header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Haftungsausschluss: Der unten angezeigte Text wurde mithilfe eines Drittanbieter-bersetzungstools automatisch aus einer anderen Sprache bersetzt.


Marktgröße für Marine-Dieselmotoren soll bis 2025 7,90 Milliarden US-Dollar erreichen, mit einem CAGR von 3,98 % im Zeitraum 2020-2025

Feb 7, 2020 7:49 AM ET

Die Marktgröße von Marine Diesel Engine wird bis 2025 voraussichtlich 7,90 Milliarden US-Dollar erreichen, von 6,15 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018, mit einem CAGR von 3,98 % im Zeitraum 2020-2025. Moderne Schiffe nutzen einen hubziierenden Dieselmotor als Hauptantrieb aufgrund ihrer einfachen Bedienung, Robustheit und Kraftstoffeffizienz im Vergleich zu den meisten anderen Prime Mover-Mechanismen. Die rotierende Kurbelwelle kann direkt an der Motordrehmaschine ein Propeller für Langsamdrehmotoren, mittels eines Reduktionsgetriebes für Mittel- und Hochgeschwindigkeitsmotoren oder mittels einer Lichtmaschine und eines Elektromotors in dieselelektrischen Schiffen montiert werden. Auch im gewerblichen Einsatz werden die Stirling-Motoren eingesetzt, die Diesel als Kraftstoff verwenden. Der Rührmotor ist aufgrund seiner ruhigen Natur (sowohl hörbar als auch in Bezug auf Funkstörungen) und seiner Fähigkeit, auf einer Vielzahl von Wärmequellen zu laufen.  Es wird erwartet, dass die zunehmende Präferenz für energieeffiziente Motortechnologien in Verbindung mit der Umsetzung strengerer Seeschutzgesetze die künftige weltweite Nachfrage nach Schiffsdieselmotoren ankurbeln wird. Auch der internationale Markt für Schiffsdieselmotoren ist in erster Linie gewachsen, wobei sich die Schifffahrtsindustrie auf reduzierte CO2-Emissionen konzentriert.

Key Takeaways

  • Die Region Asien-Pazifik hält im Prognosezeitraum den größten Marktanteil von Marine Diesel Engine.
  • Das Segment Merchant wird im globalen Markt für Marine Dieselmotoren voraussichtlich um 4,22 % wachsen.
  • Durch Speed wird erwartet, dass Die hohe Geschwindigkeit aufgrund des massiven Meerestourismus und der steigenden Nachfrage nach Freizeitschiffen wie Kreuzfahrten, Fähren, Yachten und Passagierschiffen mit einem hohen CAGR-Wert wachsen wird.

Beispielbericht herunterladen https://www.industryarc.com/pdfdownload.php?id=502334

Nach Geschwindigkeit – Segmentanalyse

Das Hochgeschwindigkeitssegment des Marktes für Marine Diesel Motoren wird im Prognosezeitraum voraussichtlich einen CAGR von 4,67 % erreichen. Hochgeschwindigkeitskapazität ist ein wichtiger Faktor für kommerzielle Kreuzer. Die steigende Nachfrage nach Schleppern würde die Einführung von Hochgeschwindigkeits-Dieselmotoren befeuern. Mit dem anhaltenden Ausbau und der Entwicklung regionaler Seehäfen dürfte der Schiffsdiesel eine erhebliche Nachfrage aus dem Hochgeschwindigkeitssegment erleben. Die Motoren werden hauptsächlich auf Fähren oder Kriegsschiffen, kleinen Booten, Fischereifahrzeugen und Yachten montiert. Dieses Segment wird durch Unterstreichungsfaktoren wie kompakte Größe, verbesserte Motorleistung und Effizienz weiter bereichert. Nach Angaben der Cruise Lines International Association (CLIA) wird die Global Ocean Cruise Passengers bis 2019 voraussichtlich fast 30 Millionen von 23,06 Millionen im Jahr 2015 erreichen. Dieser Anstieg würde zu einer erhöhten Nachfrage nach Hochgeschwindigkeits-Dieselmotoren führen.

