United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Feb 3, 2020 12:12 AM ET

Die Streaming-Kriege haben kaum begonnen und sie sind schon anstrengend


iCrowd Newswire - Feb 3, 2020

Foto: Nathan Congleton/NBC/NBCU Photo Bank via Getty Images

Die große Nachricht gestern ist, dass NBC endlich seinen Streaming-Dienst, Peacock, offiziell gemacht hat. Es kommt am 15. Juli mit einer Handvoll Preisstufen, die von kostenlos (mit begrenztem Inhalt) bis zu 9,99 $ pro Monat für alle Parks & Rec reichen, die Sie in Ihre Augenhöhlen injizieren können. Natürlich wird es auch irgendwann exklusive Shows geben. Wir bekamen einen kurzen Blick auf die App, große Versprechungen über ansprechende Inhalte, Diskussionen über wertvolle IP und gebündelte Verknüpfungen mit verbundenen Unternehmen – Comcast und Cox, in diesem Fall.

Es war ein Streaming-Dienst Start, im Grunde. An diesem Punkt, nach Apple TV und Disney und HBO Max und Quibi alle an der Spitze von Netflix und Hulu … wir wissen irgendwie, wie dieses Skript läuft. Es kommen ein paar neue Shows, ein paar Lizenzprobleme, die einige Zeit in Anspruch nehmen werden, um zu trainieren, und viele Fragen darüber, ob Die Leute bereit sind, sich für ein weiteres Abonnement anzumelden. Das gleiche alte.

 

(Das Standardskript enthält auch die Standard-Enthüllungen: Die Muttergesellschaft von NBC ist ein Investor in der Muttergesellschaft von The Verge, Vox Media, die auch einen Vertrag mit Quibi hat, um ein Polygon Daily Essential zu produzieren, und es gab erste Gespräche über eine Verge-Show. Medien!)

Julia Alexanders Geschichte über den Start ist eine Lektüre wert, denn neben der Bereitstellung der Details, die Sie auf dem Dienst wissen müssen, bietet sie auch eine überzeugende State-of-the-Streaming-Wars-Analyse.

Es gibt sehr wenig Boden im Streaming-Service-Diskurs, der noch nicht gut beschritten ist – und es ist viel zu früh für mich zu sagen, ob Peacock erfolgreich sein kann. Es wird davon abhängen, wie sehr die Menschen ihre tröstlichen Wiederholungen wollen und wie gut ihre neuen Shows sind. Ich gebe zu, dass ich nicht mehr viel Enthusiasmus für Peacock habe, da es die letzte in dieser sehr langen Reihe von Streaming-Dienst-Enthüllungen ist.

Dieses Gefühl der Erschöpfung wird nicht nur Peacocks Problem sein, es wird das Problem allersein. Und während der offensichtlichste Geschmack von Erschöpfung AbonnementMüdigkeit sein wird, denke ich, dass wir gemeinsam unseren zweiten Wind bekommen, tief graben und neuere Wege finden werden, müde zu sein, wie die Hölle ist, wie kompliziert das Fernsehen geworden ist.

Wir haben dies diese Woche kurz auf The Vergecast diskutiert (check it out), also loben wir Nilay Patel für diese Idee: Das Marketing für Streaming-Dienste wird in diesem Sommer zu einem absoluten Alptraum.

Sehen Sie, um uns dazu zu bringen, diese Dienste zu abonnieren, die sie brauchen, um Shows zu haben, die wir sehen möchten. Nur wenige Shows werden den magischen mandalorianischen Mix haben: eine gute Show mit einem viral niedlichen Alien, der auch direkt an die Marke des Streaming-Dienstes selbst bindet. Stattdessen werden viele Shows vage gut sein und Sie werden nur vage wissen, auf welchem Streaming-Dienst sie sind. Um dieses Problem zu lösen, wird es Marketing geben. Vieles davon.

Mit Peacock fürchte ich vor allem das Marketing, weil es direkt vor den Olympischen Spielen 2020 startet. NBCs Geschichte der hagiographischen Eigenwerbung rund um die Olympischen Spiele war schon immer ein Versuch, aber stellen Sie sich vor, wie es sein wird, wenn es einen Streaming-Dienst zum Auspeitschen hat.

