header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

U-Boot-Markt wird geschätzt, eine CAGR von 3.24% im Prognosezeitraum 2019-2025 aufweisen

Jan 8, 2020 4:47 AM ET

U-Boote Markt Übersicht:

Wie die Internationale Schifffahrtskammer mitteilte, ist die internationale Schifffahrtsindustrie für rund 90 % des Welthandels verantwortlich. Nach Angaben der NASA, 2,4 Milliarden der Weltbevölkerung, etwa 40% Lodges innerhalb von 100 km (60 Meilen) von einer ozeanischen Küste. Aufgrund dieser Topographie waren Gewässer, die an Land angrenzen, seit jeher ein Thema, das vom Verteidigungssektor der Volkswirtschaften auf der ganzen Welt geschützt und ständig überwacht wird. Infolgedessen haben die Marinekapazitäten rund um den Globus Jahr für Jahr mit einem größeren Verteidigungsbudget zugenommen. Da U-Boote ein bedeutender Bestandteil von Marineflotten sind, die in Denkanzionn, Gegenüberwachung und Kampf autoritär sind, erreichte die Marktgröße der globalen U-Boote im Jahr 2018 unglaubliche 27,2 Milliarden US-Dollar. Der U-Boot-Markt, der direkt von den gesellschaftspolitischen Spannungen zwischen den Ländern beeinflusst wird, weist im Prognosezeitraum 2019-2025 schätzungsweise einen CAGR von 3,24 % auf. Neben der Herstellung von Fahrzeugen sind die meisten Marktteilnehmer auch an der Entwicklung bestehender Marinetechnologien der Volkswirtschaften beteiligt und verleihen dem Kampfansatz weitere Impulse. Zum Beispiel, Lockheed Martin Corp., ist der Kampfsystemintegrator für das Future Submarine Program (FSP) von Australien, das angeblich das größte Verteidigungsinvestitionsprogramm in der australischen Geschichte ist. Das Unternehmen wird mit dem australischen Verteidigungsministerium und der Naval Group zusammenarbeiten, um Kampfsysteme für die nächsten 40 Jahre zu entwerfen.

U-Boote Marktausblick:

Nordamerika ist mit einem Anteil von 36,84% im Jahr 2018 die führende Region in Bezug auf die weltweite Nachfrage nach U-Booten. Die USA bewerten ihre Marineflotte als Reaktion auf die Stärkung der Seestreitkräfte Chinas. Beide am Handelskrieg beteiligten Parteien verschärfen ihre Transportrouten in Bezug auf den Einsatz von Sicherheitskräften, da ihre wirtschaftlichen Interessen ähnlich sind. Da es der US-Marine erlaubt ist, weltweit zu operieren und ihre Präsenz bei Bedarf ohne Genehmigung zu ändern, sind die Marinestreitkräfte oft die Streitkräfte, die zuerst auf jede Krise reagieren. Dies hat zu einem enormen Zustrom von Bundeshaushalten für die Marine geführt, die den U-Boot-Markt in Nordamerika erweitern. Das Budget für das Us-Marine- und Marinecorps-Team für das Geschäftsjahr 2019 beläuft sich auf 194,1 Milliarden US-Dollar, was einem Anstieg von 7 % (12,6 Milliarden US-Dollar) gegenüber dem Budget für das GJ 2018 entspricht. Mit einer solchen monetären Finanzierung im Muttersektor wird der Markt für U-Boote in Nordamerika also zwangsläufig florieren. Die U-Boot-Programme umfassen die Finanzierung von 3,0 Milliarden US-Dollar für U-Boote der Columbia-Klasse und 7,2 Milliarden US-Dollar für zwei Schnellangriffs-U-Boote der Block V Virginia-Klasse.

Für weitere Informationen besuchen Sie die website-https://www.industryarc.com/PressRelease/2077/Submarines-Market-Research.html

U-Boote Marktwachstum Treiber:

  • Der Zustrom von Investitionen privater Anbieter und Seestreitkräfte in Forschung und Entwicklung hat die Entwicklung von Schiffen und U-Booten mit Kernantrieb propagiert. Dies hat den Übergang von U-Booten von trägen untergetauchten Schiffen zu Kriegsschiffen bestimmt, die 20-25 Knoten, die wochenlang unter Wasser standen, aufrecht erhalten haben. Da Atomkraftschiffe über längere Zeit ohne Tanken im Meer sein können, wächst der Markt weiter, da sich die EntwickeltenLänder für atomgetriebene U-Boote entscheiden.
  • Die zunehmende Einführung unbemannter Unterwasserfahrzeuge (UUVs) treibt das Wachstum im Muttermarkt von U-Booten erheblich voran, da UUVs ein Teilsegment auf dem Markt sind. UUVs haben weitreichende Anwendungen in marinen Nachrichtendiensten, Überwachung und Aufklärung, Minen-Gegenmaßnahmen und Anti-U-Boot-Kriegsführungsmissionen. Diese preiswerten Fahrzeuge werden auch privat von Einzelpersonen für Das San-Tauchen und in Küstentourismus-Dienstleistungen verwendet. Daher ist dieser besondere Fahrzeugtyp mit mariner und profunder kommerzieller Anwendung ein wichtiger globaler Wachstumstreiber für den U-Boot-Markt.
  • Wirtschaftliche Interessen und Desinteressen zwischen den Nationen, die an Handels- und Kalten Kriegen beteiligt sind, sind ein neuartiger Wachstumstreiber des Marktes. Zum Beispiel haben die USA in einem Blick des Handelskrieges mit China Taiwan angeboten, das 1949 abbrach, ist Teil des chinesischen Festlandes, der Technologietransfer, der es Taiwan ermöglichen wird, seine eigenen U-Boote zu produzieren. Folglich ist die Nachfrage nach U-Booten

auch in den Entwicklungsländern.

