header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

2020 PHFA Housing Policy Fellow ernannt

Jan 5, 2020 8:16 AM ET

HARRISBURG, Pa. — Die Pennsylvania Housing Finance Agency hat Rachel Fawcett zu ihrer ersten Stipendiatin für Wohnungspolitik ernannt. Fawcett wird im Jahr 2020 ein finanzielles Stipendium von bis zu 12.000 US-Dollar erhalten, um Forschung zugunsten der bezahlbaren Wohnungswirtschaft durchzuführen. Dabei wird sie wertvolle Erfahrungen sammeln, die ihre berufliche Entwicklung unterstützen.

“Rachel wurde aus einer Gruppe hochqualifizierter Bewerber ausgewählt”, sagte PHFA Executive Director und CEO Brian A. Hudson Sr. “Sie hat einen ausgezeichneten Hintergrund, der sie auf diese Forschung vorbereitet. Wir hoffen, dass ihr Studium als Unsere Kollegin wichtige Erkenntnisse liefern wird, um unsere Wohninitiativen besser zu informieren und ihre Erfahrung zu sammeln, um ihre eigene Führungsentwicklung voranzutreiben – eine echte Win-Win-Situation.”

Fawcetts Stipendienprojekt wird sich auf die Erforschung von kommunalen Landtrusts im ganzen Land konzentrieren, um ihre Lebensfähigkeit als Wohnmodell mit gemeinsamem Eigenkapital zu bestimmen. Einige Gemeinden haben gemeinschaftliche Landtrusts unternommen, um die überwältigende Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum zu decken. Ihre Forschung wird das Konzept bewerten, untersuchen, wie es derzeit angewendet wird, und Empfehlungen für zukünftige Initiativen in Pennsylvaniageben. Am Ende ihres Stipendiums werden ihre Ergebnisse öffentlich zugänglich gemacht, um politischen Entscheidungsträgern und der Wohnungswirtschaft zu nützen.

Fawcett hat einen Bachelor of Architecture von der Pennsylvania State University und verfolgt derzeit einen Master-Abschluss in Professionellen, ebenfalls von Penn State. Ihr Masterstudium konzentriert sich auf die gemeinschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung.

Fawcett arbeitet als Budget- und Publikationskoordinator am Pennsylvania Housing Research Center in Penn State. Zuvor war sie Geschäftsführerin des Centre County Housing and Land Trust. Darüber hinaus war sie Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der Centre County Affordable Housing Coalition. Ihre vielfältigen Wohnerfahrungen und ihre Ausbildung gelten als Stärken für ihre Forschung im Rahmen des Stipendiums.

Das Stipendium des PHFA Policy Fellowship kann für eine Vielzahl von Aktivitäten zur Unterstützung von Fawcetts genehmigter Forschung verwendet werden, einschließlich Interviews mit Experten, Der Sicherung von Ressourcen und Studienmaterial und Reisen für die Teilnahme an relevanten Konferenzen.

Dies ist das erste Jahr der Stipendien für die Wohnungspolitik der PHFA. Es wird erwartet, dass 2021 ein weiterer Stipendiat ausgewählt wird, der zusätzliche Wohnungsforschung betreiben soll.

Über PHFA
Die Pennsylvania Housing Finance Agency arbeitet daran, bezahlbaren Wohneigentum und Mietwohnungen für ältere Erwachsene, Familien mit niedrigem und mittlerem Einkommen und Menschen mit besonderem Wohnungsbedarf anzubieten. Durch seine sorgfältig verwalteten Hypothekenprogramme und Investitionen in Mehrfamilienhäuser fördert PHFA auch die wirtschaftliche Entwicklung im ganzen Staat. Seit seiner Gründung durch den Gesetzgeber im Jahr 1972 hat es mehr als 14,4 Milliarden US-Dollar an Finanzmitteln für mehr als 177.400 Einfamilienhäuser finanziert, den Bau von 136.215 Mieteinheiten finanziert, mehr als 109,2 Millionen US-Dollar zur Unterstützung lokaler Wohnungsbauinitiativen verteilt und die Häuser von mehr als 50.130 Familien vor Zwangsvollstreckung gerettet. PHFA-Programme und -Operationen werden in erster Linie durch den Verkauf von Wertpapieren und aus Gebühren finanziert, die von Programmnutzern bezahlt werden, nicht durch öffentliche Steuergelder. Die Agentur wird von einem 14-köpfigen Vorstand geleitet.

Contact Information:

Scott Elliott
717-649-6522 (cell)
selliott@phfa.org