Aber auch wenn es anstrengend sein wird, können Sie es durchstehen. In der Tat können einige der Themen, die ich in diesem Newsletter diskutiert habe, helfen. Hier sind drei Ratschläge für den Umgang mit Streaming-Dienst Burn Out:

Erstens,umarmen die Tatsache, dass es gute Shows, die Sie entweder vermissen oder sehr spät zu sein. Ich nannte es “The Hastings Limit” im vergangenen November – benannt nach Netflix-Chef, der sagte, dass seine einzige wirkliche Konkurrenz Schlaf war. Die Hastings-Grenze ist der Moment, in dem du dir zugibt, dass es Sachen gibt, die du absolut lieben würdest, die du absolut nur nicht sehen wirst.

Zweitens,erkennen Sie, dass keiner dieser Dienste eingerichtet zu sein scheint, um Sie in einen Einjahresvertrag zu sperren. Sie können sich so oft abonnieren, abmelden und erneut abonnieren, wie Sie möchten. Wird das alles ein Ärger sein? Yup! Sollten Sie einfach alle diese Abonnements aktiv lassen, auch wenn Sie ihre Shows nicht ansehen? Nein!

Auf sehr indirekte Weise können wir T-Mobile-Chef John Legere eine kleine Dankbarkeit schulden, der maßgeblich dazu beigetragen hat, dass die US-Verbraucher die Idee von zweijährigen Telefonverträgen ablehnen und damit die Fluggesellschaften zwingen, sie fallen zu lassen. Wenn das nicht passiert wäre, könnte ich mir eine Welt vorstellen, in der diese Streaming-Dienste viel aggressiver waren, wenn es darum ging, längere Abonnementlaufzeiten zu verlangen.

Drittensist meine letzte Streaming-Beratung eine Taktik, die ich immer wieder angesprochen habe: Auch wenn Sie den Vorteil haben, nur monatlich ohne Vertrag zahlen zu müssen, sollten Sie an diese Dienste in Bezug auf ihren Jahrespreis denken. Multiplizieren Sie mit 12 bei einem monatlichen Dienst, bevor Sie Ihre Kreditkarteninformationen einstecken.

Es ist nicht 9,99 $ pro Monat, es ist 120 $ pro Jahr — das gleiche, andere Emotionen. Außerdem wissen Sie, dass Sie vergessen werden, Joanna Sterns ausgezeichneten Ratschlägen zu folgen, um eine regelmäßige Prüfung Ihrer Abonnements durchzuführen. Dieser höhere, jährliche Preis ist ein besserer Weg, um Ihr Gehirn mit den tatsächlichen Kosten zu kämpfen.


 

Streaming Wars: Pfau startet

Der Streaming-Dienst Peacock von NBC startet am 15. Juli mit drei verschiedenen Preisstufen

NBC es Peacock: die größten Show-Ankündigungen von heute Streaming-Event

Jimmy Fallon und Seth Meyers’ Late-Night-Shows werden früh exklusiv auf Peacock streamen

Hier ist, wie NBCs Peacock Streaming-Dienst aussehen wird, wenn es in diesem Juli startet

Mehr von The Verge

Die Craigslist der Waffen: in der Online-“Gun-Show, die nie endet”

Wichtige und wirkungsvolle Geschichte von Colin Lecher, in Zusammenarbeit mit The Trace.

The Verge and The Trace hat von Dezember 2016 bis März 2019 mehr als 2 Millionen Waffenlisten-Listen abgeschabt, um Nutzer zu identifizieren, die das Gesetz durch Verkäufe in hohen Mengen umgehen könnten. … Wir identifizierten mehr als 700 Telefonnummern, die in 10 oder mehr Angeboten erschienen sind.

Das Apple-Archiv ist eine überzeugende und völlig inoffizielle Reise nach unten Speicherspur

Es ist mir egal, wie alt oder jung du bist, du wirst hier ein Juwel finden. Ein unveröffentlichter früher Entwurf einer AirPower-Anzeige. Ein internes Video mit Batman-Sounds, um Ingenieure zu ermutigen, Patente einzureichen. Einige wegweisende Videos von Steve Jobs im Gespräch mit seinen Mitarbeitern während Apples dunkelsten Tagen. Segne Sam Henri Gold für die Arbeit daran und bekommen es gepostet. Wenn Apple danach geht, werde ich ernsthaft bummed sein – und enttäuscht.

