header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Intel hat gerade bestätigt, dass es diesen winzigen modularen Desktop-Gaming-PC baut

Jan 7, 2020 1:19 AM ET

Fotos: Koolshare Foren

Als Intel ein kurzlebiges Experiment durchführte, das AMD-Grafiken in einen Intel-Prozessor steckte, führte es zu einem der wenig kleinlichsten und dennoch fähigsten Gaming-PCs, die je gemacht wurden: der Hades Canyon NUC, auch Bekanntwerden der NUC 8. Das war jedoch kein Computer, den man wirklich sinnvoll aufrüsten konnte. Hier kann sich sein Nachfolger, der NUC 9 Extreme “Ghost Canyon”, auszeichnen – so können Sie DIE CPU, GPU, Speicher, Speicher und Ports mit minimalem Aufwand austauschen.

Heute Abend gab Intel auf der CES 2020 in Las Vegas einen Kleinen Einblick in den “Ghost Canyon” und bestätigte damit ein Leck, über das wir uns seit Monaten wundern: die Existenz eines ganzen Gaming-PCs, der um Intels NUC Compute Element-Initiative herum gebaut wurde, um seine CPUs in austauschbar zu verwandeln. Kassetten für leicht erweiterbare Computer. Die Lecks sagten, dass dieser Computer nur 5 Liter Volumen haben würde, praktisch so klein wie eine Spielkonsole, und das ist genau das, was Intel heute Abend bestätigt hat, sowie die Fähigkeit, diese “Compute Element” CPU-Patronen auszutauschen.

Intel verrät noch nicht alles – wirklich, die einzigen offiziellen Details sind, was Sie auf der Folie oben sehen – aber das Unternehmen sagt, dass es bis zu Intels H-Serie unterstützen wird (sp.: leistungsstarke Laptop-Grade, aber nicht Desktop) Core i9 Prozessoren, und dass es Partner auf Platine, die auch das System anpassen wird. Traditionell verkauft Intel seine NUC-Computer als Barebones-Systeme, bei denen Sie Ihren eigenen Speicher, Speicher und Ihr eigenes Betriebssystem bereitstellen müssen, sodass es möglich ist, dass Partner diese Teile (und vielleicht eine Grafikkarte) für Sie hinzufügen.

Wenn das wirklich umfangreiche Leck in den chinesischen Koolshare Foren richtig ist, könnte dies ziemlich der faszinierende Mini-PC sein. Wir hoffen, dass wir es noch in dieser Woche in die Hände bekommen.

Contact Information:

Sean Hollister
Tags:   German, News, United States, Wire