header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

ERP Software Marktgröße wird voraussichtlich bei CAGR von 7.88% im Zeitraum 2020-2025 wachsen

Jan 13, 2020 4:53 AM ET
Die Globale ERP-Softwaremarktgröße wird bis 2025 voraussichtlich 48,21 Milliarden US-Dollar erreichen und im Zeitraum 2020-2025 um 7,88 % wachsen. Im Jahr 2019 ist die ERP-Implementierung zur besten Methode geworden, um alle Geschäftsabläufe in einer einzigen und einfachen Lösung zu verankern. Bis 2018 war die weltweite Durchdringung von ERP-Software in kleinen und mittleren Unternehmen aufgrund der hohen Bereitstellungskosten gering. Mit dem Aufkommen des cloudbasierten ERP sind die Kosten für die ERP-Bereitstellung jedoch kontinuierlich gesunken. Daher verzeichnet das cloudbasierte ERP seit 2018 ein rasches Wachstum bei KMU und wird bis 2025 voraussichtlich einen Marktanteil von mehr als 40 % erreichen.
Key Takeaways

• Nordamerika dominiert den ERP-Softwaremarkt aufgrund steigender Präferenzen von Unternehmen gegenüber Cloud-ERP.
• Die zunehmende Durchdringung von IoT-basierten Geräten und die große Datengenerierung im Fertigungssektor schaffen neue Chancen für den ERP-Softwaremarkt.
• Cloud-basiertes ERP wird den ERP-Softwaremarkt voraussichtlich schneller beschleunigen, da die
• Der Mangel an Flexibilität und das Integrationsproblem dürfte das Wachstum der ERP-Softwareindustrie hemmen.
• Die Notwendigkeit der Integration des gesamten individuellen Geschäftsbetriebs in eine Einheit dürfte die Nachfrage nach Business Management Software, Datenbankmanagement-Software und ERP HR-Modul erhöhen.
Endbenutzertyp -Segmentanalyse

Die ERP-Software für die fertigungsverarbeitende Industrie wird im Zeitraum 2020-2025 voraussichtlich um 9,45 % wachsen. Der steigende Datenverbrauch in der verarbeitenden Industrie hat das ERP-System zu einem wesentlichen Bestandteil für die Integration seiner Daten aus verschiedenen Abteilungen gemacht. Die meisten Fertigungsindustrien integrieren jetzt ihren gesamten Geschäftsbetrieb über Business Management Software, Datenbankmanagementsystem und ERP HR-Modul.  Die zunehmende Einführung von IoT-basierten Geräten in der industriellen Anwendung erhöht kontinuierlich den Datenverbrauch in der verarbeitenden Industrie. Der Industrielle IoT-Markt wird bis 2025 voraussichtlich 100 Milliarden US-Dollar erreichen und im Zeitraum 2020-2025 um 18,56 % auf CAGR-Wachstum anwachsen. Diese neuen Datenquellen von IoT-Geräten müssen analysiert werden. Erweiterte ERP-Systeme wie Microsoft Dynamics 365 können die Vorteile seiner sicheren und skalierbaren Cloud-Plattformen wie Microsoft Azure nutzen, um diese Daten zu analysieren und verschiedene industrielle Aktivitäten wie Remoteüberwachung, vorausschauende Wartung und Stream zu erreichen. Analytics.
Bereitstellungstyp – Segmentanalyse
Das Cloud-basierte ERP gewinnt aufgrund der niedrigen Bereitstellungskosten an Popularität. In ähnlicher Weise können mit dem Cloud-basierten ERP-Unternehmen problemlos nach oben und unten skaliert werden. Daher wird Cloud-basierte ERP-Software von vielen kleinen und mittleren Unternehmen in jüngster Zeit als die effektivste Bereitstellungsplattform angesehen. Das Cloud-basierte ERP wird im Zeitraum 2020-2025 voraussichtlich um 11,56 % wachsen. Im Jahr 2019 nutzten rund 80 % der Unternehmen weltweit eine Form von Cloud-basierten Diensten, von denen 15%-20% der Unternehmen in den nächsten 5 Jahren wahrscheinlich 100% Cloud-basierte Dienste wählen werden. Es wird auch erwartet, dass bis 2020 60 % der Unternehmenssoftware vollständig cloudbasiert sein werden.
Geographie- Segmentanalyse
2018 dominierte Nordamerika den ERP-Softwaremarkt mit einem Marktanteil von mehr als 35,23%, gefolgt von APAC und der Region Europa. Die zunehmende Einführung von Cloud-basierter ERP-Software treibt den ERP-Softwaremarkt in dieser Region voran. Nordamerika macht den Großteil des Cloud-Verkehrs weltweit aus. Laut dem Cisco Global Cloud Index wird der Cloud-Verkehr in der Region im Zeitraum 2016-2021 mit einem CAGR von 24 % wachsen und bis 2020 fast 40 % des weltweiten Datenverkehrs ausmachen. In ähnlicher Weise beschleunigt die zunehmende Akzeptanz gehosteter und verwalteter Dienste die Nachfrage nach Cloud-basiertem ERP in der Region. Im Jahr 2019 nutzen etwa 65%-70% der Unternehmen eine Art Managed Services in der Region Nordamerika, was die Region für den ERP-Softwaremarkt mit hohem Potenzial macht.
Treiber –ERP SoftwareMarket
• Steigende Nachfrage nach Cloud-basiertem ERP in KMU
Seit 2016 ersetzen die meisten Branchen und Unternehmen ihre on-premise-Software durch Cloud-basierte Software. Das Cloud-basierte ERP bietet Zugriff auf ganze Unternehmensanwendungen zu einem erschwinglichen Preis ohne nennenswerte Vorabausgaben für Software und Hardware.  In ähnlicher Weise ist die Einführung von Cloud Computing