Nach Anwendung – Segmentanalyse

Es wird erwartet, dass der Markt der Schiffsdieselmotoren für die Anwendung des Händlers die CAGR von 4,22% im Zeitraum 2020-2025 haben wird. Die zunehmende Verwendung von Rohöl und anderen flüssigen Produkten wird die Nachfrage nach Schiffsdieselmotoren in diesem Segment fördern. Der kontinuierliche Ausbau der Drosselstellen und der zunehmende Containerverkehr werden die Nachfrage nach Containerschiffen weiter ankurbeln. Darüber hinaus dürfte die Verbesserung des Lebensstandards zusammen mit der Erhöhung des verfügbaren Einkommens der Menschen in den Entwicklungsländern auch die Einführung von Schiffsdieselmotoren fördern. In ähnlicher Weise werden Marine Diesel-Motoren für Merchant Application im internationalen Großhandel zwischen Ländern eingesetzt, was eine wichtige treibende Kraft hinter dem Wachstum des Segments ist. So entfiel 2018 nach Angaben des Europäischen Statistischen Amtes (EUROSTAT) etwas mehr als die Hälfte aller Waren, die zwischen der Europäischen Union und der übrigen Welt gehandelt wurden, auf den Seeverkehr. Dies zeigt, dass der größte Teil des Handels über Ocean abläuft und damit die Nachfrage nach Schiffsdieselmotoren für Händleranwendungen erhöhen wird.

Nach Geographie – Segmentanalyse

In den prognosejahren wird der Marktanteil der Marine Diesel Engine für die APAC-Region 31,54 % betragen. Im Jahr 2017 machte APAC mehr als ein Drittel der Branche aus und wird in den kommenden Jahren stetig wachsen. Verbesserte Aktivitäten im Import und Export kurbeln den maritimen Markt der Region an. Die Industrialisierung hat den Seehandel in und um APAC in Ländern wie China, Indien und Südkorea angeheizt. Auch der Schiffsdieselmotor ist unglaublich fokussiert, wobei die 16 größten Hersteller für 90 % der weltweiten Produktion verantwortlich sind, wobei High-End-Produkte überwiegend aus China und Korea stammen. Nach Angaben der India Brand Equity Foundation (IBEF) stieg der Nettogewinn im Haupthafen vom Geschäftsjahr 2013 bis 2018 um 196,86%. Außerdem wurde im März 2018 von der indischen Regierung ein geändertes Musterkonzessionsabkommen (MCA) genehmigt, um Hafeninitiativenund das Investitionsklima in der Branche attraktiver zu machen. Darüber hinaus hat die indische Regierung im Rahmen des Sagarmala-Projekts bis 2035 insgesamt 189 Projekte zur Modernisierung der Häfen geplant, die Investitionen in Höhe von 22 Milliarden US-Dollar beinhalten. Solche Bemühungen der Regierungen der APAC-Länder würden das Wachstum von Schiffsdieselmotoren vorantreiben.

Fordern Sie ein Angebot an https://www.industryarc.com/reports/request-quote?id=502334

Fahrer – Marine Diesel Motor Market

Verstärkter Handel zwischen Schwellenländern

Eskalierender Seehandel durch Schwellenländer sowie steigende Nachfrage nach wirtschaftlich machbaren Motoren aufgrund von Vorteilen wie Haltbarkeitsleistung und Kraftstoffeffizienz würden das Marktwachstum für Schiffsdieselmotoren verbessern. Der Markt wird durch technologische Fortschritte und Fortschritte im Produktdesign, die zu niedrigen Betriebskosten führen, weiter ausgebaut. Laut der Statistischen Übersicht der Weltstatistikorganisation verzeichneten die Verkehrsexporte im Weltmeerverkehr 2017 gegenüber 2016 einen Anstieg der jährlichen prozentualen Veränderung um 5 %. Dieser Anstieg zeigt, dass der Seehandel zwischen Volkswirtschaften den Markt für Schiffsdieselmotoren antreibt.