Dieses Startup möchte ein winziges Display auf eine Kontaktlinse setzen

Ashley Carman erzählte mir von dieser Demo auf der CES und ich war skeptisch. Nicht, um ein Display in eine Kontaktlinse zu bekommen, sondern von der gesamten Logistik, die erforderlich ist, um es zu versorgen und Daten zu erhalten. Bin immer noch.

Während Mojo eine Linse zeigte, von der es heißt, dass sie alle diese Komponenten enthält, haben wir keine voll funktionsfähige Einheit demonstriert. Die Display-Technologie funktionierte scheinbar, wenn sie in der Nähe des Auges gehalten wurde – wir durften sie nicht einsetzen –, aber es bedurfte einer externen Batterie und eines Prozessors, um zu laufen. Das Unternehmen sagt, dass die Menschen ihre Kontakte nächtlich desinfizieren müssten und dass es sich über ein proprietäres Induktionssystem aufladen würde.

SpaceX wird dest

roy eine seiner Raketen auf der Suche nach Sicherheit an diesem Wochenende

Loren Grusch:

Um Passagiere im Notfall zu retten, hat SpaceX seinen Crew Dragon mit einem Fluchtsystem ausgestattet. Eingebettet in den äußeren Rumpf der Kapsel sind acht Triebwerke, superDraco Motoren genannt. Wenn während des Fluges ein Problem auftritt, löst es die Triebwerke zum Feuern aus. Die Triebwerke tragen dann den Crew Dragon von der gefährlichen Rakete auf und davon.

Microsoft will all das Kohlendioxid, das es jemals emittiert hat, erfassen

Guter Schritt von Microsoft, aber wie bei jedem großen Unternehmen gibt es immer eine Division, die das größere Ziel untergräbt. Justine Calma:

Microsoft macht immer noch Geschäfte mit Unternehmen mit fossilen Brennstoffen. Im September kündigte sie eine große Vereinbarung mit den Ölindustriegiganten Chevron und Schlumberger an, um “die Entwicklung cloudnativer Lösungen zu beschleunigen und umsetzbare Dateneinblicke für die Branche zu liefern” mit Der Cloud-Computing-Plattform Azure von Microsoft. In seiner heutigen Ankündigung kündigte Microsoft an, einen neuen “Nachhaltigkeitsrechner” auf den Markt zu bringen, der Azure-Kunden dabei helfen soll, ihren CO2-Fußabdruck zu verfolgen und zu melden.

Einige Spiel-News

Cyberpunk 2077 wird auf den 17. September verschoben

Der Vive Pro hat vor der Halbwertszeit gerade 200 Dollar billiger: Alyx

Fortnites neue Ninja-Skin ist ein weiterer Schritt zur Schaffung seiner ultimativen virtuellen Welt

Nick Statt:

Fortnites größte Anziehungskraft in diesen Tagen ist, dass es das nächste Äquivalent ist, das wir jetzt dem lang ersehnten Metaverse haben – eine Art Ready Player One-Style virtuelle Welt, die alle Formen der Popkultur in einem gemeinsamen Universum beherbergen kann, das von Hunderten von Millionen von Menschen. Wenn etwas Bedeutsames in der Welt des Films oder des Sports passiert, wie die NFL Playoffs oder ein neuer Star Wars-Film, der herauskommt, ist Fortnite da, um es zu vermarkten. Das könnte bedeuten, NFL-Jersey-Skins, ein virtuelles Kylo Ren-Kostüm oder, im Fall von The Rise of Skywalker, sogar einen exklusiven Clip des Films vor der Veröffentlichung zu veröffentlichen.

Google Stadia verspricht im Jahr 2020 mehr als 120 Spiele, darunter 10 Exklusive

Da Stadia sich immer noch sehr im Frühen Anwendermodus befindet, vermute ich, dass viele (oder die meisten) seiner Nutzer wie ich sind: es auszuchecken, obwohl ich ein anderes Spielsystem besitze. Da mehr Spiele online kommen, frage ich mich, wie Benutzer entscheiden, welche Spiele auf Stadia gekauft werden und welche Spiele auf ihren anderen Plattformen gekauft werden sollen.

Contact Information:

Dieter Bohn



Tags:    German, News, United States, Wire