header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Könnte Samsungs nächstes Galaxy Fold-Handy ein Glasdisplay haben?

Jan 2, 2020 12:03 AM ET

Bilder von dem, was Gerüchten zufolge Samsungs nächstes faltbares Telefon sein soll. | Über Weibo

Anfang des Monats sahen wir Bilder von einem faltbaren Gerät mit einem Clamshell-Design, das Samsungs nächstes faltbares Telefon sein soll. Nun, um dieser Spekulation etwas mehr Würze zu verleihen, fragen wir: Könnte dieses Gerät auch Glas anstelle von Kunststoff für seinen Bildschirm verwenden?

Das behauptet der Telefon-Leaker Ice Universe, der heute twittert, dass Samsung “eine ultradünne Glasabdeckung” für seine nächste faltbare Einrichtung geschaffen hat, und auf das glatte und ungefaltete Erscheinungsbild des Bildschirms des unbekannten Geräts als Beweis verweist. (Die Kunststoff-Bildschirme von faltbaren Geräten sehen oft zerrissen aus, wenn sie in einem Winkel gesehen werden, und nehmen mit der Zeit nur mehr Falten an.)

Eisuniversum@UniverseIce
 

Es kann bestätigt werden, dass das Galaxy Fold2 vor nicht allzu langer Zeit eine ultradünne Glasabdeckung zum ersten Mal in der Welt verwenden wird, die Kunststoffmaterialien ersetzt. Der Bildschirm sieht flacher aus und hat weniger Falten. In der Tat ist dies das richtige Deckmaterial für faltbare Telefone.

View image on Twitter

3,242

Twitter Ads Info und Datenschutz
334 Personen sprechen darüber
 
 

Es ist sicherlich nicht unmöglich. Samsung hat sich für Marken in Europa für etwas, das es “Samsung Ultra Thin Glass” oder “UTG” genannt, und andere Quellen haben gemunkelt, dass dies das Material für seine nächste faltbare, die einige genannt haben die Samsung Fold 2.

Wir wissen auch, dass die Hersteller Geld in diese Technologie pumpen. Faltbares Glas gilt als wichtiger Schritt, um Faltbares in den Massenmarkt zu bringen. Es ist widerstandsfähiger als die derzeit verwendeten Kunststoffpolymere, was den Geräten helfen würde, ihre bekannten Qualitätsprobleme zu überwinden. Es ist auch schöner zu bedienen, um kundenerwartungen zu erfüllen. Apple-Lieferant Corning gehört zu denen, die bekanntermaßen das Material entwickeln, und Marktbeobachter vermuten, dass der iPhone-Hersteller auf zuverlässiges faltbares Glas wartet, bevor er sein eigenes faltbares Glas auf den Markt bringt.

Nichts davon bestätigt, dass Samsung natürlich ein faltbares Smartphone mit Glasdisplay auf den Markt bringt. Wir wissen nicht einmal, ob die Bilder oben wirklich die “Fold 2” zeigen. Wie mein Kollege Sean Hollister Anfang des Monats schrieb:

Wir sind uns nicht sicher, ob diese Bilder über Weibo über den Telefon-Leaker Ice Universe tatsächlich ein Samsung-Gerät darstellen, geschweige denn eines, das auf den Markt kommt. Es könnte ein Prototyp, ein Konzept oder sogar ein cleverer Fake sein. Aber Bloomberghat seit März berichtet, dass Samsung dem Galaxy Fold mit einem Paar zusätzlicher faltbarer Geräte folgen würde, einschließlich einer Muschel wie der, die Sie oben sehen, und die gesamte Silhouette passt gut zu den Konzeptbildern, die Samsung offiziell im Oktober geteilt hat.

Aber es scheint alles möglich zu sein. Samsung ist sicherlich immer noch bullish über den faltbaren Markt (manchmal sogar in die Irre führen uns in seiner Begeisterung), und Innovationen wie Faltglas sind der Weg nach vorn. Wir werden anfang nächsten Jahres mehr über die Pläne des Unternehmens erfahren.

Contact Information:

James Vincent
Tags:   German, News, United States, Wire