header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Filme verschwinden bereits von Disney: Und das alles dank Lizenzierung

Jan 13, 2020 1:07 AM ET

Disney hat gerade im November gestartet, aber einige Filme verschwinden bereits aus dem Dienst, wie Polygonberichtet. Zum Beispiel waren die drei Home AloneFilme verfügbar, als Disney startete, aber die ersten Home Alone und Home Alone 2: Lost in New York wurden gestern, dem ersten Tag des neuen Jahres, von Disney entfernt.

Filme, die von Disney weggehen, widerspricht der Idee, dass man es hätte, dass es der Ort wäre, an dem man alles Disney-bezogene für immer finden könnte. (Und Man würde Ihnen nicht vorwerfen, dass Disney im NovemberComicbook gesagt hat, dass es im Gegensatz zu einigen anderen Diensten nicht jeden Monat einen “rotierenden Schiefer” an lizenzierten Filmen haben würde.) Aber das scheint nicht gerade wahr zu sein, da einige Filme bereits aus dem Dienst entfernt wurden, weniger als zwei Monate nach dem Start.

Warum? Meine Kollegin Julia Alexander bestätigte mit Disney, dass diese Entfernungen auf Probleme mit Altlizenzverträgen zurückzuführen sind:

Die Umzüge kamen auch etwas überraschend, da Disney nicht sagte, dass sie den Dienst verlassen würden, bevor sie sie ziehen. Inhalte, die von Streaming-Diensten kommen und gehen, sind eine Realität, an die die meisten Verbraucher zu diesem Zeitpunkt gewöhnt sind, aber andere Streaming-Dienste wie Netflix und Hulu werden zumindest ankündigen, welche Inhalte monatlich von ihren Diensten kommen und gehen.

Es ist unklar, wann Home Alone, Home Alone 2oder einer der Filme, die bereits entfernt wurden, auf den Dienst zurückkehren kann, obwohl Disney sagt, dass es irgendwann passieren wird. Und andere Filme könnten in Zukunft auch von Disney verschwinden, da Bloomberg berichtete, dass große Disney-Filme wie Star Wars: The Last Jedi und Coco,neben anderen Titeln der späten Dekade, ab “etwa 2026” zu Netflix zurückkehren werden. Das deutet darauf hin, dass sie in diesem Jahr nicht auf Disney verfügbar sein würden – wenn der aktuelle Deal von Disney und Netflix bestand. Aber es gibt immer eine Chance, dass das Unternehmen einen neuen Deal mit Netflix machen könnte – wie beim Abschluss eines neuen Deals mit Starz, um Star Wars: The Force Awakens auf Disney zu bekommen.

Was das alles für die Zukunft bedeutet, ist, dass Disney wahrscheinlich nie jeden Disney-eigenen Film zu einem bestimmten Zeitpunkt haben wird, und Man kann nicht unbedingt erwarten, dass etwas, das dem Dienst hinzugefügt wird, für immer bleibt. Bis neue und andere Angebote eingefärbt sind (wenn sie es jemals sind), wenn Sie einen Film sehen, den Sie auf Disney sehen möchten, möchten Sie ihn vielleicht so schnell wie möglich ansehen.

Contact Information:

Jay Peters
Tags:   German, News, United States, Wire