header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Acers ConceptD 7 Ezel ist ein kleinerer transformierender Laptop für

Jan 8, 2020 12:30 AM ET

Foto: Ashley Carman / The Verge

Acer hat eine kleinere Version seines auf den Schöpfer fokussierten ConceptD-Laptops nach der Einführung des ConceptD 9 im vergangenen Jahr angekündigt. Die neue ConceptD 7 Ezel verfügt über ein kleineres 15,6-Zoll-4K-Display (vorher 17,3 Zoll), das in fünf verschiedene Konfigurationen gedreht werden kann, einschließlich eines floating-Modus, der das Display über der Tastatur des Laptops schweben sieht. Alternativ können Sie den Touchscreen nach unten falten und mit dem mitgelieferten Wacom EMR-Stift skizzieren. Acer hat auch den ConceptD 700 Desktop angekündigt, der über leistungsstarke Innenräume verfügt, die in ein Gehäuse mit minimalistischem Design verpackt sind.

Acers schwebende, transformierende Laptop-Displays stammen aus dem Aspire R7 von 2013 und bauten im vergangenen Jahr sein Ezel-Scharnier in den Triton 900 Gaming-Laptop. Doch während sich der transformierende Bildschirm ein wenig gimmicky anfühlte, wenn er für Spiele verwendet wurde, hat das Design viel mehr Potenzial mit kreativen Aufgaben, da es Ihnen erlaubt, den Laptop mehr wie ein Zeichentablett zu verwenden.

Foto von Ashley Carman / The Verge
Der Bildschirm des Laptops kann heruntergeklappt werden, um das Zeichnen zu erleichtern.

Das Unternehmen möchte betonen, dass der Bildschirm seines neuen Laptops sehr farbgenau ist und sich für kreatives Arbeiten eignet. Der Bildschirm deckt 100 Prozent des Adobe RGB-Farbraums ab und verfügt über eine Farbgenauigkeit von Delta E <2. Acer sagt, dass der Bildschirm des Laptops eine Spitzenhelligkeit von 400 Nits hat und über eine blendfreie Beschichtung verfügt.

An anderer Stelle hat ConceptD 7 Ezel die Art von Spezifikationen, die Sie in einer Gaming-orientierten Maschine erwarten würden. Es kommt mit bis zu einem Intel 10th Gen H-Serie Prozessor, 32 GB RAM und 2 TB PCIe Solid-State-Speicher. Es gibt auch eine Pro-Version, die Sie mit einem Intel Xeon-Prozessor konfigurieren können. Beide Laptops verfügen über Nvidia GPUs (Sie erhalten die Option Quadro RTX GPUs mit dem Pro), und sie sind auch Teil von NvidiartEs RTX Studio-Programm, das Treiber enthält, die entwickelt wurden, um die Leistung kreativer Software zu steigern. Der Laptop verfügt über zwei Thunderbolt 3-Anschlüsse, einen SD-Kartensteckplatz, DisplayPort 1.4 und HDMI 2.0.

Neben dem neuen Laptop hat Acer auch einen Desktop-PC mit einem ähnlichen Fokus auf Schöpfer angekündigt. Die ConceptD 700 kann mit bis zu einem Intel Xeon E Prozessor, Nvidia Quadro RTX 4000 und 64 GB RAM konfiguriert werden. Es hat auch ein ziemlich interessantes Gehäuse-Design, mit einem Holz-Effekt-Top-Panel, das ein integriertes drahtloses Ladepad hat.

Bild: Der
ConceptD-Desktop von Acer Acer verfügt über ein drahtloses Ladepad auf der Oberseite.

Angesichts ihrer beruflichen Ausrichtung ist es nicht verwunderlich, dass weder die ConceptD 700 noch die ConceptD 7 Ezel billig werden. Die ConceptD 7 Ezel beginnt bei 2.699 US-Dollar, mit einem Veröffentlichungsdatum, das noch nicht bekannt gegeben wird. Das Pro-Modell beginnt bei 3.099 USD und wird im Juli verfügbar sein. Es gibt noch keine nordamerikanischen Preis- oder Verfügbarkeitsinformationen für den ConceptD 700, aber er wird in Europa ab 1.699 € verfügbar sein.

Contact Information:

Jon Porter
Tags:   German, News, United States, Wire