header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Haftungsausschluss: Der unten angezeigte Text wurde mithilfe eines Drittanbieter-bersetzungstools automatisch aus einer anderen Sprache bersetzt.


American Outdoor Brands Corporation kündigt Führungswechsel an

Jan 17, 2020 9:22 AM ET

SPRINGFIELD,American Outdoor Brands Corporation (NASDAQ Global Select: AOBC) gab heute bekannt, dass ihr Verwaltungsrat Mark P. Smith und Brian D. Murphy mit sofortiger Wirkung zu Co-Präsidenten und Co-Chief Executive Officers der American Outdoor Brands Corp. ernannt hat.   Smith war zuletzt Präsident der Manufacturing Services Division des Unternehmens, während Murphy zuletzt Präsident der Outdoor Products & Accessories Division war.  In ihren Co-Leadership-Rollen tritt Smith und Murphy die Nachfolge von James Debneyan, der sich als President and Chief Executive Officer und als Director of the Company getrennt hat, nachdem der Verwaltungsrat entschieden hatte, dass er ein Verhalten an den Tag legen, das mit einer nichtfinanziellen Unternehmenspolitik unvereinbar ist.

Das Unternehmen geht mit seinem bereits angekündigten Plan fort, sein Geschäft mit Outdoor-Produkten und Zubehör als steuerfreie Aktiendividende an seine Aktionäre in der zweiten Kalenderhälfte 2020 auszugliedern, eine Transaktion, die zwei unabhängige börsennotierte Unternehmen schaffen würde: Smith & Wesson Brands, Inc. (die das Feuerwaffengeschäft umfassen würde) und American Outdoor Brands, Inc. (die das Outdoor-Produkt- und Zubehörgeschäft umfassen würde).  Jeffrey D. Buchanan, Chief Financial Officer, wird weiterhin als federführender Leiter bei der Koordination und Durchführung der Trennung der beiden Unternehmen tätig sein.  

Nach Abschluss der Transaktion wird Smith, wie bereits angekündigt, Präsident und CEO von Smith & Wesson Brands, Inc.  Ebenfalls nach Abschluss der Transaktion wird Brian D. Murphy, derzeit Präsident der Outdoor Products & Accessories Division des Unternehmens, Präsident und CEO von American Outdoor Brands, Inc.

Barry M. Monheit, Vorstandsvorsitzender, sagte: "Wir schätzen James' Beiträge zum Wachstum und zur Entwicklung unseres Unternehmens und seiner Infrastruktur.  Der Vorstand glaubt, dass das Unternehmen das Glück hat, zwei sehr fähige und erfahrene Führungskräfte in Mark Smith und Brian Murphyzu haben.  Jeder von ihnen hat eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung unserer strategischen Pläne gespielt, einschließlich unserer Absicht, jedes Unternehmen als unabhängiges, börsennotiertes Unternehmen zu etablieren.  Darüber hinaus haben Mark und Brian durch jahrelange Führung und Service ihr umfassendes Wissen und ihre Leidenschaft für unser Unternehmen, unsere Kunden und unsere Industrien unter Beweis gestellt.  Ihre Fähigkeiten und Ziele positionieren sie gut, um die gemeinsame CEO-Rolle zu teilen, da das Team die Trennung unserer beiden Unternehmen im Laufe des Jahres 2020 abschließt.  Der Board ist sich zuversichtlich, dass er die Vision und Entschlossenheit liefern wird, jedes unabhängige Unternehmen und sein hoch angesehenes Markenportfolio in eine erfolgreiche Zukunft zu führen."

