header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Haftungsausschluss: Der unten angezeigte Text wurde mithilfe eines Drittanbieter-bersetzungstools automatisch aus einer anderen Sprache bersetzt.


Senegal Telekommunikations-, Mobilfunk- und Breitbandmarktgröße, Wachstum, Analyse, Trends und Chancen 2019-2025

Jan 23, 2020 10:54 PM ET

Senegal genehmigt LLU, um den Wettbewerb auf dem DSL-Markt anzukurbeln. Das Wirtschaftswachstum Senegals hat sich in den letzten Jahren stetig verbessert, wobei das BIP 2017 und 2018 um etwa 7 % gestiegen ist. Die Zahl der Mobilfunkteilnehmer ist im Jahr bis Juni 2018 um 4,5 % gestiegen.Die lokale Tochtergesellschaft der Orange Senegal (Sonatel) der Orange Group ist sowohl im Festnetz- als auch im Mobilfunksektor der dominierende Akteur, obwohl es im Mobilfunksektor von Tigo Senegal (jetzt im Besitz von Saga Africa Holdings) und der lokalen Einheit von Sudatel einen wirksamen Wettbewerb gibt. Expresso, die einen Marktanteil von 24 % bzw. 22 % haben.

Der Wettbewerb im Festnetzsektor wurde eingeführt, als Expresso 2009 als zweiter nationaler Betreiber (SNO) Dienste einführte. Der neue Marktteilnehmer entschied sich zunächst für die CDMA2000-Technologie, um beide Marktsegmente zu bedienen, wechselte aber 2010 auf GSM-Technologie, einschließlich mobilem 3G/HSPA-Breitband. Trotz seines Markteintritts verfügt Sonatel über ein nahezu Monopol auf Festnetzanschlüssen.

Der Mobilfunkmarkt hat gediehen, was zum Teil durch eine schlechte Festnetzinfrastruktur in einigen ländlichen Gebieten unterstützt wurde. Die mobile Penetration erreichte bis Mitte 2018 rund 106 %. Den Abonnenten steht eine Reihe von Mehrwertdiensten zur Verfügung, darunter der mobile Breitbandzugang, der mit Abstand die dominierende Internetplattform ist und bis Mitte 2018 etwa 99 % aller Internetzugänge ausmacht.
Die jüngsten Entwicklung der Lizenzierung wird dazu beitragen, den LTE-Sektor anzutreiben.

Im Juni 2016 sicherte sich Sonatel eine 17-jährige LTE-Lizenz (ab 20 Jahren) sowie eine Verlängerung der Festnetz-, 2G- und 3G-Betriebskonzessionen (die 2017 auslaufen sollten) ohne zusätzliche Kosten. Die LTE-Lizenz beinhaltet die Verwendung von 10MHz Spektrum im 1800MHz-Band und 10MHz im 800MHz-Band. Sonatel muss innerhalb von fünf Jahren 70 % der Bevölkerung und innerhalb von zehn Jahren eine Abdeckung von 90 % bereitstellen.

Anfordern eines Beispielberichts >>

https://www.wiseguyreports.com/sample-request/2841650-senegal-telecoms-mobile-and-broadband-statistics-and-analyses

Die Entwicklung des Internetmarktes bis 2007 wurde durch Sonatels monopolistische Preisgestaltung der Bandbreite auf dem einzigen internationalen U-Boot-Glasfaserkabel mit hoher Kapazität behindert, das das Land bedient. Der Wettbewerb im DSL-Sektor wurde auch durch das Fehlen von Vorschriften zur Entbündelung von Teilnehmeranschlüssen behindert. Kurz nachdem diese Fazilität schließlich im Juli 2018 verfügbar wurde, erhielten drei ISPs Lizenzen, die jeweils in fünf Regionen des Landes Deckungsverpflichtungen haben.

Wichtige Entwicklungen:

Verkauf von Tigo Senegal an Saga Africa Holdings genehmigt;
Die Steuer auf Telekommunikationsdienste wurde auf 5 % erhöht;
Expresso startet E-Money-Plattform;
Sonatel liefert LTE an 50 % der Bevölkerung;
Senegal Internet Exchange Point (SENIX) ist geöffnet;
Tigo und Sonatel weihen Tier III Rechenzentren ein;
Die Regulierungsbehörde vergibt mehr MVNOs-Lizenzen, deaktiviert rund fünf Millionen nicht registrierte SIM-Karten;
Digital Senegal 2016-2025 Programme kosten XOF1,346 Milliarden;
ATOS Senegal ersetzt die staatliche IT-Agentur (ADIE) für die Verwaltung des 3.000 km langen Glasfasernetzes;
Das Update des Berichts enthält die Marktdaten der Regulierungsbehörde bis Juni 2018, die Betreiberdaten zum dritten Quartal 2018, die jüngsten Marktentwicklungen.

In diesem Bericht erwähnte Unternehmen:

Sonatel (Orange Senegal), Millicom (Sentel, Tigo Senegal), Saga Africa Holdings, Sudatel (Expresso), Arc Informatique, Globacom, Mainstreet Technologies, Lycamobile Senegal

Für detailliertes Lesen >>

https://www.wiseguyreports.com/reports/2841650-senegal-telecoms-mobile-and-broadband-statistics-and-analyses

 

Wichtige Punkte in der Inhaltstabelle:

  1. Zusammenfassung
    2. Wichtige Statistiken
    3. Länderübersicht
    4. Telekommunikationsmarkt
    4.1 Historischer Überblick
    5. Regulatorisches Umfeld
    5.1 Reform des Telekommunikationssektors
    5.2 Telekommunikationsgesetz von 2001
    5.3 Regulierungsbehörde
    5.4 Universaldienstfonds
    5.5 Gemeinsamer Rechtsrahmen für Westafrika 2005
    5.6 Gesetz über elektronische Transaktionen
    5.7 Steuern
    5.8 Liberalisierung des Telekommunikationssektors
    5.9 Digitale Städte
    5.10 Digitalsenegal
    5.11 Zweite nationale Betreiberlizenz (SNO)
    5.12 VoIP
    6. Festnetzbetreiber
    6.1 Sonatel (Orange Senegal)
    6.1.1 Tochtergesellschaften
    6.1.2 Privatisierung
    6.1.3 Finanzergebnisse
    6.1.4 Netzinfrastruktur und -dienste
    6.1.5 Telezentren
    6.1.6 Internationale Expansion
    6.2 Expresso
    7. Telekommunikationsinfrastruktur
    7.1 Überblick über das nationale Telekommunikationsnetz
    7.2 Nationales Forschungs- und Bildungsnetz (NREN)
    7.3 Internationale Infrastruktur
    7.3.1 Satellit
    7.3.2 Terrestrische Fasern und Mikrowellen
    7.3.3 U-Boot-Faser
    7.4 Rechenzentren

Weiter…..

Über uns:

“Wise Guy Reports ist Teil der Wise Guy Consultants Pvt. Ltd. Und bietet Premium Progressive Statistical Surveying, Market Research Reports, Analysis & Forecast Data for Industries and Governments Around the Globe. Wise Guy Reports enthält eine umfassende Liste von Marktforschungsberichten von Hunderten von Verlagen weltweit. Wir verfügen über eine Datenbank, die nahezu jede Marktkategorie umfasst, und eine noch umfassendere Sammlung von Marktforschungsberichten unter diesen Kategorien und Unterkategorien”.

Contact Information:

Www.Wiseguyreports.Com