header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Zwei neue Pokémon-Spiele auf Facebook Gaming

Jan 2, 2020 12:00 AM ET

Ein Paar neuer Pokémon-Spiele wurden exklusiv auf Facebook Gaming gestartet: Pokémon Tower Battle und Pokémon Medallion Battle.

Pokémon Tower Battle ist weltweit verfügbar und stellt zwei Spieler gegeneinander. Du nimmst es abwechselnd, um Pokémon wie Tetris-Blöcke aus dem Himmel zu werfen und zu versuchen, einen stabilen Turm zu bauen. Wenn du den Turm umdrehst oder dein Pokémon von der Plattform stürzt, verlierst du.

Wir haben das Spiel selbst ausprobiert und es scheint ziemlich sinnlos, obwohl die Pressemitteilung einige neue Features verspricht, während Sie spielen: “Wenn Spieler seltene Pokémon entdecken, fangen und aufsteigen lassen, können sie in Echtzeit gegen Freunde oder über eine globale Bestenliste konkurrieren. Es mag zunächst wie ein einfacher physikbasierter Puzzler erscheinen, aber die strategischen Entscheidungen, wo und wie Spieler Pokémon stapeln, werden die wahren Tower Battle-Meister bestimmen.”

Pokémon Medallion Battledagegen klingt, als ob es etwas mehr Tiefe hat, aber es ist derzeit nur auf den Philippinen verfügbar.

Es ist ein digitales Kartenkampfspiel, mit dem du Pokémon in Form von Medaillons sammeln kannst. Sie können sie aufleveln, Turnabzeichen gewinnen und versuchen, Ihren Pokédex auszufüllen, wobei laut Varietyjeden Monat neue Pokémon veröffentlicht werden. Nach den Screenshots unter dem Spiel zu urteilen, verwendet das übliche elementbasierte Kampfsystem und bietet sogar einige soziale Funktionen.

Beide Titel wurden mit Facebooks Instant Games-Plattform erstellt und kommen, da das Unternehmen sich mehr anstrengt, Um Spieler anzulocken. Anfang dieses Jahres startete es einen speziellen Gaming-Tab, und Facebook sagt nun, dass mehr als 700 Millionen seiner Nutzer jeden Monat Spiele spielen, Gaming-Videos ansehen oder an Gaming-Gruppen teilnehmen. Das Unternehmen hat vor kurzem auch das spanische Cloud-Gaming-Unternehmen PlayGiga übernommen.

In einer Pressemitteilung begrüßte Tsunekazu Ishihara, CEO der Pokémon Company, die Einführung der neuen Titel: “Die Einführung dieser Spiele über Facebook wird es Menschen auf der ganzen Welt ermöglichen, Pokémon in digitaler Form zu erleben, und wir freuen uns besonders, mit Facebook Gaming zusammenzuarbeiten, um neuen Zielgruppen zu ermöglichen, Pokémon-Spiele online zu genießen.”

Contact Information:

James Vincent
Tags:   German, News, United States, Wire