header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Haftungsausschluss: Der unten angezeigte Text wurde mithilfe eines Drittanbieter-bersetzungstools automatisch aus einer anderen Sprache bersetzt.


Äthiopien Telekommunikation, Mobile und Breitband Marktgröße, Wachstum, Analyse, Treiber und Herausforderungen _ 2019-2023

Jan 23, 2020 10:52 PM ET

Die äthiopische Regierung kündigt große Pläne für den IKT-Hub anÄthiopien ist eines der letzten Länder in Afrika, das seinem nationalen Telekommunikationsunternehmen ein Monopol auf alle Telekommunikationsdienste einschließlich Festnetz-, Mobil-, Internet- und Datenkommunikation einräumen kann. Viele Jahre lang erstickte die monopolistische Kontrolle von Ethio Telecom Innovationen, schränkte den Netzausbau ein und schränkte das Leistungsangebot ein. Ein Managementvertrag mit der Orange Group verbesserte jedoch die Leistung des Unternehmens erheblich, obwohl es nach wie vor Schwächen in der Servicequalität gibt.

Der Vertrag wurde als ein erster Schritt in Richtung Sektorprivatisierung und die Einführung des Wettbewerbs betrachtet, und obwohl die Regierung seit vielen Jahren Forderungen nach Fortschritten in dieser Richtung ablehnte, unter Berufung auf die Notwendigkeit höherer Gewinne des Unternehmens, um subventionieren zu können. Mitte 2018 kam es zu einer Verschiebung mit Plänen, im Rahmen einer umfassenderen Wirtschaftsreform eine Beteiligung an der Telekommunikationsgesellschaft zu verkaufen.

In den letzten Jahren wurden beträchtliche Investitionen in Telekommunikationsdienste, Infrastruktur und Denerbringer getätigt. Ethio Telecom hat sich eine Plattform zur Netzüberwachung gesichert, um die Dienste zu verbessern, und hat auch pläne überarbeitet, einen Telekommunikationssatelliten zu starten, während die Regierung den Bau einer Technologiestadt im Wert von 3 Milliarden Us-Dollar vorgeschlagen hat. Der Sektor bleibt jedoch stark reguliert, und die Regierung hat die vollständige Kontrolle über die Netze, mit praktisch unbegrenztem Zugriff auf die Anrufaufzeichnungen aller Telefonnutzer und auf Protokolle des Internetverkehrs. Die meisten der eingesetzten Technologien wurden von ZTE und Huawei bereitgestellt, die oft für das Angebot von Anbieterfinanzierung bevorzugt wurden.

Beispielbericht anfordern >>

https://www.wiseguyreports.com/sample-request/3716980-ethiopia-telecoms-mobile-and-broadband-statistics-and-analyses

Trotz großer Anbieterverträge zur Verbesserung der Reichweite und der Fähigkeiten von Mobilfunknetzen gehört die Mobilfunkdurchdringung des Landes nach wie vor zu den niedrigsten in Afrika. Dennoch ist das Wachstum stark, und es bleibt ein beträchtliches Wachstumspotenzial. Die Politik wurde vom Wachstums- und Transformationsplan der Regierung geleitet.

Der Breitbandmarkt der Länder wird sich auch weiter entwickeln, nachdem die internationale Bandbreite erheblich zugenommen hat, die nationale Glasfaser-Backbone-Infrastruktur verbessert und die Verfügbarkeit mobiler Breitbanddienste über 3G- und LTE-Netze wächst. Nach Jahren der geringen Inanspruchnehmen aufgrund unerschwinglicher Preise sind die Einzelhandelspreise nun mit anderen stärker entwickelten Märkten in der Region vergleichbar.

Wichtige Entwicklungen:

Ethio Telecom sichert Mobilfunk-Überwachungsplattform, kündigt Pläne zur Sicherung eines eigenen Telekommunikationssatelliten an;

Viettel erwägt Business Case für den Einstieg in den äthiopischen Telekommunikationssektor;

Safaricom erwägt Lizenzierung M-Pesa mobile Geld-Plattform in Äthiopien;

Ethio Telecom arbeitet mit Dem Gulf2Africa Kabelbau zusammen;

Regierung startet mobile Apps als Teil der E-Government-Direktion, kündigt Plan für 3 Milliarden US-Dollar Technologie-Stadt;

Wichtige Änderungen, die im zweiten Wachstums- und Entwicklungsplan bis 2020 erwartet werden;

Geklonte Mobiltelefone, die vom Netz von Ethio Telecom getrennt sind;

Huawei und ZTE teilen sich einen Vertrag über 1,6 Milliarden US-Dollar, um die mobile Infrastruktur zu entwickeln.

In diesem Bericht erwähnte Unternehmen:

Ethio Telecom (ehemals Ethiopian Telecommunications Corporation, ETC), EthioNet, Ethio Mobile, Orange Group, Tecno Telecom, Smadl, Tana Communication, Thuraya.

Für detailliertes Lesen https://www.wiseguyreports.com/reports/3716980-ethiopia-telecoms-mobile-and-broadband-statistics-and-analyses

Wichtige Punkte in der Inhaltstabelle:

  1. Zusammenfassung
    2. Wichtige Statistiken
    3. Länderübersicht
    4. Telekommunikationsmarkt
    4.1 Historischer Überblick
    5. Regulatorisches Umfeld
    5.1 Reform des Telekommunikationssektors
    5.2 Telekommunikationsgesetz von 2001
    5.3 Regulierungsbehörde
    5.4 Universaldienstfonds
    5.5 Gemeinsamer Rechtsrahmen für Westafrika 2005
    5.6 Gesetz über elektronische Transaktionen
    5.7 Steuern
    5.8 Liberalisierung des Telekommunikationssektors
    5.9 Digitale Städte
    5.10 Digitales Äthiopien
    5.11 Zweite nationale Betreiberlizenz (SNO)
    5.12 VoIP
    6. Festnetzbetreiber
    6.1 Sonatel (Orange Äthiopien)
    6.1.1 Tochtergesellschaften
    6.1.2 Privatisierung
    6.1.3 Finanzergebnisse
    6.1.4 Netzinfrastruktur und -dienste
    6.1.5 Telezentren
    6.1.6 Internationale Expansion
    6.2 Expresso
    7. Telekommunikationsinfrastruktur
    7.1 Überblick über das nationale Telekommunikationsnetz
    7.2 Nationales Forschungs- und Bildungsnetz (NREN)
    7.3 Internationale Infrastruktur
    7.3.1 Satellit
    7.3.2 Terrestrische Fasern und Mikrowellen
    7.3.3 U-Boot-Faser
    7.4 Rechenzentren

Weiter…..

Contact Information:

sales@wiseguyreports.com Ph: +1-646-845-9349 (US) Ph: +44 208 133 9349 (UK)