United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Feb 9, 2020 11:06 AM ET

Robin Cohen Profiled by Law360 in seiner


iCrowd Newswire - Feb 9, 2020

Prüfung

NEW YORK – Zum fünften Mal in sieben Jahren wurde McKool Smith-Chef Robin Cohen von Law360 als “Versicherungs-MVP” anerkannt. In der MVP-Reihe der Publikation wird eine angesehene Gruppe von Anwälten gewürdigt, die im vergangenen Jahr große Erfolge bei Rechtsstreitigkeiten mit hohen Einsätzen, komplexen globalen Angelegenheiten und / oder rekordverdächtigen Geschäften errungen haben.

Robin ist ein erfahrener Prozessanwalt, der mehr als 5 Milliarden US-Dollar an Versicherungsvermögen für eine “Who-is-Who” -Liste von Top-Unternehmen gesammelt hat. Sie leitet eine Elitegruppe von 35 Prozessanwälten in Büros in New York , Texas und Kalifornien , die eine beeindruckende Bilanz der Rechtsstreitigkeiten und Gerichtsverfahren in vielen der landesweit größten Versicherungsfälle vorweisen können.

In einem Feature-Profil in Law360 betont Robin, wie wichtig es für junge Anwälte, insbesondere für Frauen, ist, Wege zu finden, sich von ihrer Praxis abzuheben . “Finde heraus, was dich zum Ticken bringt … und wie du dich von der Masse abheben kannst”, erklärt sie. Robin merkt an, dass sich ihre Praxis am besten durch ihre Fähigkeit im Gerichtssaal auszeichnet, die dazu beiträgt, frühzeitige Vergleiche und Gerichtsverfahren zu beeinflussen. “Wir lieben es, auf Distanz zu gehen, auch wenn es um Fälle geht. Wenn wir Fortune-50-Unternehmen vertreten, reichen wir tatsächlich Klagen ein – die meisten dieser Klagen, an denen Millionen, wenn nicht Hunderte von Millionen beteiligt sind, werden sehr schnell beigelegt.”

Anfang dieses Jahres war Robin als leitender Anwalt für die Associated Press (AP) tätig, als die Versicherer des Unternehmens die Deckung ablehnten, nachdem der Second Circuit entschieden hatte, dass eine zugrunde liegende Klage über den Antrag auf Entlassung hinaus fortgeführt werden könnte, wodurch AP einer erheblichen Haftung ausgesetzt wurde. Kurz nach der Klageerhebung erhielt Robin von allen Versicherern “erhebliche Zahlungen”, um die Beilegung der zugrunde liegenden Klage zu unterstützen.

  • Robin war auch als leitender Anwalt für Pfizer tätig, um eine kritische Entscheidung des Obersten Gerichtshofs von Delaware zu erwirken, die Pfizers Antrag auf teilweise summarische Entscheidung bestätigte und der Ansicht war, dass überschüssige Transportunternehmen Arch und US Specialty bestimmte Ausschlüsse in ihren Verträgen nicht geltend machen können, um die Deckung der Kosten von Pfizer für die Abrechnung von a zu verweigern zugrunde liegender Aktionärsstreit. Die Entscheidung ermöglicht es Pfizer, die Erstattung seiner Kosten zur Verteidigung und Beilegung von Rechtsstreitigkeiten mit mehreren Bezirken fortzusetzen.

Diese Errungenschaft folgte einer Entscheidung vom Dezember 2018 , die Robin vor dem Obersten Gerichtshof von Delaware als leitender Anwalt für AR Capital erhalten hatte. Hier hat das Gericht angeordnet, dass die Versicherer mehr als 70 Millionen US-Dollar zahlen müssen, um die Kosten zu decken, die dem Unternehmen für die Verteidigung und Lösung der zugrunde liegenden Wertpapierangelegenheiten entstanden sind.

Robin ist seit jeher als führender Prozessanwalt für Versicherungsangelegenheiten von allen wichtigen juristischen Verzeichnissen und Branchenpublikationen anerkannt. Sie wurde von Benchmark Litigation zu einer der “Top 100 Trial Lawyers” und “Insurance Lawyer of the Year” gekürt . Sie ist sowohl national als auch in New York in Band 1 (bestes Rating) für Streitigkeiten über Unternehmensversicherungen von Chambers USA eingestuft . Robin wurde auch als “Plaintiff Trailblazer” von The National Law Journal anerkannt, basierend auf ihrer Erfolgsbilanz für Versicherungsnehmer von Unternehmen.

Mit 165 Prozessanwälten in verschiedenen Büros in Austin , Dallas , Houston , Los Angeles , Marshall, New York und Washington, DC , hat sich McKool Smith einen Ruf als eine der führenden Prozesskanzleien in Amerika erarbeitet. Seit 2006 hat die Kanzlei 11 neunstellige Jury-Urteile und 13 achtstellige Jury-Urteile verkündet. Die Kanzlei hat in den letzten 10 Jahren außerdem mehr VerdictSearch und The National Law Journal “Top 100 Verdicts” gewonnen als jede andere Kanzlei im Land. Erfolge im Gerichtssaal wie diese haben McKool Smith große Anerkennung eingebracht und dazu beigetragen, dass die Kanzlei zu einer der “größten Erfolgsgeschichten von Anwaltskanzleien des letzten Jahrzehnts” wurde, wie das Wall Street Journal sie beschreibt. McKool Smith vertritt Mandanten in komplexen Handelsstreitigkeiten, Versicherungsschutz, geistigem Eigentum, Insolvenz- und Wirtschaftsangelegenheiten.

Contact Information:

CONTACT: Keith Hill, 903-923-9005, khill@mckoolsmith.com

SOURCE McKool Smith



Tags:    German, Latin America, North America, Press Release, South America, United States, Wire