header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Teslas Feriensoftware-Update enthält Voice-to-Text, Camp-Modus und ein Song-Making-Kit

Jan 2, 2020 12:57 AM ET

Illustration von Alex Castro / Th

Tesla hat damit begonnen, ein massives Urlaubs-Update auf den Weg zu bringen, das zuvor von CEO Elon Musk in der vergangenen Woche gehänselt wurde, einschließlich einer “Full Self-Driving-Vorschau”. Es enthält auch lang erwartete Funktionen wie das Vorlesen von Textnachrichten, einen “Camping-Modus” und vieles mehr.

Die “voll selbstfahrende” Vorschau ist vor allem eine Verbesserung gegenüber den Fahrvisualisierungen, die im Auto erscheinen. Die neue Visualisierung kann nun “zusätzliche Objekte anzeigen, die Stopplichter, Stoppschilder und markierungsmarkierungen auswählen.” Das Update stellt jedoch fest, dass Stoppschilder und Ampelvisualisierungen “kein Ersatz für einen aufmerksamen Fahrer sind und das Auto nicht anhalten werden”. Hier ist die Visualisierung in Aktion:

Eines der größten Feature-Updates ermöglicht es dem Fahrer, Nachrichten über Teslas integrierte Sprachbefehle zu hören und zu senden. Was wie eine grundlegende Fähigkeit für jedes moderne Auto scheint, war vorher nicht verfügbar. Tesla nutzt keine anderen Drittanbieter-Dienste wie Apple Carplay oder Android Auto, nach Tesla News-Website Electrek, aber Kunden haben die Funktion seit Jahren angefordert.

Teslas Update-Notizen geben an, dass Kunden “jetzt Textnachrichten mit Ihrem rechten Scrollrad-Button lesen und darauf reagierenkönnen”. Wenn Fahrer eine neue Textnachricht erhalten, müssen sie nur “die rechte Scrollradtaste drücken, damit Ihre Textnachricht laut vorgelesen wird, und drücken Sie erneut, um zu antworten, indem Sie laut sprechen.” Kunden können Nachrichten auch über den Abschnitt “Karten” auf dem Touchscreen anzeigen. Die Funktion funktioniert nicht mit Gruppentexten, und Benachrichtigungen auf Telefonen müssen aktiviert sein.

Eine weitere lange nachgefragte Funktion, die auf den Start des Model S im Jahr 2012 zurückgeht, ist die Veröffentlichung von Camp Mode. Das Update ermöglicht es Kunden, die ihre Fahrzeuge für Camping-Situationen nutzen möchten, “Luftstrom, Temperatur, Innenbeleuchtung zu erhalten sowie Musik und Stromversorgungsgeräte abzuspielen, wenn der Camp-Modus aktiviertist.” Obwohl Tesla 2017 ein Software-Update veröffentlicht hat, das es ermöglichte, dass Klimafunktionen über einen längeren Zeitraum laufen konnten, markiert dieses neue Update den ersten offiziellen Camp-Modus. Seine Ankunft erfolgt nur einen Monat, nachdem Musk Teslas neues Fahrzeug, den Cybertruck, enthüllt hat. Eine Camper-Konfiguration wird zum Kauf zur Verfügung stehen, so dass der Modus etwas wichtig.

Natürlich wäre ein Tesla-Update ohne ein paar lustige Ergänzungen nicht komplett. Es gibt ein paar neue Spiele auf der Mittelkonsole zu spielen, aber die aufregendere Ergänzung ist TRAX. TRAX ist eine digitale Audio-Workstation, ähnlich wie Apples Garage Band, die auf MacBook- und Mac-Geräten verfügbar ist. Einmal im Park, haben Kunden die Möglichkeit, herumzuwirbeln und ihre eigenen Songs auf der Fliege zu machen. Hier ist YouTuber Oliver “Ov” Ryan spielt den Titelsong zu Nickelodeons Rugrats:

Oliver ‘Ov’ Ryan

✔@master_ov

 

Wenn Sie einenTesla kaufen, können Sie entweder Lambos an der Ampel schlagen oder… Starten Sie TRAX v0.1 und spielen 🔥 🤷🏽‍♂️ ⚡️ Sie den Rugrat-Themensong Tesla Model3 V10 elonmusk

Embedded video

275

Twitter Ads Info und Datenschutz
60 Personen sprechen darüber
 
 

Weitere Details zum Urlaubs-Update finden Sie ausführlich auf ElecTrek.

Contact Information:

Julia Alexander
Tags:   German, News, United States, Wire