United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Feb 8, 2020 8:02 AM ET

Marktgröße für Digital Rights Management (DRM) wächst im Zeitraum 2020-2025 mit einer jährlichen Wachstumsrate von 15,12%


iCrowd Newswire - Feb 8, 2020

Das globale Digital Rights Management (DRM) wird voraussichtlich bis 2025 ein Marktvolumen von 4,35 Milliarden US-Dollar erreichen, bei einem CAGR von 15,12% im Zeitraum 2020-2025. Der Anstieg der webbasierten Daten hat die Notwendigkeit einer Straffung des gesicherten Datenzugriffs und seiner Verwaltung erhöht. DRM Technologies schützt die Interessen der Urheberrechtsinhaber und ist zu einem wesentlichen Werkzeug für die Sicherung digitaler Inhalte geworden. Der Einsatz technologischer Schutzmaßnahmen (TPM) und Zugangskontrolltechnologien sind bei digitalen Inhalten aufgrund der zunehmenden Bedrohung durch Online-Hacker, die das Marktwachstum für den DRM-Markt weiter fördert, unvermeidlich geworden. In ähnlicher Weise hat die Regierung in verschiedenen Ländern die Aufgabe, eine erhöhte Sicherheit für digitale Daten zu gewährleisten, was die Nachfrage nach Digital Right Management-Lösungen weiter steigert. Neben der Technologie erhöhen diese Vorteile, die beispielsweise durch die Block-Chain-Plattform erzielt werden, die Funktionen von Digital Right Management-Software und machen sie sicherer und komfortabler für Unternehmen und andere industrielle Anwendungen.

Die zentralen Thesen

Anwendungstyp – Segmentanalyse

Der Digital Right Management-Markt wird voraussichtlich einen CAGR von 19,87% für Medien- und Unterhaltungsanwendungen verzeichnen. Mit der Verfügbarkeit von Hochgeschwindigkeitsinternet und der zunehmenden Beliebtheit abonnementbasierter Unterhaltungstools wird die Nachfrage nach digitaler Rechteverwaltungssoftware im Prognosezeitraum wahrscheinlich erheblich zunehmen. Beispielsweise beliefen sich die Einnahmen aus Musik-Streaming in den USA im Jahr 2018 auf rund 7 Milliarden US-Dollar, während Abonnements für Video-on-Demand-Dienste auf 11 Milliarden US-Dollar geschätzt wurden. Die Einnahmen aus Video-Streaming- und Musik-Streaming-Diensten zusammen haben im Zeitraum 2016-2018 ein Wachstum von mehr als 20% verzeichnet. Daher dürfte Digital Right Management, ein wichtiges Instrument für den Schutz des Urheberrechts für diese digitalen Inhalte, das Marktwachstum im Prognosezeitraum beschleunigen.

Bereitstellungstyp – Segmentanalyse

Die Cloud-basierte Bereitstellung von Digital Right Management Software wird voraussichtlich im Zeitraum 2020-2025 eine jährliche Wachstumsrate von 17,59% erreichen. Die zunehmende Akzeptanz von Cloud-basierten Lösungen durch Unternehmen erhöht das Volumen digitaler Datentransaktionen und macht die Cloud-basierte Bereitstellung von Software komfortabler. Im Jahr 2019 nutzten rund 80% der Unternehmen weltweit Cloud-basierte Dienste. Es wird erwartet, dass der Cloud Computing-Markt bis 2025 einen Wert von 375 Milliarden US-Dollar erreicht und im Zeitraum 2020-2025 mit einer jährlichen Wachstumsrate von 18,45% wächst. Es wird auch erwartet, dass bis 2020 60% der Unternehmenssoftware cloudbasiert sein werden. In ähnlicher Weise wird erwartet, dass der weltweite Verbrauch mobiler Daten im Zeitraum 2016–2021 aufgrund der Verfügbarkeit von Hochgeschwindigkeits-Internetkonnektivität mit einer CAGR von 40% zunimmt. Cloud-basiertes Digital Right Management ist die effektivste und kostengünstigste Lösung, um diese große Menge digitaler Inhalte zu verarbeiten.

Geographie – Segmentanalyse

Im Jahr 2019 hatte der Markt für Digitales Rechtemanagement mit rund 34,38% den größten Marktanteil. Die Präsenz bekannter inländischer Lösungsanbieter, die zunehmende Beliebtheit digitaler Inhalte und die weit verbreitete Einführung neuer Technologien machen die Region Nordamerika zu einem lukrativen Markt für Digital Right Management-Software. . Die USA sind das wichtigste Land in dieser Region, das aufgrund des wachsenden Bedarfs an Digital Rights-Lösungen im Medien- und Unterhaltungssektor maximale Einnahmen erzielt. Im Jahr 2018 erreichten Online-Videoabonnements in den USA einen Wert von rund 180 Millionen US-Dollar, was einem Wachstum gegenüber dem Vorjahr von mehr als 15% entspricht. Die Netflix-Abonnenten in den USA sind zwischen 2017 und 2017 um mehr als 11% gestiegen. Dies hat zu einer erhöhten Nachfrage nach Digital Rights Management-Lösungen in dieser Region geführt.

