header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Haftungsausschluss: Der unten angezeigte Text wurde mithilfe eines Drittanbieter-bersetzungstools automatisch aus einer anderen Sprache bersetzt.


Samsung details seine atemberaubende Lünette-lose 8K-TV: 99 Prozent der Vorderseite ist alle Display

Jan 9, 2020 1:20 AM ET

Bild: Samsung

Der lünettenlose Fernseher von Samsung ist in der Tat ein echtes Produkt, das hier auf der CES 2020 angekündigt wird. Es ist jedoch nur in einem 8K-Set erhältlich, das garantiert sehr teuer ist. Ich hätte gerne ein 4K-Modell gesehen, um dieses wunderschöne Design für mehr Menschen erreichbar zu machen, aber es sollte wahrscheinlich nicht überraschen, dass das “Unendlichkeitsdisplay” bedeutet, dass Sie sich für den schönsten Fernseher in Samsungs gesamtem 2020-Sortiment entscheiden müssen. Die Preise werden noch nicht bekannt gegeben, und es gibt auch kein Veröffentlichungsdatum. Samsungs neue Fernseher werden jedoch in der Regel bis zum Frühjahr ausgeliefert.

Samsung Korea verschüttete die Details ein wenig verfrüht mit einer Pressemitteilung; Samsung veranstaltet am Sonntagabend in Las Vegas seine TV-fokussierte First-Look-Veranstaltung.

Die neue QLED 8K verwendet 99 Prozent ihrer Frontfläche für das Display. Es gibt eine Lünette, aber es ist schwer, mit nur 2,3 Millimetern wahrzunehmen. Der Fernseher selbst ist mit 15 Millimetern unglaublich dünn.

Samsung verfügt über ein Gerät mit KI-betriebener Hochskalierung, um Inhalte näher an der nativen 8K-Auflösung erscheinen zu lassen. Auf der CES im vergangenen Jahr gab es einen Mangel an 8K-Inhalten, und an dieser Situation für 2020 hat sich absolut nichts geändert. Das ist, was macht die Idee, diesen Fernseher so schwer zu empfehlen. Samsung versucht auch, Video-Streaming-Inhalte so gut wie möglich aussehen zu lassen, mit der neuen “AI ScaleNet”-Technologie, die Datenverlust auf dem Weg vom Server eines Streaming-Unternehmens zu Ihrem Fernseher verhindert. Der erste Partner dafür wird Amazon Prime Video sein.

Bild: Samsung

Samsung sagt, dass der Fernseher eine adaptive Bildeinstellung enthält, die Helligkeit und Kontrast basierend auf der Umgebung des Fernsehers anpasst. Wie bei den anderen Fernsehern des Unternehmens verfügt die 8K QLED über Quantenpunktfarbe und lokale Simperat. Und Samsung versucht auch, die Qualität der Video-Streaming-Inhalte zu erhalten

Sie können erwarten, dass ein Fernseher ohne auffällige Lünetten in der Audio-Abteilung lausig ist, aber laut Samsung packt dieses Ding einen Schlag. Eine Funktion namens OTS (Object Tracking Sound plus) erkennt, wenn sich bewegte Objekte auf dem Bildschirm befinden, und versucht, den Ton entlang der Lautsprecher des Fernsehers auf realistische Weise zu bewegen, wodurch ein Endergebnis entsteht, das laut Unternehmen einem 5.1-Surround-Sound ähnelt. Und es gibt auch eine “Q-Symphony”-Funktion, die die Audio-Performance optimiert, indem sowohl die Lautsprecher des Fernsehers als auch eine angeschlossene Soundbar gleichzeitig verwendet werden.

Was seine Smarts betrifft, hat der QLED 8K Unterstützung für Bixby, Amazon Alexa und Google Assistant. Es kann schnell mit Android-Smartphones zum Spiegeln koppeln, wenn sie gegen / in der Nähe des Bildschirms angezapft werden. Und Samsung sagt, dass es das einschließt, was es als Digital Butler bezeichnet, der Wi-Fi und Bluetooth-kompatible Gadgets steuern kann, aber auch Geräte, die keine Internetverbindung haben. Es gibt natürlich Fragen darüber, wie das alles funktioniert, aber wir sollten eine bessere Idee bekommen, nachdem wir die lünettelose QLED 8K heute Abend aus erster Hand sehen – zusammen mit den anderen Fernsehern, die Samsung für dieses Jahr geplant hat.

Contact Information:

Chris Welch
Tags:   German, News, United States, Wire