Über American Outdoor Brands Corporation
American Outdoor Brands Corporation (NASDAQ Global Select: AOBC) ist ein Anbieter von Qualitätsprodukten für Schießen, Jagen und robuste Outdoor-Enthusiasten auf den globalen Verbraucher- und Professionellenmärkten. Das Unternehmen berichtet über zwei Segmente: Feuerwaffen und Outdoor-Produkte & Zubehör.  Firearms stellt Handfeuerwaffen, Langwaffen und Unterdrückerprodukte her, die unter den Marken Smith & Wesson®, M&P®, Thompson/Center Arms™ und Gemtech® verkauft werden, sowie Schmiede-, Bearbeitungs- und Präzisions-Kunststoff-Spritzgießdienstleistungen. AOB Outdoor Products & Accessories ist ein branchenführender Anbieter von Schieß-, Nachlade-, Waffenschmiede- und Waffenreinigungsmaterialien, Spezialwerkzeugen und Besteck sowie elektrooptischen Produkten und Technologien für Feuerwaffen. Dieses Segment produziert innovative, qualitativ hochwertige Produkte unter den Marken Caldwell®; Crimson Trace®; Wheeler®; Tipton®; Frankford Arsenal®; Sperrung®; BOG®; Hooyman®; Smith & Wesson® Zubehör; M&P® Zubehör; Thompson/Center Arms™ Zubehör; Performance Center® Zubehör; Schrade®; Oldtimer®; Onkel Henry®; Imperial®; BUBBA®; UST®; und LaserLyt.  Weitere Informationen zur American Outdoor Brands Corporation erhalten Sie telefonisch unter (844) 363-5386 oder melden Sie sich bei www.aob.com an.

Safe Harbor-Erklärung
Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können als zukunftsgerichtete Aussagen nach bundesstaatlichen Wertpapiergesetzen angesehen werden, und wir beabsichtigen, dass solche zukunftsgerichteten Aussagen dem dadurch geschaffenen Safe-Harbor unterliegen. Zu diesen zukunftsgerichteten Aussagen gehören unter anderem die Auswirkungen, der Zeitpunkt und der steuerfreie Charakter der Ausgliederung; der erwartete Präsident und CEO jedes Unternehmens nach der Ausgliederung; und das Vertrauen, dass sie die Vision und Entschlossenheit liefern werden, jedes unabhängige Unternehmen und sein hoch angesehenes Markenportfolio in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Wir warnen davor, dass diese Aussagen durch wichtige Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren qualifiziert sind, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen widergespiegelt werden. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem wirtschaftliche, soziale, politische, legislative und regulatorische Faktoren; das Potenzial für eine verstärkte Regulierung von Feuerwaffen und feuerwaffenbezogenen Produkten; Aktionen von Sozialaktivisten, die sich nachteilig auf unser Geschäft auswirken könnten; die Auswirkungen von Klagen; die Nachfrage nach unseren Produkten; den Zustand der US-Wirtschaft im Allgemeinen und die Feuerwaffenindustrie im Besonderen; allgemeine Wirtschaftsbedingungen und Verbraucherausgabenmuster; unser Wettbewerbsumfeld; Lieferung, Verfügbarkeit und Kosten von Rohstoffen und Komponenten; die Auswirkungen protektionistischer Zölle und Handelskriege; Spekulationen über Die Angst vor Terrorismus und Kriminalität; unsere erwarteten Wachstums- und Wachstumschancen; unsere Fähigkeit, die Nachfrage nach unseren Produkten auf verschiedenen Märkten zu erhöhen, einschließlich Verbraucher-, Strafverfolgungs- und Militärkanälen, im In- und Ausland; unsere Penetrationsraten in neuen und bestehenden Märkten; unsere Strategien; unsere Fähigkeit, die Markenbekanntheit und den Ruf zu erhalten und zu verbessern; Risiken im Zusammenhang mit der Errichtung unserer neuen 630.000 Quadratmeter großen Logistik- und Kundendiensteinrichtung in Missouri; unsere Fähigkeit, neue Produkte einzuführen; den Erfolg neuer Produkte; unsere Fähigkeit, unsere Märkte zu erweitern; unsere Fähigkeit, erworbene Unternehmen erfolgreich zu integrieren; das allgemeine Wachstum unseres Outdoor-Produkte- und Zubehörgeschäfts; das Potenzial für die Stornierung von Aufträgen aus unserem Rückstand; und andere Risiken, die von Zeit zu Zeit in unseren bei der SEC eingereichten Berichten aufgeführt sind, einschließlich unseres Geschäftsberichts auf Formblatt 10-K für das am 30. April 2019abgelaufene Geschäftsjahr .

Contact Information:

Liz Sharp, VP Investor Relations
American Outdoor Brands Corporation
(413) 747-6284
lsharp@aob.com