header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Gewinner des Golden Globe 2020: Netflix setzt sich in einer Nacht voller Überraschungen zurück

Jan 7, 2020 1:14 AM ET

Die Golden Globe Awards eröffneten ein neues Jahrzehnt der Preisverleihungen mit einer Reihe überraschender Siege in den Kategorien Film und TV.

Die vielleicht größte Überraschung war, dass Streaming nicht so dominierte, wie die Leute es erwartet hatten. Wenn man bedenkt, dass Netflix insgesamt 34 Nominierungen sowohl im Film als auch im Fernsehen erhalten hat, können seine beiden Siege wohl als Shutout angesehen werden. Keiner der größten Netflix-Titel, darunter The Irishman oder Two Popes, gewann Auszeichnungen. Auf der schauspielerischen Seite verloren Adam Driver und Scarlett Johansson von Marriage Storysowie Al Pacino und Joe Pesci aus dem Irischengegen Die Konkurrenz in ihren jeweiligen Kategorien. Auch wenn sie heute Abend verloren haben, gibt es immer eine gute Chance, dass es bei den Oscars im nächsten Monat anders sein wird.

“Jeder schaut Netflix”, sagte Moderator Ricky Gervais an der Spitze der Show. “Diese Show sollte nur ich kommen gehen: ‘Gut gemacht, Netflix. Du gewinnst heute Abend alles.'”

Nun, nicht ganz. Während Netflix nicht die Nacht hatte, die es erwartet hätte, erhielten sowohl Netflix als auch Amazon Studios während der ganzen Nacht einige Auszeichnungen. Laura Dern wurde für ihre Arbeit in Marriage Story als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet, während Olivia Coleman für ihre Arbeit in The Crown als beste Hauptdarstellerin in einer Dramaserie ausgezeichnet wurde. Phoebe Waller-Bridge und Fleabag von Amazon Studios erhielten mehrere Auszeichnungen, nachdem die Show bei den Emmy Awards im vergangenen Jahr dominiert hatte. Der andere große Streamer des Abends, Apple TV Plus, stand vor einem kompletten Shutout für The Morning Show. Hulu, der andere große Streaming-Player bei den Globes, gewann zwei Preise.

Universal Pictures’ 1917 gewann den Preis für das beste Drama und schlug The Irishman, Marriage Story, Joker und The Two Popes, während Regisseur Sam Mendes Favoriten wie Martin Scorsese und Quentin Tarantino für die beste Regie schlug.

Warner Bros.’ größter Film des Jahres 2019, Joker, holte einige große Erfolge, darunter als bester Hauptdarsteller für Joaquin Phoenix und als bester Film für den Komponisten Hildur Gudnadottir. Sony Pictures und Quentin Tarantinos Once Upon a Time in Hollywood räumteauf: Der Film gewann den Preis für den besten Film, die Komödie oder das Musical. Quentin Tarantino nahm Gold für sein Drehbuch mit nach Hause; und Brad Pitt gewann als bester Nebendarsteller. Sogar Rocketman, Elton Johns Biopic, erhielt einige Auszeichnungen, darunter einen Best Actor-Sieg für Taron Egerton.

Auf der TV-Seite sah HBO einige große Gewinne. Jeremy Armstrongs mediengeliebteNachfolge gewann den Preis für das beste Drama und Tschernobyl die beste limitierte Serie. Auch Showtime gewann: Russell Crowe erhielt Gold für seine Darstellung von Roger Ailes in Showtime es The Loudest Voice. Michelle Williams verhalf FX auch zu einem Preis für ihren Auftritt in Fosse/Verdon.

Dann gab es noch ein paar weitere große Überraschungen. Disney wurde komplett aus der Kategorie Animation ausgeschlossen, obwohl es drei der fünf Nominierungen für Toy Story 4, Frozen 2und The Lion Kingerhielt. Jennifer Lopez verlor für ihren Auftritt in Hustlers an Laura Dern für die Arbeit der Schauspielerin in Marriage Story, obwohl beide Auftritte von der Kritik gefeiert wurden. Elton Johns Originalsong “I’m going to Love Me Again” von Rocketman schlug auch Taylor Swifts Originaltrack für Cats, Idina Menzels “Into the Unknown” in Frozen 2und Beyoncés “Spirit” in The Lion Kingaus.

Die vollständige Liste der Golden Globe Gewinner finden Sie unten. Die Gewinner sind mutig.

