United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jan 30, 2020 10:43 PM ET

CP Logistics LLC Files For Temporary Restraining Order Against Sunniva Production Campus, LLC In California Superior Court


iCrowd Newswire - Jan 30, 2020

VANCOUVER, British Columbia,– Sunniva Inc. (“Sunniva” oder das “Unternehmen”) (CSE:SNN) (OTCQB:SNNVF), gibt bekannt, dass ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft, CP Logistics LLC (“CPL”) hat beim California Superior Court for the County of Riverside (dem “Gericht”) einen Antrag auf einstweilige Verfügung (“TRO”) gestellt und eine Mitteilung über Ansprüche bei JAMS, dem weltweit größten anbieter von privaten alternativen Streitbeilegungen, eingereicht, um das Schiedsverfahren (“Schiedsverfahren”) in Bezug auf das zuvor veröffentlichte Kündigungsschreiben des Sunniva Production Campus, LLC (“SPCL”) in Bezug auf die Mietverträge im Zusammenhang mit dem Grundstück an der 69375 Ramon Road, Cathedral City,Kalifornien. Durch die Einreichung der TRO wird CPL den Gerichtshof bitten, SPCL davon abzuhalten, seine angebliche Beendigung des Mietvertrags bis zum Abschluss des Schiedsverfahrens durchzusetzen. Die mündliche Verhandlung über den Antrag auf eine TRO findet am 24. Dezember 2019vor dem Gericht statt.

CPL, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Sunniva, schloss am 20. Oktober 2017einen Mietvertrag (die “Lease”) mit SPCL für den Bau des Sunniva California Campus in Cathedral City,Kalifornien, an. SPCL ist eine mit Barker Pacific Group, Inc. verbundene Einheit.

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter: www.sunniva.com.

Die Canadian Securities Exchange übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Veröffentlichung.

Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Informationen oder Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen. Alle Aussagen, die keine historischen Fakten sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen über zukünftige Schätzungen, Pläne, Programme, Prognosen, Projektionen, Ziele, Annahmen, Erwartungen oder Überzeugungen der zukünftigen Leistung, Aussagen über die Geschäftstätigkeit und Wachstumschancen von Sunniva und die Einreichung einer Petition für vorläufige Entlastung pending Arbitration und Antrag auf die TRO vor dem California Superior Court und die Ungewissheit über die Zukunft Ergebnis des Schiedsverfahrens sind “zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen”. Zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen können durch die Verwendung von Wörtern wie “Pläne”, “erwartet” oder “erwartet”, “erwartet”, “geschätzt”, “beabsichtigt”, “erwartet” oder “nicht antizipiert” oder “glaubt” oder Variationen solcher Wörter und Sätze identifiziert werden. oder Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse “können”, “könnten”, “würde”, “könnte” oder “werden” getroffen werden, auftreten oder erreicht werden. In Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen, die hierin enthalten sind, hat Sunniva zahlreiche Annahmen getroffen, unter anderem Annahmen über allgemeine Geschäfts- und Wirtschaftsbedingungen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Annahmen und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich tatsächliche Ergebnisse, Ereignisse oder Entwicklungen wesentlich von zukünftigen Ergebnissen, Ereignissen oder Entwicklungen unterscheiden. durch solche zukunftsgerichteten Informationen oder Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem die Risikofaktoren, die in den kontinuierlichen Offenlegungsdokumenten der Sunniva enthalten sind, die auf www.sedar.com verfügbar sind. Diese Faktoren sollten sorgfältig geprüft werden, und die Leser werden davor gewarnt, sich unangemessen auf solche zukunftsgerichteten Informationen oder Aussagen zu verlassen. Obwohl Sunniva versucht hat, wichtige Risikofaktoren zu identifizieren, die dazu führen können, dass tatsächliche Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Informationen oder Aussagen beschriebenen abweichen, kann es andere Risikofaktoren geben, die Aktionen verursachen, Ereignisse oder Ergebnisse, die von den erwarteten, geschätzten oder beabsichtigten abweichen. Es kann nicht sicher sein, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als richtig erweisen werden, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Informationen oder Aussagen erwarteten abweichen könnten. Sunniva übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen zu aktualisieren, auch wenn neue Informationen aufgrund zukünftiger Ereignisse, neuer Informationen oder aus anderen Gründen verfügbar werden, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Contact Information:

Sunniva.com



Tags:    German, Latin America, News, North America, Press Release, South America, United States, Wire