Unternehmen in die Lage versetzt, ihre Unternehmen bequemer zu skalieren und zu verkleinern. Daher wird das Cloud-basierte ERP in jüngster Zeit zu einer nützlicheren und kostengünstigeren Lösung für KMU. Darüber hinaus bietet Cloud-basiertes Computing neue Geschäftsmöglichkeiten und Möglichkeiten für KMU. Gemäß den großen ERP-Lösungsanbietern kann die Cloud-basierte ERP-Lösung die Kosten für die ERP-Bereitstellung um ca. 40 % senken. Viele Startups investieren in diese Technologie und schauen auf die Zukunftschancen, und daher finden Endbenutzer jetzt eine große Anzahl von Optionen, um ihre Anbieter zu wählen. Im Jahr 2018 hat Icertis, ein Cloud-basiertes Unternehmenstechnologie-Startup, in seiner vierten Fundraising-Runde 50 Millionen US-Dollar gesammelt.

• Wachsende Anzahl von Rechenzentren
Rechenzentren sind für die Unterstützung von Geschäftsaktivitäten und Anwendungen wie ERP und CRM konzipiert.  Darüber hinaus maximiert das ERP-System selbst Platz, Kühlung und Anlagennutzung in Rechenzentren. Mit den wachsenden Rechenzentren verzeichnen die ERP-Anwendungen enormes Wachstum. Seit 2017 hat das Volumen des Datenverbrauchs im Zuge der Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung, der zunehmenden industriellen Automatisierung und der zunehmenden Durchdringung mobiler Geräte deutlich zugenommen. Der Anstieg des Datenvolumens schafft enorme Chancen sowohl für den ERP- als auch für den Rechenzentrumsmarkt. Die Installationen von Colocation-Rechenzentren werden voraussichtlich von der Industrie angetrieben, die einer der größten Datenerzeuger ist. Die Unternehmen in diesem Sektor digitalisieren zunehmend ihre Geschäftstätigkeit und Dienstleistungen, was zu einer zunehmenden Abhängigkeit von ERP-Systemen führt. Die Prozess- und Fertigungsindustrie geht den Weg des industriellen IoT, um die betriebliche Effizienz zu verbessern, was zu einer Generierung großer Datenmengen führen und sich positiv auf den ERP-Softwaremarkt auswirken wird. Der Industrielle IoT-Markt wird bis 2025 voraussichtlich 100 Milliarden US-Dollar erreichen und im Zeitraum 2020-2025 um 18,56 % auf CAGR-Wachstum anwachsen. Mit dem sich entwickelnden Big-Data-Konzept in Unternehmen und Unternehmen dürfte der ERP-Softwaremarkt also im Prognosezeitraum eine Chance finden.
Herausforderungen – ERP SoftwareMarket
• Integrationsproblem und mangelnde Flexibilität
