United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jan 16, 2020 4:37 AM ET

Commercial Flooring Market wird voraussichtlich im Zeitraum 2020-2025 bei CAGR von 3,55% wachsen


Commercial Flooring Market wird voraussichtlich im Zeitraum 2020-2025 bei CAGR von 3,55% wachsen

iCrowd Newswire - Jan 16, 2020
Der Commercial Flooring Market wird bis 2025 voraussichtlich 110 Milliarden US-Dollar erreichen und im Zeitraum 2020-2025 um 3,55 % wachsen. Obwohl die Industrie in den nordamerikanischen und europäischen Regionen durch den wirtschaftlichen Abschwung des letzten Jahrzehnts hart getroffen wurde, bleibt die Bodenbelagsindustrie ein wichtiger Teil der Wirtschaft und wird voraussichtlich im weiteren Verlauf des zweiten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts.
Key Takeaways
  • Die asiatisch-pazifische Region wird bis 2020 den größten Teil der weltweiten Nachfrage nach Bodenbelägen, einschließlich harter Bodenbeläge und Teppiche und Teppiche, beitragen.
  • Während nicht widerstandsfähige Bodenbelagsprodukte 2018 den größten Anteil an der weltweiten Nachfrage nach handelsüblichen Bodenbelägen ausmachten, sind die Bodenbelagspräferenzen in den einzelnen Regionen und Ländern sehr unterschiedlich.
  • Die steigende Nachfrage nach grünen Gebäuden und die steigenden Emissionsvorschriften in den europäischen Ländern werden enorme Chancen für den Markt für gewerbliche Bodenbelägeschaffen.
Nach Anwendungs-Segmentanalyse
Es wird erwartet, dass der Bausektor in Volkswirtschaften wie Indien und Indonesien stark wachsen wird, wenn es um die asiatisch-pazifische Region geht, und in Europa ist Großbritannien ein herausragender Wachstumsmarkt für das Baugewerbe, wo wie in der lateinamerikanischen Region Entwicklungsländer als solche Brasilien, Mexiko und Argentinien dürften ein gutes Bauwachstum verzeichnen. Die steigende Nachfrage nach grünen Gebäuden im Bausektor treibt den Verbrauch von Gewerbeböden an.
Der gewerbliche Bausektor steht in direktem Zusammenhang mit den Bauausgaben der Regierungen der einzelnen Länder. Die meisten Bauprojekte in diesem Sektor werden aufgrund der hohen Risiken und Kosten bis zu einem gewissen Grad von den globalen Regierungen sanktioniert. Regierungen auf der ganzen Welt zahlen für kommerzielle Bauprojekte, indem sie das Geld aus einkommenssteuern verwenden. Daher spielt das Pro-Kopf-BIP eine wichtige Rolle im gewerblichen Baugewerbe, obwohl es nicht direkt mit dem Prozess selbst zusammenhängt.
Länder wie Singapur, Katar, die Vereinigten Arabischen Emirate, Kanada und Malaysia haben im jährlichen Global Infrastructure Investment Index für 2018 hohe Ränge erreicht. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass diese Länder aus Investitionssicht für die Baupraxis am attraktivsten sind.
Geographie- Segmentanalyse
APAC dominierte den Markt für kommerzielle Bodenbeläge mit einem Anteil von mehr als 38 %, gefolgt von Nordamerika und Europa. Die Wirtschaft der APAC wird hauptsächlich von der wirtschaftlichen Dynamik von Ländern wie China und Indien beeinflusst, aber mit wachsenden ausländischen Direktinvestitionen für die wirtschaftliche Entwicklung Südostasiens ändert sich das aktuelle Szenario. Weltweit dürfte sich der gewerbliche Bausektor in den nächsten fünfzehn Jahren unter den dynamischsten Industriesektoren abheben und ist für die Förderung wohlhabender Gesellschaften auf der ganzen Welt von entscheidender Bedeutung.
Der Markt für gewerbliche Bodenbeläge ist eine 20-Milliarden-Dollar-Industrie in Nordamerika, die den Lebensunterhalt von fast 6.300 gewerblichen Bodenbeläge und fast 73.000 Fertigungsmitarbeitern definiert, die Bodenbelagsprodukte herstellen, sowie die Distributoren, die diese Produkte. Wichtige Faktoren, die zum Wachstum des Marktes beitragen, sind die rasche Urbanisierung, das Wiederaufleben der Bauindustrie, steigende Infrastrukturausgaben sowohl in Industrie- als auch in Entwicklungsländern, steigendes Pro-Kopf-Einkommen der Bevölkerung in den Schwellenländern, steigende Nachfrage nach ästhetisch ansprechenden Produkten und technologischeFortschritte
Treiber –Kommerzieller Bodenbelagsmarkt
  • Wachsende Nachfrage nach Green Buildings
Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass die globale grüne Bautätigkeit ihren Aufstieg fortsetzte, wobei in den nächsten drei Jahren in 19 Ländern ein deutlicher Anstieg erwartet wurde. Fast die Hälfte der Befragten gibt an, dass sie bis 2021 mehr als 60 Prozent ihrer Projekte als grüne Gebäude bauen wollen. Vor allem die Bauherren freuten sich über das Wachstum des grünen Bauens: 57 Prozent planen, den Großteil ihrer Projekte bis 2021 grün zu machen.
Herausforderungen – Kommerzieller Bodenbelagsmarkt
  • Steigende Vorschriften
Vinylboden wird als “belastbar” bezeichnet, weil er charakteristischerweise vom Gewicht der Objekte zurückprallt, die seine Oberfläche komprimieren. Kommerzieller Vinylboden wird entweder in 305-mm oder 230-mm (12-in. oder

