header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Haftungsausschluss: Der unten angezeigte Text wurde mithilfe eines Drittanbieter-bersetzungstools automatisch aus einer anderen Sprache bersetzt.


Disney verkauft endlich ein süßes Baby Yoda Plüsch, aber es wird nicht bald ankommen

Jan 2, 2020 12:26 AM ET

Disney verkauft endlich ein richtiges, offiziell lizenziertes Baby Yoda Plüschtier gerade rechtzeitig zu den Feiertagen; Das einzige Problem ist, dass die Kunden es erst Anfang nächsten Jahres bekommen werden.

Das Plüschist ist eines der schneidenden offiziellen Stücke der mandalorianischen Ware, die Disney in den letzten Wochen eingeführt hat. Mit einem Stand von 11 Zoll ist das Plüschmittel mit einem faux Wildledermantel und “fuzzy trimms” ausgestattet. Es kostet 24,99 $. All diese Details scheinen großartig, aber Disney stellt auf seiner Website fest, dass Kunden frühestens am 1. März 2020 mit einem eigenen Baby Yoda rechnen sollten.

“Wir gehen davon aus, dass dieser Artikel bis zum 01.03.2020 verfügbar sein wird”, heißt es auf der Produktseite. “Bestellen Sie es jetzt vor und Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn es versandbereit ist.”

shopDisney

✔@shopDisney

 

Als Werner Herzog sagte: “Ich würde das Baby gerne sehen”, haben wir das gespürt. Also hier ist ein brandneues Kind Plüsch für Sie zu kuscheln. http:// di.sn/60121Xx5C TheMandalorian

View image on Twitter

2,546

Twitter Ads Info und Datenschutz
731 Personen sprechen darüber
 
 

Der Mangel an offiziellen Baby Yoda Merchandise verwirrt emandalorianische Fans, die begannen, zu Websites wie Etsy und Redbubble zu strömen, um inoffizielle Artikel zu kaufen. Es gibt Versionen von Baby Yoda auch für vorbestellen von Spielzeugherstellern wie Mattel und Hasbro, aber sie werden auch nicht bis 2020 versenden. Wenn man bedenkt, dass The Mandalorian Mitte November an der Seite von Disney auf den Markt kam, schien es besonders seltsam, rechtzeitig zu den Feiertagen eine Auswahl an Baby Yoda-Spielzeugen bereit zu haben.

Der mandalorianische Produzent Jon Favreau erkennt, dass es in der Regel nicht so ist, dass Disney nicht über eine vollständige Warenlinie für Kunden verfügt. Er forderte ausdrücklich, dass Führungskräfte nicht riskieren, Baby Yoda durch Lecks von Spielzeugherstellern verdorben zu werden, und bat darum, die Bestellung von Spielzeug zu verlängern.

“Indem wir uns auf dieses eine Produkt zurückhielten, wussten wir, dass wir vielleicht den Nachteil hatten, dass wir Tag und Datum kein Spielzeug zur Verfügung hatten, aber was wir im Gegenzug bekamen, war eine Aufregung um den Charakter, weil alle das Gefühl hatten, ihn zusammen entdeckt zu haben”, sagte Favreau dem “Hollywood Reporter “.

Jetzt, da Baby Yoda hier ist, eilen Unternehmen wie Hasbro, Funko Pop und Disney, um die Nachfrage zu befriedigen. Baby Yoda Plüschviele werden überall und unvermeidbar bald genug sein – aber definitiv nicht vor Weihnachten.

Contact Information:

Julia Alexander
Tags:   German, News, United States, Wire