ERP kann das beste Ergebnis in Unternehmen erzielen, wenn es in den richtigen Geschäftsbereich/Segment des Unternehmens integriert ist.  In den meisten Fällen ist es schwierig, die Division zu identifizieren, die in die ERP-Organisation integriert werden soll, die dem Unternehmen helfen kann, einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen. So ist beispielsweise eine große Organisation, in der sich verschiedene Geschäftsbereiche als Wettbewerbsanbieter betrachten, erP, eine riskante Lösung, um ihre Geschäftsfelder/-bereiche zu integrieren. In ähnlicher Weise ist ein ERP-System möglicherweise nicht unbedingt vollständig mit dem bestehenden Geschäftsprozess des Unternehmens kompatibel und erfordert möglicherweise eine Neuentwicklung der Schritte, um die Geschäftszuweisung abzuschließen. Daher bevorzugen Organisationen, die Widerstand gegen Veränderungen haben, kein ERP-System.
MarketLandscape
Zu den Top 10 Unternehmen der ERP-Software gehören SAP, Oracle, Intuit, FIS Global, Fiserv, Cerner Corporation, Microsoft, SS&C Technologies, Infor und Constellation Software. Der ERP-Marktanteil der 5 besten Spieler wird 2018 auf etwa 31,45 % geschätzt. Akquisition, Partnerschaft und Dienstleistungsdifferenzierung sind die wichtigsten Strategien, die von den meisten Unternehmen in diesem Markt übernommen werden.
Akquisitionen/Technologiestarts
  • 2018 kaufte Salesforce MuleSoft für 6,5 Milliarden US-Dollar. Es wird dem Unternehmen helfen, alle seine Cloud-basierten Apps in die Software-as-a-Service (SaaS)-Integrationsplattform von MuleSoft zu integrieren.
  • 2019 schloss SAP die Akquisition mit Qualtrics ab. Dies wird SAP helfen, seine Fähigkeiten in der Kategorie Erfahrungsmanagement zu erhöhen.

Über IndustryARC:

IndustryARC konzentriert sich in erster Linie auf die Marktforschung von Cutting Edge Technologies und Neuere Anwendungen. Unsere Custom Research Services wurden entwickelt, um Einblicke in den ständigen Wandel in der globalen Angebots-Nachfrage-Lücke der Märkte zu geben. Unser starkes Team von Analysten ermöglicht es uns, die Kundenforschungsanforderungen schnell und mit einer Vielzahl von Optionen für Ihr Unternehmen zu erfüllen. Alle anderen kundenspezifischen Anforderungen können mit unserem Team besprochen werden, senden Sie eine E-Mail an sales@industryarc.com, um mehr über unsere Beratungsleistungen zu besprechen.

Medienkontakt:
Mr. Venkat Reddy
Vertriebsleiter
E-Mail: sales@industryarc.com
Kontakt Vertrieb: 1970-236-3677

Contact Information:

Media Contact:
Mr. Venkat Reddy
Sales Director
Email: sales@industryarc.com
Contact Sales: +1970-236-3677
Keywords:  ERP Software Market, ERP Software Market Size, ERP Software Market Share, ERP Software Market Analysis, ERP Software Market Revenue, ERP Software Market Trends, ERP Software Market Growth, ERP Software Market Research, ERP Software Market Outlook, ERP Software Market Forecast