United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Feb 6, 2020 12:08 AM ET

Der Gründer von Veritas Investments gibt einen Brief heraus, in dem die Verpflichtung gegenüber den Bewohnern dargelegt wird


Der Gründer von Veritas Investments gibt einen Brief heraus, in dem die Verpflichtung gegenüber den Bewohnern dargelegt wird

iCrowd Newswire - Feb 6, 2020

SAN FRANCISCO – Das Folgende ist eine Ankündigung von Yat-Pang Au , CEO von Veritas Investments.

Liebe San Franziskaner,

Als ich von der South Bay nach San Francisco zog, liebte ich die einzigartige Mischung aus Menschen, Kulturen, Geschmäckern und Hintergründen in der Stadt. Ein besonderes Interesse galt den Vierteln und Gebäuden, die alle zusammenbrachten, was mich dazu veranlasste, Veritas mit dem Kauf eines 6-Einheiten-Wohngebäudes im Missionsbezirk zu gründen. Ich lebte in diesem Gebäude und die Vielfalt unter meinen Nachbarn zog mich zuerst in die Stadt.

Veritas gründete auf der Philosophie, dass wir unsere Bewohner immer an die erste Stelle setzen, und das ist heute wichtiger denn je. Aus diesem Grund haben wir auf dem Weg unsere Residents First-Initiative, oder wie wir es nennen, R1, ins Leben gerufen. Um den Bedürfnissen unserer Bewohner gerecht zu werden, halten wir uns an den höchsten Standard des Kundenservice und verpflichten uns, Vertrauen, Respekt und Transparenz aufzubauen. Dies unterscheidet uns von anderen Apartmentbetreibern und durchdringt jeden Aspekt unseres Geschäfts – von der täglichen Interaktion mit Menschen bis hin zur Art und Weise, wie wir unsere Gemeinden unterstützen.

Veritas tritt nun in unser zwölftes Jahr ein und hat sich zum Ziel gesetzt, San Franciscaner mit Mehrfamilienhäusern in Stadtvierteln zu überzeugen. Wir sind stolz darauf, dass wir unseren geschätzten Bewohnern, den Häusern, in denen sie leben, und den Gebäuden selbst die größtmögliche Sorgfalt entgegenbringen. Diese Gebäude, die die große Vielfalt und den Charakter der Stadt widerspiegeln, die wir alle lieben, haben eine Größe von vier bis über 100 Einheiten und wir haben viele restauriert, die über ein Jahrhundert alt sind.

So arbeiten wir daran, dass die Bewohner an erster Stelle stehen:

1. Unsere First-In-Nation-Ombudsperson:
Wir möchten, dass unsere Bewohner wissen, dass sie über fundierte Ressourcen verfügen, die nicht nur unserem Management-Team zur Verfügung stehen, um Herausforderungen zu meistern. Aus diesem Grund haben wir Debra Walker , eine langjährige Anwältin für Mieter in San Francisco , als erste in der Wohnungsbranche ansässige Ombudsperson eingestellt. Ihr einziger Fokus liegt auf der Identifizierung, Ermittlung und Lösung von Problemen mit Anwohnern. Wir freuen uns, diesen Service anbieten zu können, da wir unser Engagement für die Priorität der Anwohner weiter stärken.

2. Wir erhalten die Erschwinglichkeit:
Die Bewohner von Veritas profitieren von einer hohen Erschwinglichkeit mit einer durchschnittlichen Miete, die fast 40 Prozent unter dem Markt liegt. Wir sind uns auch der Last bewusst, die Betriebs- und Wartungskosten unseren Bewohnern in einem unglaublich wettbewerbsintensiven Wohnungsmarkt auferlegen können. Im Gegensatz zu anderen Betreibern sind wir die einzigen, die sich öffentlich dazu verpflichten, diese nicht länger zu verfolgen.

3. Bewohner in ihren Häusern behalten:
Wir sind stolz darauf, unseren Wohnsitz mit einer durchschnittlichen Amtszeit von 10 Jahren langfristig unterstützen zu können. Um dies zu fördern, konzentrieren wir uns auf die frühzeitige Lösung von Problemen mit Bewohnern, was zu einer der niedrigsten Räumungsraten in San Francisco führt, die weniger als ein Viertel von einem Prozent beträgt und weit unter dem Durchschnitt der Stadt liegt.

4. Wir geben zurück:
Es ist uns eine Ehre, bei der Teilnahme an der Pledge 1% -Kampagne unter den Immobilienbetreibern führend zu sein, und wir sind entschlossen, unsere Zeit und Ressourcen der San Francisco Bay Area zurückzugeben . Im Rahmen unserer 1% igen Investition werden sich die Mitarbeiter von Veritas im kommenden Jahr über 3.000 Stunden freiwillig für gemeinnützige Zwecke in der Bay Area und darüber hinaus einsetzen. Vor kurzem haben wir unsere Social Impact-Initiative, Veritas Spark, offiziell ins Leben gerufen. Im Rahmen des Starts meldeten sich die Mitarbeiter von Veritas freiwillig für mehr als 500 Mitarbeiterstunden und sammelten mehr als 300 Liter Müll, während sie daran arbeiteten, den Missionsbezirk aufzuräumen.

5. Hilfe für unsere schutzbedürftigsten:
Im Rahmen unseres kürzlich gestarteten freiwilligen Programms zur Aufhebung der Härte haben wir sofort auf Gebühren verzichtet, die sich aus Kapitalverbesserungen für Veritas-Einwohner ergeben, die eine bestimmte Härte oder Situation aufweisen, die es schwierig oder unmöglich macht, solche Erhöhungen in Kauf zu nehmen. Diese Verbesserungen halten unsere Gebäude sicher und auf dem neuesten Stand der Technik und umfassen die Nachrüstung mit Erdbeben sowie die Installation aktualisierter Brandschutzsysteme. Wir werden weiterhin eine Partnerschaft mit der Stadt und unserer Gemeinde eingehen, um innovative Programme zu entwickeln, mit denen San Franciscans besser untergebracht werden können.

Wir stehen zu unseren Werten von Veritas und sind stolz darauf, Tausenden von Einwohnern in dieser großartigen Stadt hochwertige, mietgesteuerte Wohnungen zur Verfügung zu stellen. Und im Gegenzug möchten wir uns bei Tausenden von Veritas-Bewohnern bedanken, die sich für die tägliche Betreuung bedankt haben.

Mit freundlichen Grüßen,
Yat-Pang Au
Vorsitzender
Veritas Investments, Inc. ist ein erfahrener Immobilieninvestment-Manager, der auf den Betrieb von gemischt genutzten Mehrfamilien- und Einzelhandelsimmobilien in der San Francisco Bay Area spezialisiert ist . Erfahren Sie mehr darüber, wie Veritas den Wohnungsbestand in San Francisco revitalisiert.

Contact Information:

Contact:
Juliana Bunim
Lighthouse Public Affairs
juliana@lh-pa.com



Tags:    German, Latin America, North America, Press Release, South America, United States, Wire