Bester Film, Drama

1917

Der Ire

Joker

Ehegeschichte

Die zwei Päpste

Bester Film, Musical oder Komödie

Dolemite ist mein Name

Jojo Rabbit

Messer raus

Es war einmal… in Hollywood

Rocketman

Beste Regie, Film

Bong Joon Ho – Parasit

Sam Mendes ( 1917

Todd Phillips – Joker

Martin Scorsese – Der Ire

Quentin Tarantino — Once Upon a Time … in Hollywood

Beste Performance einer Schauspielerin in einem Film, Drama

Cynthia Erivo – Harriet

Scarlett Johansson — Ehegeschichte

Saoirse Ronan — Kleine Frauen

Charlize Theron – Bombe

Renée Zellweger – Judy

Beste Performance einer Schauspielerin in einem Film, Musical oder einer Komödie

Ana de Armas — Messer raus

Awkwafina — Der Abschied

Cate Blanchett — Where’d You Go, Bernadette

Beanie Feldstein — Buchsmart

Emma Thompson – Late Night

Beste Leistung einer Schauspielerin in einer Nebenrolle in jedem Film

Kathy Bates – Richard Jewell

Annette Bening — Der Bericht

Laura Dern — Ehegeschichte

Jennifer Lopez — Hustlers

Margot Robbie – Bombe

Beste Performance eines Schauspielers in einem Film, Drama

Christian Bale — Ford gegen Ferrari

Antonio Banderas – Schmerz und Ruhm

Adam Driver — Ehegeschichte

Joaquin Phoenix – Joker

Jonathan Pryce – Die zwei Päpste

Beste Performance eines Schauspielers in einem Film, Musical oder einer Komödie

Daniel Craig – Messer raus

Roman Griffin Davis – Jojo Rabbit

Leonardo DiCaprio — Es war einmal … in Hollywood

Taron Egerton – Rocketman

Eddie Murphy – Dolemite Is My Name

Beste Leistung eines Schauspielers in einer Nebenrolle in einem Film

Tom Hanks — Ein schöner Tag in der Nachbarschaft

Anthony Hopkins — Die zwei Päpste

Al Pacino – Der Ire

Joe Pesci – Der Ire

Brad Pitt — Once Upon a Time … in Hollywood

Bestes Drehbuch, Film

Noah Baumbach – Ehegeschichte

Bong Joon Ho und Han Jin Won — Parasit

Anthony McCarten — Die zwei Päpste

Quentin Tarantino — Once Upon a Time … in Hollywood

Steven Zaillian – Der Ire

Bester Original-Score, Film

Alexandre Desplat — Kleine Frauen

Hildur Gudnadottir – Joker

Randy Newman

Ehegeschichte

Thomas Newman ( 1917

Daniel Pemberton – Motherless Brooklyn

Bester Originalsong, Film

“Schöne Geister” — Katzen

“I’m Going to Love Me Again” — Rocketman

“Ins Unbekannte” — Frozen 2

“Geist” — Der König der Löwen

“Stand Up” — Harriet

Bester Film, Animiert

Gefroren 2

Wie man deinen Drachen trainiert: Die verborgene Welt

Der König der Löwen

Fehlende Verknüpfung

Toy Story 4

Bester Film, Fremdsprache

Der Abschied

Les Misérables

Schmerz und Ruhm

Parasit

Porträt einer Feuerfrau

Beste Fernsehserie, Drama

Big Little Lies

The Crown

Killing Eve

The Morning Show

Folge

Beste Fernsehserie, Musical oder Komödie

Barry

Fleabag

Die Kominsky-Methode

Die wunderbare Frau Maisel

Der Politiker

Best Television Limited Series or Motion Picture Made for Television

Fang-22

Tschernobyl

Fosse/Verdon

The Loudest Voice

Unglaublich

Beste Leistung einer Schauspielerin in einer Fernsehserie, Drama

Jennifer Aniston – Die Morgenshow

Olivia Colman – Die Krone (The Crown)

Jodie Comer – Killing Eve

Nicole Kidman – Big Little Lies

Reese Witherspoon — Die Morgenshow

Beste Leistung einer Schauspielerin in einer Fernsehserie, einem Musical oder einer Komödie

Christina Applegate — Dead to Me

Rachel Brosnahan — Die wunderbare Mrs. Maisel

Kirsten Dunst — Über das Werden eines Gottes in Zentralflorida

Natasha Lyonne — Russische Puppe

Phoebe Waller-Bridge — Fleabag

Beste Performance einer Schauspielerin in einer limitierten Serie oder eines Films für das Fernsehen

Kaitlyn Dever — Unglaublich

Joey King — The Act

Helen Mirren – Katharina die Große

Merritt Wever — Unglaublich

Michelle Williams — Fosse/Verdon

Beste Performance einer Schauspielerin in einer Nebenrolle in einer Serie, einer limitierten Serie oder einem Film für das Fernsehen

Patricia Arquette — Der Akt

Helena Bonham Carter – Die Krone

Toni Collette — Unglaublich

Meryl Streep – Große kleine Lügen

Emily Watson – Tschernobyl

Beste Leistung eines Schauspielers in einer Fernsehserie, Drama

Brian Cox — Nachfolge

Kit Harington — Game of Thrones

Rami Malek — Mr. Robot

Tobias Menzies – Die Krone (The Crown)

Billy Porter – Pose

Beste Leistung eines Schauspielers in einer Fernsehserie, einem Musical oder einer Komödie

Michael Douglas – Die Kominsky-Methode

Bill Hader — Barry

Ben Platt – Der Politiker

Paul Rudd — Leben mit sich selbst

Ramy Youssef – Ramy

Beste Performance eines Schauspielers in einer limitierten Serie oder eines Films für das Fernsehen

Christopher Abbott — Fang-22

Sacha Baron Cohen – Der Spion

Russell Crowe – Die lauteste Stimme

Jared Harris – Tschernobyl

Sam Rockwell — Fosse/Verdon

Beste Leistung eines Schauspielers in einer Nebenrolle in einer Serie, einer limitierten Serie oder einem Film für das Fernsehen

Alan Arkin – Die Kominsky-Methode

Kieran Culkin — Nachfolge

Andrew Scott — Fleabag

Stellan Skarsgard — Tschernobyl

Henry Winkler — Barry

Contact Information:

Julia Alexander
Tags:   German, News, United States, Wire