United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Feb 4, 2020 12:57 AM ET

BT geht eine Partnerschaft mit Google ein, um kostenlose Stadien mit Breitbanddeals in Großbritannien zu bündeln


iCrowd Newswire - Feb 4, 2020

BT geht eine Partnerschaft mit Google ein, um Breitbandpläne in Großbritannien zu starten, die den Zugang zum Stadia-Cloud-Gaming-Service ermöglichen. Es ist eine Premiere für Europa und ermöglicht BT, eine kostenlose Google Stadia Premiere Edition mit Breitbanddeals direkt für Verbraucher anzubieten. BT, der größte ISP in Großbritannien, plant, Kunden, die sich für die Dienste Superfast Broadband 2, Ultrafast Fiber 100 oder Ultrafast Fiber 250 des Unternehmens entscheiden, das kostenlose Kit anzubieten. BT plant auch eine Marketingkampagne, um für seine Stadia-Bundles zu werben.

Google empfiehlt eine Verbindung von mindestens 35 Mbit / s für Stadia 4K-Streaming, und die große Mehrheit des Vereinigten Königreichs kann nur über BT auf den Basisdienst „Superfast Fibre 2“ zugreifen, der eine durchschnittliche Download-Geschwindigkeit von 67 Mbit / s bietet. Das ist nicht so “superschnell”, wie der Name andeutet, und es ist keine Garantie, dass Sie regelmäßig 67 Mbit / s erhalten. Die FTTP-Pakete (Fibre To The Premises) von BT werden derzeit noch in Privathaushalten eingeführt. Das Unternehmen geht davon aus, dass es in diesem Jahr durch seine zwei “ultraschnellen” Deals für 12 Millionen Privathaushalte eine durchschnittliche Download-Geschwindigkeit von 145 und 300 Mbit / s bieten wird. Wenn Sie bei den FTTP-Diensten von BT unter 100 Mbit / s fallen, entschädigt Sie das Unternehmen.

BTs Vertrag mit Google kommt nur einen Tag nach dem Versprechen von mehr als 120 Spielen im Jahr 2020 für Stadia, darunter 10 exklusive Spiele. Dies ist ein großer Sprung von den derzeit verfügbaren 26 Spielen, und Google hatte zuvor nur vier Spiele für 2020 bestätigt. Google bringt in den kommenden Monaten auch 4K-Spiele in den Webpart von Stadia, neben der Unterstützung für weitere Android-Telefone und das drahtlose Gameplay auf Web mit dem Stadia-Controller.

Contact Information:

Tom Warren



Tags:    German, United States, Wire