header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Haftungsausschluss: Der unten angezeigte Text wurde mithilfe eines Drittanbieter-bersetzungstools automatisch aus einer anderen Sprache bersetzt.


(FNKO) Warnung: Johnson Fistel untersucht weiterhin Funko, Inc .; Investoren, die Verluste erleiden, werden ermutigt, sich an das Unternehmen zu wenden

Feb 6, 2020 9:37 PM ET

SAN DIEGO , – Die Anwaltskanzlei für Aktionärsrechte Johnson Fistel, LLP untersucht mögliche Verstöße gegen das Wertpapiergesetz des Bundes durch Funko, Inc. (“Funko”) (NASDAQ: FNKO).

Am 5. Februar 2020 , nachdem die Märkte geschlossen hatten, meldete Funko vorläufige Finanzergebnisse für das am 31. Dezember 2019 endende vierte Quartal. Der Nettoumsatz wird voraussichtlich bei ca. 214 Mio. USD liegen , was einem Rückgang von 8% gegenüber 233 Mio. USD im vierten Quartal 2018 entspricht. Der Umsatz fiel deutlich unter den durchschnittlichen Schätzungen der Analysten von 264,29 Mio. USD . In einer Telefonkonferenz zum dritten Quartal erklärte der CFO des Unternehmens, Jennifer Jung : “Wir behalten unsere Zielvorgaben bei, die wir in der Telefonkonferenz zum zweiten Quartal festgelegt haben.”

Im Anschluss an diese Nachricht sank der Kurs der Funko-Stammaktie im After-Market-Handel am 5. Februar 2020 um über 38%.

Wenn Sie Informationen haben, die bei dieser Untersuchung hilfreich sein könnten, einschließlich früherer Mitarbeiter und anderer, oder wenn Sie ein Funko-Aktionär sind und mehr über die Untersuchung erfahren möchten , wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon an Jim Baker ( jimb@johnsonfistel.com ) 619-814-4471. Wenn Sie eine E-Mail senden, geben Sie bitte eine Telefonnummer an.

Zusätzlich können Sie [ hier klicken, um an dieser Aktion teilzunehmen ]. Es gibt keine Kosten oder Verpflichtungen für Sie.

Über Johnson Fistel , LLP:
Johnson Fistel , LLP ist eine national anerkannte Anwaltskanzlei für Aktionärsrechte mit Büros in Kalifornien , New York und Georgia . Die Kanzlei vertritt einzelne und institutionelle Anleger in Aktionärsderivaten und Sammelklagen. Weitere Informationen über die Kanzlei und ihre Anwälte finden Sie unter http://www.johnsonfistel.com . Anwalt Werbung. Vergangene Ergebnisse garantieren keine zukünftigen Ergebnisse.

Contact Information:

Johnson Fistel, LLP
Jim Baker, 619-814-4471
jimb@johnsonfistel.com