Treiber – Digital Right Management-Markt

Die Verwaltung digitaler Rechte ist ein Schlüsselinstrument zum Schutz digitaler Inhalte. In der letzten Zeit hat diese spezielle Lösung aufgrund des wachsenden Verbrauchs von Daten im digitalen Format eine breite Anwendung gefunden. Seit 2016 erfolgt der größte Teil des Medienkonsums in digitalen Formaten. Die Verfügbarkeit von Hochgeschwindigkeits-Internetkonnektivität und die zunehmende Akzeptanz von Smartphones erhöhen die Nachfrage nach digitalen Medien seit 2016 rapide. Darüber hinaus dürften der bevorstehende Einsatz von 5G-Technologie und die zunehmende Akzeptanz von IoT-basierten Geräten den digitalen Inhalt im Laufe des Jahres schneller erhöhen Prognosezeitraum. Im Jahr 2018 generierten Video- und Audiostreams rund 80% des weltweiten Datenverkehrs im Internet. In ähnlicher Weise nutzten 2018 über 85% der Amerikaner ab 18 Jahren Smartphones, was zu einem wachsenden Verbrauch digitaler Medien und Daten in dieser Region geführt hat.

Digital Right Management-Markt

Die Einführung der Block-Chain-Technologie in DRM-Lösungen hat die Flexibilität der Software erhöht, auf einem verteilten System zu arbeiten, und bietet eine Lösung für das Problem der doppelten Ausgaben. Daher ist es wahrscheinlich, dass diese Art von Technologie für Kryptowährungen und andere Finanztransaktionen vorteilhafter ist. Im Jahr 2018 kündigte Sony die Entwicklung eines neuen Blockchain-basierten Digital Rights Management-Systems an. Diese neue Technologie wird dazu beitragen, urheberrechtliche Informationen für digitale Inhalte zu verwalten, wobei Bildungsinhalte als Hauptanwendungsfall genannt werden.

Herausforderungen – Digital Right Management Markt

Die Kosten für die Digital Right Management-Lösung umfassen die anfängliche Softwarelizenzgebühr, die jährliche Wartungsgebühr sowie die Entwicklungs- und Bereitstellungsgebühr. Insgesamt kann ein typischer DRM zwischen 15.000 und 22.000 USD kosten. Zum Beispiel bietet Adobe die Lösung mit einer anfänglichen Lizenzgebühr von 10.000 USD, einer jährlichen Wartungsgebühr von 1.500 USD und einer Entwicklungs- und Bereitstellungsgebühr von 10.000 bis 15.000 USD an. Es gibt mehrere andere kostengünstige Alternativen wie Passwortschutz und Wasserzeichen als Ersatz für digitale Rechteverwaltungslösungen. Daher können die hohen Produktkosten den Markt für digitales Rechtemanagement im Prognosezeitraum wahrscheinlich einschränken.

Marktlandschaft

Zu den Top-10-Unternehmen des Digital Rights Management-Marktes zählen Kudelski, die Intertrust Technologies Corporation, Adobe Systems Incorporated, die Oracle Corporation, Apple, die Microsoft Corporation, Locklizard, Vaultize Technologies, Verimatrix, OpenText, Seclore Technology, Vera Security, Vitrium Systems, Dell EMC, Fasoo und Intralinks , Nextlabs. Der Marktanteil der Top-5-Unternehmen im Bereich Digital Rights Management wurde im Jahr 2018 auf rund 34,52% geschätzt. Akquisition, Partnerschaft und Differenzierung von Diensten sind die wichtigsten Strategien, die die meisten Unternehmen in diesem Markt verfolgen.

Akquisitionen / Technologieeinführungen

Ø Im Jahr 2019 erwarb Intertrust Viteos für 330 Mio. USD. Diese Akquisition wird Intertrust helfen, technologiegestützte Unternehmens- und Fondslösungen anzubieten.

Ø Im Jahr 2019 kündigte OpenText an, Carbonite, ein Unternehmen für Datenschutz und Endpunktsicherheit, für 1,42 Milliarden US-Dollar zu kaufen, um sein Produktangebot zu erweitern.

Über IndustryARC:

IndustryARC konzentriert sich hauptsächlich auf die Marktforschung für Spitzentechnologien und neuere Anwendungen. Unsere Custom Research Services bieten Einblicke in den ständigen Wandel der globalen Angebots- und Nachfragelücke der Märkte. Unser starkes Analystenteam ermöglicht es uns, die Anforderungen der Kundenforschung mit einer Vielzahl von Optionen für Ihr Unternehmen schnell zu erfüllen. Andere kundenspezifische Anforderungen können mit unserem Team besprochen werden. Schreiben Sie eine E-Mail an sales@industryarc.com, um mehr über unsere Beratungsleistungen zu erfahren.

Contact Information:

Mr. Venkat Reddy
Sales Director
Email: sales@industryarc.com
Contact Sales: 1970-236-3677



Tags:    German, Latin America, North America, Press Release, South America, United States, Wire