U-Boote Markt Aktuelle Entwicklungen:

  • Die Tochtergesellschaft von General Dynamics Corp, Electric Boat, wurde im März 2019 von der U.S. Navy eine Vertragsänderung in Höhe von 2 Milliarden US-Dollar für langes Vorlaufzeitmaterial für Hauptantriebseinheit und Schiffsdienstturbinengeneratoren, Dampf- und Elektroanlagen vergeben. Komponenten und verschiedene Rumpf-, mechanische und elektrische Systemkomponenten.  Mit dieser Überarbeitung wird der ursprünglich für 2017 angebotene Gesamtauftragswert von fast 3,2 Milliarden US-Dollar erzielt.
  • 2018 beschaffte die Thales Group einen Vertrag über 3,5 Jahre von der französischen Beschaffungsagentur für Verteidigung (DGA). Im Rahmen dieses Vertrags wird Thales eine Reihe von Studien durchführen und technologische Erweiterungen für ein Sonarsystem durchlaufen, das auf Frankreichs künftigem Atom-U-Boot (SNLE 3G) der dritten Generation bewaffnet werden soll.

U-Boote Markt Herausforderungen:

Die Lebensdauer von Fahrzeugen ist ein großer Nachteil für den U-Boot-Markt. Die durchschnittliche Lebensdauer beträgt etwa 30 bis 40 Jahre, daher ist die Nachfrage nach neueren Fahrzeugen geringer als die Nachfrage nach Sanierung und Wartung des bestehenden Fuhrparks. Die Erhöhung der Verteidigungsbudgets der großen Volkswirtschaften ermöglicht jedoch auch den Kauf neuerer Fahrzeuge und die Wartung von ausfahrenden Fahrzeugen. Da die Mehrheit der Marktteilnehmer neben der Fertigung auch Wartungsdienstleistungen erbringt, nutzen sie solche Bundesmittel.

U-Boot-Markt-Unternehmen:

Einige der wichtigsten Akteure auf dem globalen U-Boot-Markt sind Navantia S.A, Kockums AB, JSC PO Sevmash, Lockheed Martin Corp., ASC Pty Ltd., FINCANTIERI SpA, DCNS, ThyssenKrupp Marine Systems AG und General Dynamics Electric Boat Corp.

U-Boote Marktforschung Umfang:

Das Basisjahr der Studie ist 2018, mit Prognosen bis 2025. Die Studie präsentiert eine gründliche Analyse der Wettbewerbslandschaft unter Berücksichtigung der Marktanteile der führenden Unternehmen. Es enthält auch Informationen über Stücksendungen. Diese bieten den wichtigsten Marktteilnehmern die notwendige Business Intelligence und helfen ihnen, die Zukunft des U-Boot-Marktes zu verstehen. Die Bewertung umfasst die Prognose, einen Überblick über die Wettbewerbsstruktur, die Marktanteile der Wettbewerber sowie die Markttrends, Marktanforderungen, Markttreiber, Marktherausforderungen und Produktanalysen. Die Markttreiber und -beschränkungen wurden bewertet, um ihre Auswirkungen im Prognosezeitraum zu ergründen. In diesem Bericht werden die wichtigsten Wachstumschancen aufgezeigt und gleichzeitig die wichtigsten Herausforderungen und möglichen Bedrohungen aufgezeigt. Zu den Schwerpunkten gehören die verschiedenen Arten von Innovationen auf dem U-Boot-Markt und ihre spezifischen Vorteile für den Markt.

Der Bericht über den U-Boot-Markt analysiert auch die wichtigsten geografischen Regionen für den Markt sowie die wichtigsten Länder für den Markt in diesen Regionen. Zu den in der Studie erfassten Regionen und Ländern gehören:

  • Nordamerika: USA, Kanada, Mexiko
  • Südamerika: Brasilien, Venezuela, Argentinien, Ecuador, Peru, Kolumbien, Costa Rica
  • Europa: Vereinigtes Königreich, Deutschland, Italien, Frankreich, Niederlande, Belgien, Spanien, Dänemark
  • APAC: China, Japan, Australien, Südkorea, Indien, Taiwan, Malaysia, Hongkong
  • Naher Osten und Afrika: Israel, Südafrika, Saudi-Arabien

Über IndustryARC:

IndustryARC konzentriert sich in erster Linie auf die Marktforschung von Cutting Edge Technologies und Neuere Anwendungen. Unsere Custom Research Services wurden entwickelt, um Einblicke in den ständigen Wandel in der globalen Angebots-Nachfrage-Lücke der Märkte zu geben. Unser starkes Team von Analysten ermöglicht es uns, die Kundenforschungsanforderungen schnell und mit einer Vielzahl von Optionen für Ihr Unternehmen zu erfüllen. Alle anderen kundenspezifischen Anforderungen können mit unserem Team besprochen werden, senden Sie eine E-Mail an sales@industryarc.com, um mehr über unsere Beratungsleistungen zu besprechen.

Medienkontakt:
Mr. Venkat Reddy
Vertriebsleiter
E-Mail: sales@industryarc.com
Kontakt Vertrieb: 1970-236-3677

Contact Information:

Media Contact:
Mr. Venkat Reddy
Sales Director
Email: sales@industryarc.com
Contact Sales: +1970-236-3677
Keywords:  Submarines Market, Submarines Market Analysis, Submarines Market Forecast, Submarines Market Growth, Submarines Market Outlook, Submarines Market Research, Submarines Market Revenue, Submarines Market Share, Submarines Market Size