Reduzierung der Kohlendioxidemissionen

Die Schiffsdieselmotoren werden in der Regel als Hilfsaggregat (APU) eingesetzt. Der internationale Markt für Schiffsdieselmotoren ist vor allem deshalb gewachsen, da die Schifffahrtsindustrie die CO2-Emissionen reduzieren will. Die Schifffahrtsindustrie konzentriert sich auf die Entwicklung effizienterer Dieselmotoren, die weniger Kraftstoff verbrauchen und gleichzeitig mehr Energie für Schiffe liefern. Zusammen mit dem sich wandelnden Fokus der Schifffahrtsindustrie dürfte der schnelle Übergang von Restkraftstoffmotoren zu Dieselmotoren die Marktdurchdringung beschleunigen. Wichtige Vorteile, einschließlich der einfachen Zugänglichkeit und der niedrigen Kosten für Diesel, machen die Annahme von Reedern im Vergleich zu anderen alternativen Kraftstoffen rentabel. Nach Angaben der Internationalen Schifffahrtskammer, in fast 10 Jahren ab 2008, gibt es einen Rückgang von fast 11,35% in der gesamten internationalen Versand CO2-Emission. Dieser Rückgang ist auf die Umstellung vom Restkraftstoffmotor auf den Dieselmotor zurückzuführen. Daher werden strenge Richtlinien, die von verschiedenen internationalen Verbänden zur Reduzierung derCO2-Emissionen festgelegt wurden, den Markt für Schiffsdieselmotoren positiv beeinflussen.

Herausforderungen – Marine Diesel Motor Markt

Staatliche Beschränkungen und Umweltauflagen für Dieselmotoren

Staatliche Beschränkungen für Dieselmotoren und Umweltbeschränkungen wirken sich als Hemmnisse für das Wachstum des Marktes für Schiffsdieselmotoren aus. So hat beispielsweise die United States Environmental Protection Agency (EPA) Abgasnormen für Schiffsdieselmotoren erlassen, die in einer Vielzahl von Schiffsschiffen in Größe und Anwendung von kleinen Freizeitschiffen bis hin zu Schleppern und großen Ozeanschiffe. Die EPA hat Emissionsnormen für neue Schiffsdieselmotoren, die auf US-Schiffen mit einem Hubraum pro Zylinder von 30 Litern oder mehr montiert sind (so genannte Kategorie 3 Schiffsdieselmotoren), abgeschlossen. Die EPA hat auch eine Umstellung des Dieselkraftstoffprogramms abgeschlossen, für die 1.000 Teile pro Million Schwefelkraftstoff für die Verwendung in Marineschiffen der Kategorie 3 produziert und verkauft werden müssen. Auch in anderen Ländern gibt es so strenge Regeln, die das Wachstum der Schiffsdieselmotorenindustrie behindern werden.

Marktlandschaft

Produkteinführungen, Partnerschaft und F&E-Aktivitäten sind Schlüsselstrategien, die von den Akteuren auf dem Markt für Marine Diesel Engine übernommen werden. Im Jahr 2018 wurde der Markt von Marine Diesel Engine von den fünf größten Akteuren mit einem Anteil von 37 % konsolidiert. Marine Diesel Engine Top 10 Unternehmen sind Artily, Teekay Corporation, Hyundai Heavy Industries, John Deere, Kawasaki Heavy Industries, MAN Energy Solutions, STX Engines, Caterpillar, Evergreen Marine Corp. und Sinokor Merchant Marine.

Über IndustryARC:

IndustryARC konzentriert sich in erster Linie auf die Marktforschung von Cutting Edge Technologies und Neuere Anwendungen. Unsere Custom Research Services wurden entwickelt, um Einblicke in den ständigen Wandel in der globalen Angebots-Nachfrage-Lücke der Märkte zu geben. Unser starkes Team von Analysten ermöglicht es uns, die Kundenforschungsanforderungen schnell und mit einer Vielzahl von Optionen für Ihr Unternehmen zu erfüllen. Alle anderen kundenspezifischen Anforderungen können mit unserem Team besprochen werden, senden Sie eine E-Mail an sales@industryarc.com, um mehr über unsere Beratungsleistungen zu besprechen.

Mr. Venkat Reddy
Vertriebsleiter
E-Mail: sales@industryarc.com
Kontakt Vertrieb: 1970-236-3677

Contact Information:

Mr. Venkat Reddy
Sales Director
Email: sales@industryarc.com
Contact Sales: +1970-236-3677
Keywords:  Marine Diesel Engine Market, Marine Diesel Engine Market Size, Marine Diesel Engine Industry, Marine Diesel Engine Market Share, Marine Diesel Engine top 10 companies, Marine Diesel Engine Market Report, Marine Diesel Engine Industry Outlook