9-in.) quadratische n- oder durchgehende Platten 2 m oder 4 m breit. Bodenfliesen werden entweder als massive Vinyl- oder Vinyl-Kompositionsfliese (VCT) verkauft. Blattböden können homogen, eingelegt oder geschichtet zusammengesetzt sein. Die wachsende Sorge um Vinylböden dürfte

Marktlandschaft
Technologiestarts, Akquisitionen und F&E-Aktivitäten sind Schlüsselstrategien, die von Denkern auf dem Markt für Commercial Flooring übernommen werden. Im Jahr 2018 machten die fünf besten Spieler xx% des Anteils aus. Hauptakteure im Commercial Flooring Market Amtico, Changzhou Liberty Diseno New Material Co , Ltd, Congoleum, Flowcrete, Forbo International Sa, Gerflor, Hanwha, Interface Inc, Ivc Group, James Halstead Plc, Lg Hausys, Mannington Mill Inc, Milliken, Mohawk Industrie, unter anderem.

Über IndustryARC:

IndustryARC konzentriert sich in erster Linie auf die Marktforschung von Cutting Edge Technologies und Neuere Anwendungen. Unsere Custom Research Services wurden entwickelt, um Einblicke in den ständigen Wandel in der globalen Angebots-Nachfrage-Lücke der Märkte zu geben. Unser starkes Team von Analysten ermöglicht es uns, die Kundenforschungsanforderungen schnell und mit einer Vielzahl von Optionen für Ihr Unternehmen zu erfüllen. Alle anderen kundenspezifischen Anforderungen können mit unserem Team besprochen werden, senden Sie eine E-Mail an sales@industryarc.com, um mehr über unsere Beratungsleistungen zu besprechen.

Medienkontakt:
Mr. Venkat Reddy
Vertriebsleiter
E-Mail: sales@industryarc.com
Kontakt Vertrieb: 1970-236-3677

Contact Information:

Media Contact:
Mr. Venkat Reddy
Sales Director
Email: sales@industryarc.com
Contact Sales: +1970-236-3677



Keywords:    Commercial Flooring Market, Commercial Flooring Market Size, Commercial Flooring Market Share, Commercial Flooring Market Analysis, Commercial Flooring Market Revenue, Commercial Flooring Market Trends, Commercial Flooring Market Growth, Commercial Flooring Market Research, Commercial Flooring Market Outlook, Commercial Flooring Market Forecast
Tags:    Extended Distribution, German, News, Research Newswire