header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Acer aktualisiert die Transformation von Spin-Laptops mit Intel Chips der 10. Generation

Jan 8, 2020 12:47 AM ET

Bild: Acer

Acer hat seine Spin-Serie von Laptops mit zwei neuen Modellen aktualisiert, dem Spin 3 und Spin 5, angetrieben von Intels Ice Lake 10th Gen CPUs. Beide Laptops verfügen über das 360-Grad-Scharnier, von dem der Bereich seinen Namen erhält, und sie kommen auch mit Stiften, so dass Sie skizzieren oder Notizen auf ihren Touch-Displays machen können. Dieser Acer Active Stylus kann in einem Ladesteckplatz im Gehäuse des Laptops gespeichert werden.

Der Spin 5 ist der teurere der beiden Laptops, dank seines hochauflösenden Displays und des leistungsstärkeren Prozessors. Das Display ist eine 13,5-Zoll (2256 x 1504) IPS-Affäre mit einem Seitenverhältnis von 3:2. Intern haben Sie die Wahl zwischen einem Intel Core i7- oder Core i5-Prozessor. Der Laptop kommt mit bis zu 16 GB RAM, 1 TB NVMe-Speicher, und Acer sagt, dass Sie bis zu 15 Stunden Ladung von seinem 56Wh-Akku erhalten sollten.

Bild: DerBildschirm von Acer
The Spin 5 hat ein Seitenverhältnis von 3:2.
Bild; Acer
Sein 360-Grad-Scharnier ermöglicht es, seinen Bildschirm für Touchscreen-Nutzung umzudrehen.

Die Konnektivität ist gut, mit zwei USB 3.1 Gen 1 Anschlüssen, einer 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, einem HDMI 2-Anschluss und einem microSD-Kartenleser. Es gibt auch zwei Thunderbolt 3-Anschlüsse für alle Ihre USB-C-Zubehör.

Wenn Sie zum Spin 3 steigen, erhalten Sie ein etwas größeres 14-Zoll-Display, aber es ist ein 1080p-Panel mit niedrigerer Auflösung mit einem Seitenverhältnis von 16:9. Sie sind auch auf Core i5 oder i3 Prozessoren beschränkt, ohne die Möglichkeit, auf einen i7 zu steigen, und der Laptop kommt mit nur einem einzigen Thunderbolt 3-Anschluss. In den meisten anderen Punkten sind die Spezifikationen des Laptops jedoch vergleichbar. Die Akkulaufzeit ist mit maximal 12 Stunden etwas geringer, ram und Speicher liegen jedoch immer noch bei 16 GB bzw. 1 TB.

Bild: Acer
Inzwischen hat der Spin 3 einen breiteren 16:9-Bildschirm.

Die Tatsache, dass die Spin 3 und Spin 5 keine dedizierten GPUs zugunsten der Verwendung auf Intels integrierte Grafik bedeutet, dass keiner der Laptops hat ambitioniert, ein Gaming-Maschine zu sein, aber ihre transformierenden Bildschirme und eingebaute Styluss eingliedern, bedeuten, dass sie beide gut für Notizen oder lässiges Skizzieren. Der Acer Spin 5 wird ab Juni in Nordamerika ab 899 US-Dollar erhältlich sein, während der Spin 3 im April mit einem Startpreis von 699 US-Dollar kommt.

Contact Information:

Jon Porter
Tags:   German, News, United States, Wire