eMarketer.

Laut eMarketer hat Amazon ständig neue Funktionen veröffentlicht, die das Echo und andere Alexa-fähige Geräte intuitiver machen. Durch das Öffnen von Alexa-Geräten für externe Entwickler und die Kompatibilität mit Smart-Home-Geräten von Drittanbietern konnte auch die Position der Smart-Speaker von Amazon verbessert werden. Dies ist jedoch nicht nur bei Amazon der Fall, da Smart-Speaker von Google und Apple auch mit vielen Smart-Home-Gadgets kompatibel sind.

Ein Bereich, in dem eMarketer sagt, dass Echo-Geräte nicht mit der Konkurrenz mithalten, ist die Sprachunterstützung. Die Produkte von Amazon unterstützen nicht so viele nicht englische Sprachen wie ihre Konkurrenten, heißt es in dem Bericht.

Laut dem Bericht von eMarketer wird sich das Wachstum der Verwendung intelligenter Lautsprecher in den USA in den kommenden Jahren verlangsamen, aber die Anzahl der Benutzer wird weiter zunehmen, da Alexa, Siri und andere Sprachassistenten nicht nur zu Hause, sondern auch in Autos und intelligente Haushaltsgeräte investiert werden . Dem Bericht zufolge werden in diesem Jahr etwa 83,1 Millionen Menschen einen Smart Speaker einsetzen, ein Anstieg von 13,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

“Im Laufe der Zeit wird die Anzahl der intelligenten Lautsprecher langsamer zunehmen, da die Mitarbeiter sich an Sprachassistenten wenden, die in andere Funktionen in Haushalten, Fahrzeugen und unterwegs eingebaut sind”, sagt Petrock. “Die nächste Herausforderung für Amazon wird es sein, seine Dominanz auch in diesen anderen Umgebungen aufrechtzuerhalten.”

Contact Information:

KIm Lyons



Tags:    German, United States, Wire