header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Haftungsausschluss: Der unten angezeigte Text wurde mithilfe eines Drittanbieter-bersetzungstools automatisch aus einer anderen Sprache bersetzt.


Twitter lädt Planters ‘Baby Nut Meme auf, wenn es gegen seine Regeln verstößt

Feb 5, 2020 11:44 PM ET

Twitter sperrt Meme-Accounts der Mutterfirma Planters, weil sie gegen die Regeln zur Manipulation von Spam und Plattformen verstoßen. In einer Erklärung gegenüber Insider erklärte ein Sprecher von Planters, Twitter habe festgestellt, dass die Konten – bekannt als BabyNutBaby, BabyNutMemes und BabyNutLOL – ihren Richtlinien nicht entsprechen.

Im Januar gab Planters bekannt, dass sein Maskottchen, Mr. Peanut, “gestorben” sei, nachdem er sich “geopfert” hatte, um seine “Freunde” zu retten Während des gestrigen Super Bowl setzte Planters seinen Marketing-Stunt mit der Enthüllung von Baby Nut fort, einer großäugigen Nuss im Stil von Baby Yoda mit Zylinder und eigener Merchandise-Linie .

Planters stoppte vorübergehend seine tödliche Super Bowl-Kampagne aus Respekt vor dem kürzlich verstorbenen Basketballspieler Kobe Bryant, bevor er sie schließlich vorantrieb. Es dauerte nicht lange, bis Planters versuchte, einen eigenen Meme-Zyklus mit Accounts auf Twitter zu starten. Insider berichteten zuerst, dass das offizielle @ MrPeanut-Konto Retweeting-Konten waren, die erstellt wurden, bevor die Öffentlichkeit hätte wissen können, dass Baby Nut bald für uns alle kommen würde.

Die Regeln von Twitter erlauben es Konten nicht, “Informationen künstlich zu verstärken oder zu unterdrücken oder sich auf Verhalten einzulassen, das die Erfahrung von Menschen auf Twitter manipuliert oder stört”, insbesondere wenn es sich um kommerziell motivierten Spam und mehrere Konten handelt. RIP Meme Accounts – getötet von Twitter, überlebt von Planters und seiner Schande.

Contact Information:

Megan Farokhmanesh
Tags:   German, United States, Wire